Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Facebook, Kommunikation, Höflichkeit, Chatten

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

15.06.2015 um 13:21
@mccool
Das ist ganz normal und passiert bei allen nicht unmittelbaren Kommunikationsarten (Brief, Mail etc.).
Wenn der Gegenüber keine unmittelbare Antwort gegeben muss, wie z.B. bei einem Telefonat oder persönlichen Gespräch, bleibt diese dann auch oft aus. Es fehlt einfach der unmittelbare Zwang, zu antworten.

Bei unaufgeforderter Kontaktaufnahme habe ich dafür auch Verständnis. Wenn mich jemand zu irgendetwas befragen möchte oder sonst auf mich zu kommt, dann antworte ich oftmals auch nicht - jedenfalls nicht sofort. Warum auch.
Bei gemeinsamen Projekten nervt das nicht antworten allerdings immens. Der Adressat weiß, wie er darüber denkt. Doch der andere kann nur raten. Ist die Anfrage angekommen? Wurde sie gelesen? Und verstanden? Kommt noch eine Antwort, weil der Adressat noch überlegt? Kommt keine Antwort mehr?

Darauf kann man bei der Fragestellung hinweisen, z.B. "keine Antwort innerhalb einer Frist bedeutet XY". Das funktioniert in der Regel.


melden
Anzeige

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

15.06.2015 um 13:59
@kleinundgrün

Als ich noch Korrekturen von Artikeln an Autoren verschickte, galt: Keine Rückmeldung innerhalb von 3 Arbeitstagen bedeutet: Zustimmung, dass Beitrag in der vorgelegten Form veröffentlicht wird. Da wurden die Herren Wissenschaftler ganz fix.


melden

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

15.06.2015 um 14:01
@Doors
Eben. So macht man das.
Motivation ist alles.


melden

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

15.06.2015 um 14:03
@kleinundgrün

Und gern baut man dann noch extra einen dicken Fehler in der Überschrift ein - oder in der Biografie der eitlen Herren Professoren. Dann hatte ich immer die Garantie, dass sie die ganze Sache auch von vorn bis hinten noch einmal korrigieren.


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

15.06.2015 um 15:05
@mccool

Ich kann dir da nur beipflichten. Gerade bei WhatsApp macht sich zunehmend das Phänomen breit, einfach gar nicht mehr zu antworten. Nicht nur, dass das unhöflich ist; Kommunikation wird doch hier ad absurdum geführt.


melden
mccool
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

15.06.2015 um 15:13
@Scox
Exakt. Und ich finde auch, dass hier das Argument "Die Zeiten ändern sich eben" nicht zieht.

Denn da, wo Höflichkeitsformen, Anstand und MENSCHLICHE Kommunikation den Bach runtergehen und eine ganze Kultur sich in ein neurotisches, narzißtisches Kasperltheater verwandelt, kann man nicht allern ernstes sagen: "Nur, weil es einer älteren Generation komisch vorkommt... etc."

Technologie an sich ist schön und gut - aber wenn die Benutzer dadurch zu Kommunikationskrüppeln mutieren, hört der Spaß auf!


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

15.06.2015 um 15:21
@mccool

Das Argument ist eh nur 'ne Killerphrase, um sich nicht näher mit dem Problem auseinandersetzen zu müssen.

Zwar auch 'ne Buchwerbung, finde das Interview hier dennoch ganz interessant:
http://www.welt.de/gesundheit/article142490582/Wir-sind-auf-dem-Weg-zur-reizsuechtigen-Gesellschaft.html

Wenn man das weiterspinnt, könnte man also sagen, dass der Sinn im Schreiben bei WA oder Fratzenbuch nicht in der Kommunikation, sondern im kurzfristigen Kick der Reizbefriedigung liegt? Wenn man die Nachricht also gelesen hat, hat der Leser sein Belohnungsgefühl für 2 Sekunden, aber das Antworten artet in mühevolle Arbeit aus, da sie keinen Kick bringt? Mal rein hypothetisch jetzt...


melden
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

16.06.2015 um 08:30
Man muß auch nicht auf alles eine Antwort erhalten. Manchmal ist Schweigen Gold.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

16.06.2015 um 11:58
mccool schrieb:Technologie an sich ist schön und gut - aber wenn die Benutzer dadurch zu Kommunikationskrüppeln mutieren, hört der Spaß auf!
Worüber regst du dich eigentlich auf? Daß man nicht unmittelbar antworten muss, liegt eben in der Natur der Sache und oftmals ist es auch einfach so, daß der Adressat aus vielerlei Gründen nicht sofort antworten kann. Ich zB merke es nicht immer, wenn ich unterwegs bin und mein Handy wegen einer neuen Nachricht in WhatsApp vibriert.


melden
mccool
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

16.06.2015 um 12:19
@El_Gato
Ich spreche nicht von belanglosen SMS, die man oft getrost vergessen kann. Wir leben ja im Zeitalter, wo Leute Kurznachrichten schreibn wie "bin in 5 Minuten da" - sorry, aber das ist doch lächerlich; vor Allem, wenn man sowieso eine feste Zeit vereinbart.

