Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Jagd (auf Tiere) legitim oder nicht?

1.295 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Tiere, Jagd ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die Jagd (auf Tiere) legitim oder nicht?

19.03.2022 um 20:58
Zitat von MinaHarknessMinaHarkness schrieb am 15.03.2022:Mir persönlich ist der Heckenschützenmörder sogar deutlich sympathischer als ein Hobbyjäger. Warum? Nun, ich verachte Bigotterie und Verlogenheit. Ein Mörder versteckt seine Mordlust nicht noch hinter fadenscheinigen Begründungen, wie "Tierwohl", was wirklich der Gipfel der Scheinheiligkeit ist. [..]
Das ist zwar OT, aber mal die kurze Erwähnung, dass ich nicht verstehen kann, wie man Mörder und Jäger auf eine Ebene stellt. Warum ist der Metzger vom nächsten Hof kein Mörder sondern nur ein Metzger, weil er das Tier ehrlich tötet? Warum tötet ein Jäger hinterhältig? Was ist daran hinterhältig, ein Tier einfach so zu töten. Ist es nicht scheinheiliger, ein Tier mit Namen aufzuziehen um es dann zu töten und zu essen.

Diese Argumentationskette dass Jäger hinterhältig sind, verstehe ich nicht. Das Schwein vom Hof (meinetwegen Bio, Demeter - Bestes Leben für das Tier usw.) bittet doch auch nicht darum umgebracht zu werden.


melden

Ist die Jagd (auf Tiere) legitim oder nicht?

19.03.2022 um 21:24
..

@cherymoya
ich mag mich nicht noch einmal wiederholen.

Meine Postings finden sich ab hier: Beitrag von MinaHarkness (Seite 51)

Explizit erhellend vielleicht noch dieses hier: Beitrag von MinaHarkness (Seite 58)

Wenn Du daraus nicht entnehmen kannst, warum ich das so sehe, habe ich leider keine Möglichkeit Dir das nahe zu bringen. Dann muss ich (und kann) damit leben. Was ich indes nicht tun werde, ist das alles noch einmal durchzukauen. Dann nehme ich mich lieber erst einmal wieder raus. Geärgert habe ich mich, wie ich schrieb, bereits genug an und mit diesem Thema. Jetzt konzentriere ich mich lieber auf reale Abhilfe.

LG Mina


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Um Tiere ebenso wie um Menschen trauern - ok oder übertrieben?
Menschen, 541 Beiträge, am 11.04.2022 von senfei
Türkis am 15.11.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 25 26 27 28
541
am 11.04.2022 »
von senfei
Menschen: Menschenleben vor Tierleben?
Menschen, 166 Beiträge, am 15.01.2021 von JosephConrad
Graustich am 11.11.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
166
am 15.01.2021 »
Menschen: Warum beuten wir Tiere aus?
Menschen, 315 Beiträge, am 15.02.2014 von Butterbirne
tobyyy am 01.02.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
315
am 15.02.2014 »
Menschen: Entstehen die meisten Berufe durch Langeweile ?
Menschen, 42 Beiträge, am 09.01.2013 von Warhead
berlingo am 06.01.2013, Seite: 1 2 3
42
am 09.01.2013 »
Menschen: Hätten wir es nicht so verdient?
Menschen, 60 Beiträge, am 04.01.2013 von rude_Girl
elgreco1 am 22.12.2012, Seite: 1 2 3
60
am 04.01.2013 »