Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brauche Zeit! Tipps, Hilfe -> Studium / Gesellschaft

86 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Zeit, Problem ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Brauche Zeit! Tipps, Hilfe -> Studium / Gesellschaft

30.04.2014 um 02:05
Den Plan nicht verraten? Damit auch ja keiner sonst die Welt verbessert? Bist du Veganer oder zumindest Vegi? Sammelst du beim spazieren den Müll zusammen? Kaufst du Fair Trade und informierst dich wo dein Zeug herkommt? Pflanzt du selber dein Gemüse an?

Damit verbesserst du die Welt. Also macht entweder dein Studium in einem gescheiten Bereich der der Welt was bringt (saubere Energie etc.) oder leb in einer Kommune und erfreu dich deiner Autarkie.

Beginn bei dir selbst, das färbt ab.


melden

Brauche Zeit! Tipps, Hilfe -> Studium / Gesellschaft

30.04.2014 um 02:13
Ach und Börse ist doch einer der Gründe wieso es soviel kack gibt und du willst damit arbeiten? o.O
Du veränderst lieber die Werkzeuge der Menschen (saubere Energie oder sowas), die Menschen verändern sich so schnell nicht, das dauert paar hundert oder tausend Jahre. Evolution.


1x zitiertmelden

Brauche Zeit! Tipps, Hilfe -> Studium / Gesellschaft

30.04.2014 um 13:55
echt erschreckend was ihr für gedanken habt. das ich sowas hier sogar in foren höre. man macht mich das traurig :(

@CarstenTee
Zitat von CarstenTeeCarstenTee schrieb:Tut mir leid, du hast keine Ahnung von der Börse :)
1. kannst du es nicht beurteilen weil wir uns nicht kennen
2. hab ich sehr wohl ahnung und kenne mich da aus


@Daenerys
Zitat von DaenerysDaenerys schrieb:Muss da meinen Vorrednern zustimmen, das wird nicht klappen und das wüsstest du auch, wenn du das nötige Wissen über die Börse hättest. ;) Vor allem über die Börse Geld verdienen, um damit Gutes zu tun - diese beiden Sachen sind nicht miteinander vereinbar.
dann gebe ich dir mal ein extrembeispiel damit du dir das prinzip vorstellen kannst.

ein normaler mensch -> 2000€ mont. -> kauft ganzen industrieschrott -> keinerlei positive änderungen. selbst wenn der einzelne veganer ist, müll sammelt etc. bringt es nichts weil die unternehmen VIEL MEHR dreck anrichten als ein einzelner, selbst viel mehr dreck als alle zusammen

trader -> 10 Mio pro Jahr -> jetzt kommt es auf die person an -> entweder macht man mit der kohle gutes oder schlechtes. -> ein solcher trader könnte sachen machen die 10000 normale bürger gemeinsam schaffen

ihr denkt immer automatisch wenn man trader ist, ist man automatisch systemunterstützer weil das trading teil des system ist. dem muss nicht so sein ;)
das ist typisches völkerdenken. Entscheident ist WAS man macht!


@xotix1
du verstehst leider nicht das DIE MASSE nicht veganer sind, DIE MASSE ist faul und träge, DIE MASSE ist opfer des System. Insofern wird das system auch bestehen. ob es da jetzt paar naturburschen gibt die veganer sind interessiert das system ein scheiß. hat auch keinerlei auswirkungen. Müll trenne? bist du naiv? täglich landen VON UNTERNEHMEN millionen tonnen ins meer, naturgebiete etc. der einzelne ändert nichts.
Zitat von xotix1xotix1 schrieb:Ach und Börse ist doch einer der Gründe wieso es soviel kack gibt und du willst damit arbeiten? o.O
Du veränderst lieber die Werkzeuge der Menschen (saubere Energie oder sowas), die Menschen verändern sich so schnell nicht, das dauert paar hundert oder tausend Jahre. Evolution.
menschen können sich sehr wohl schnell ändern. das verlangt 1. monat bis paar Jahre. dabei muss man ihre gewohnheiten brechen, neue neuronervenbahnen (positive/bessere) "erarbeiten" und ihm das denken beibrignen. schon hat der mensch eine ganz andere realität bzw. Weltsicht und ist ein anderer. Das problem liegt vielmehr alle Menschen zu ändern.
solange der mensch sich aber nicht ändert, wird er sein werkzeug nicht ändern. wieso sollte er auch? erst wenn es die umstände erfordern finden die veränderungen statt. lieber so als gar nicht. Aber naja... :D


1x zitiertmelden

Brauche Zeit! Tipps, Hilfe -> Studium / Gesellschaft

30.04.2014 um 17:29
Zitat von rusdentorusdento schrieb:ein normaler mensch -> 2000€ mont. -> kauft ganzen industrieschrott -> keinerlei positive änderungen. selbst wenn der einzelne veganer ist, müll sammelt etc. bringt es nichts weil die unternehmen VIEL MEHR dreck anrichten als ein einzelner, selbst viel mehr dreck als alle zusammen
Bis hierhin noch ok.
Zitat von rusdentorusdento schrieb:trader -> 10 Mio pro Jahr -> jetzt kommt es auf die person an -> entweder macht man mit der kohle gutes oder schlechtes. -> ein solcher trader könnte sachen machen die 10000 normale bürger gemeinsam schaffen
Spätestens hier haste dich leider disqualifiziert, weil...

- die Angabe von 10 Mio./Jahr nicht nur völlig aus der Luft gegriffen, sondern auch unrealistisch ist (Wertpapiere unterliegen Schwankungen),
- der Gewinn aus Wertpapierspekulation kommt, die wirtschaftliche Auswirkungen hat,
- der Gewinn selbst bei Investition für den guten Zweck "schmutzig" beschafft wurde.

Wenn du das erschreckend oder traurig findest, dass man dir hier vor Augen führt, dass dein Plan eine Schnapsidee ist, dann nur, weil man dich desillusioniert hat. Denn so easy ist es nun mal nicht.
Zitat von rusdentorusdento schrieb:ihr denkt immer automatisch wenn man trader ist, ist man automatisch systemunterstützer weil das trading teil des system ist. dem muss nicht so sein ;)
das ist typisches völkerdenken. Entscheident ist WAS man macht!
Trading ist nicht nur Teil des Systems, sondern ein Systemwerkzeug. Dabei ist es schnurz, ob du deinen Gewinn (der dir nicht sicher ist) in ehrenwerte Einrichtungen ausschüttest, du hast ihn dir vorher auf Kosten der Allgemeinheit beschafft. Dadurch werden deine humanitären Absichten so ziemlich relativiert.

Außerdem, so hoffe ich wenigstens, ist dir doch klar, dass du mit ein paar Piepen niemals groß was an der Börse reißen wirst? Da müsste schon ein gutes Paket an Kapital her, und wir reden nicht von 500 €. Häng da noch mindestens eine 0 dran, dann fängt's so laaaangsam an, interessant zu werden. ;)
Zitat von rusdentorusdento schrieb:menschen können sich sehr wohl schnell ändern. das verlangt 1. monat bis paar Jahre. dabei muss man ihre gewohnheiten brechen, neue neuronervenbahnen (positive/bessere) "erarbeiten" und ihm das denken beibrignen. schon hat der mensch eine ganz andere realität bzw. Weltsicht und ist ein anderer. Das problem liegt vielmehr alle Menschen zu ändern.
Du unterschätzt den Systemgehorsam aber gewaltig. :D Is völlig unerheblich, ob du die Meinung vieler Menschen änderst. Ich würde sogar sagen, dass in Wirklichkeit die meisten Menschen tiefes Misstrauen in die Politik und ins System entwickelt und sie intuitiv begriffen haben, dass irgendwas nicht stimmt. Nur ist den meisten die wahre Ursache unbekannt und selbst wenn nicht, dann wären sie den Machtstrukturen immer noch zu sehr ausgeliefert. Merkel & Co. predigen nicht umsonst in Fließbandmanier, dass unser System "alternativlos" ist. ;)


melden

Brauche Zeit! Tipps, Hilfe -> Studium / Gesellschaft

01.05.2014 um 02:02
@rusdento

Quatsch. Ich bin Vegetarier. dadurch wurde bald auch ein Kollege zum Vegi der schon länger daran rumstudierte es aber nie machte, und dann mitzog. (Seine Worte). Ergebniss ist, dass meine Familie und seine automatisch weniger Fleisch futtert. Ich glaub damit habe ich mehr bewirkt als irgend nem Quatsch nachzurennen.

Du verstehst nicht, dass du mein gesagtes mit deinem Traum verbinden kannst.

Du kannst es dem Menschen nicht beibringen. Die Möglichkeit all dieser asozialen Dinge rührt von der Komplextät des Systems her. Es betrifft sie nicht direkt, es sind nur Bilder im TV. Man kann die Probleme der Welt zuwenig emotionalisieren. Es gibt x Organisationen die es probieren.

Schau, anfangs hat der Mensch nichts, er ist arm. Dan ngehts ihm gut, erl ebts aus. Er lebts egoistisch aus. Er ist animalisch weil er ein Tier ist, Stammhirn und so. Dann checkt er mal, dass das was er macht kacke ist und es kommen Gesetzte für Mülltrennung etc. Ich rede hier von der entwicklung eines Landes. In den Schwellenländern herrscht teilweise das Motto "Erst Wohlstand herstellen, aufräumen geht auch später".

Wie stellst du dir das vor? Mach ein gescheites Studium, entwickle ein Filtersystem, Umwelttechniken oder weis der Geier was und beginne vorallem bei dir selbst anstatt mit den Werkzeugen der Kapitalisten die Welt verbessern zu wollen. Du bekämpfst damit Feuer mit Feuer.

Geh in die Politik, räume den heimischen Wald auf. Geht zu Ärzte ohne Grenzen. Du kannst auch nicht einfach Milliarden in ein Land pumpen, das funzt einfach schlicht weg nicht.

Binde dich an ein AKW, besetzte irgend ein böses Haus, werde investigativer Journalist. Alles besser als zu denken per Börse Milliardär zu werden und dann gross was reisen. ;)

Geht in die Politik und erreiche dass man in der Schule n bissl was über die Komlexität des Systems , über die Natur etc. lernt. Was weis ich, beginn bei dir selbst, dass ist einfach, braucht kein Geld und wirkt.


melden

Brauche Zeit! Tipps, Hilfe -> Studium / Gesellschaft

07.05.2014 um 20:23
@rusdento
Sagen wir mal, du hättest Erfolg an der Börse und dann? Spendest du das Geld an irgendwelche Organisationen oder schickst es per Post an fremde Leute oder wie genau willst du damit die Welt verbessern?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Mit Zeit bezahlen - Die Ideen von 7mrd
Menschen, 28 Beiträge, am 02.09.2020 von syndrom
Luminita am 30.08.2020, Seite: 1 2
28
am 02.09.2020 »
Menschen: Liebe - wer erobert wen und wer sollte wen erobern?
Menschen, 106 Beiträge, am 12.04.2012 von Billy73
Dr.Precht am 08.10.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6
106
am 12.04.2012 »
Menschen: Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?
Menschen, 779 Beiträge, gestern um 19:00 von Goldboy
ElLoCo94 am 23.01.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 37 38 39 40
779
gestern um 19:00 »
Menschen: Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?
Menschen, 163 Beiträge, am 14.02.2021 von Foxy.Vapiano
hessenBoa am 12.02.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
163
am 14.02.2021 »
Menschen: Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?
Menschen, 141 Beiträge, am 23.01.2021 von Photographer73
Ebersson am 16.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
141
am 23.01.2021 »