Ich spreche von konkreten Projekten und Leuten, die ZUSAGEN machen - und diese dann still und heimlich - durch nichtantworten - wieder zurücknehmen.

Natürlich; die Konsequenz ist genau jene, die jeder normale Mensch mit gesundem Menschenverstand zieht: Kontakt zu solchen Leuten beenden. Solche Leute sind pure Zeitverschwendung. Unzuverlässige Leute sind unhöflich und stehlen einem nur die Zeit.

Würden solche Kandidaten wenigstens ehrlich sein, würden sie letztlich auch sich selber das bisschen Aufwand sparen, gedankenlos einfach immer zuzusagen. JEDER wäre damit besser bedient: Der Unzuverlässige Schwätzer kann sich weiter in seinen belanglosen Dingen suhlen - und der Macher weiß, was Sache ist und wartet nicht auf den verdammten St. Nimmerleins Tag!


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

16.06.2015 um 12:22
@mccool

Das ist aber die Schuld von solchen Leuten und nicht die der Technologie. WhatsApp ist ungemein praktisch um zB mal schnell zu schreiben, daß die Bahn sich verspätet hat und dergleichen. Eine WhatsApp Nachricht kostet nichts und hat keine Zeichenbegrenzung wie die SMS.


melden
mccool
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

16.06.2015 um 13:17
@El_Gato
Natürlich ist das die "Schuld" der Leute - wenn man jetzt mal von Schuld sprechen kann.

Die Technologie ermöglicht uns ja schon seit jeher eine Vereinfachung des Lebens.

Der Hauptantrieb, etwas zu erfinden ist doch, sich das Leben leichter zu machen.

Kommunikation scheint ein SEHR großes Grundbedürfnis zu sein - demnach sind auch ständig neue Kommunikationsmittel geboten. Ich alte Quasseltante liebe das gute, alte Telefon; SMS ist für mich etwas, das ich hin und wieder nutze; aber nur für sehr wichtige Mitteilungen und ich echt keine Alternative habe.

Ich nutze auch einen Facebook-Chat. Aber genau hier ist der Knackpunkt: PEINLICHERWEISE kann man sehen, ob jemand eine Nachricht gelesen hat! Und wenn dann diese Person nicht antwortet (und ich spreche wirklich NUR im Kontext einer wichtigen Nachricht; ich brauche wirklich kein "Ha ha; lustig" als Antwort, wenn ich ein Witzbild verschicke...) dann kann ich diese Person nicht mehr ernst nehmen und muss leider attestieren, dass es mit Umgangsormen und Höflichkeit nicht weit her ist.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

16.06.2015 um 13:19
@mccool

Eben. Es kommt immer drauf an, was man aus etwas macht.


melden

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

16.06.2015 um 13:35
@mccool
Also Ich verstehe dieses "Nicht antworten" als einer Art aufgenommen und Kommentarlos hinnehmen , Naja ich bin ja auch jünger , jedoch hänge ich eher weniger an Whatsapp oder Facebook , und mich nervt das Ständige getippe und nachgegucke ob mir jmd geschrieben hat . Oftmals entferne ich dann nur den Chat oder den Hinweiß darauf ob mich jmd anschrieb ohne es zu lesen und Viele die ich kenne tun das genauso ....


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

17.06.2015 um 12:32
An die, die sich hier aufregen:

Niemand zwingt euch dazu, mit euren Freunden und Bekannten über WhatsApp, Facebook etc. zu kommunizieren.
Telefoniert halt oder trefft euch persönlich und wenn eure Freunde kein Interesse daran haben, solltet ihr euch neue suchen.


melden
Anzeige
Der_Drake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Antwort ist auch eine Antwort - Kommunikation 2.0

17.06.2015 um 13:29
Es ist aber auch so, dass die Leute in den kleinen Pausen im Leben (an der Kasse warten,...) ihr Handy ziehen und sich damit beschäftigen. Sie sehen den Bekannten zwei Plätze weiter vorne nicht,dem sie gerade schreiben. Nachrichten versenden geht jetzt so schnell und beiläufig, dass dem kein großer Wert mehr beigemessen wird. Und wenn man nur kurz aufs Smartphone schaut, bemerkt man zwar die ,möglicherweise wichtige, Nachricht, aber dann hat man keine Zeit richtig antworten. Und später vergisst man dies wieder.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt