Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Probleme beim Aufwachen

57 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schlaf, Aufwachen, Wecker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Probleme beim Aufwachen

09.09.2015 um 15:17
@emz
Ja eben, viele Leute haben Probleme mit dem Einschlafen und sind dann beim Aufwachen einfach "gerädert", da die Schlafphase zu kurz ist.


melden

Probleme beim Aufwachen

09.09.2015 um 15:18
Ist ja lieb gemeint mit euren Ratschlägen. Das habe ich alles schon probiert aber es hat dennoch alles nicht funktioniert. Und kommt mir bitte nicht mit "unmotiviert". Ich mache mein Abitur schließlich freiwillig, also sehe ich schon einen Sinn jeden morgen aufzustehen, Bildung zu genießen und bei Freunden zu sein.

@ackey
Einschlafprobleme habe ich auch, haha. Bin tot müde, lege mich ins Bett und dann bin ich wieder wach.


1x zitiertmelden

Probleme beim Aufwachen

09.09.2015 um 15:21
@ackey
Wie ich schon schrieb, habe nur Probleme beim Aufwachen. Einschlafprobleme kenne ich nicht.


melden

Probleme beim Aufwachen

09.09.2015 um 20:07
@ackey


naja ich kenne sein ma nicht und weiss somit nicht was schlimmer ist, schreckliche musik oder seine ma.


1x zitiertmelden

Probleme beim Aufwachen

09.09.2015 um 20:10
@Fander
besorg dir eine katze. sie kratzt dir das gesicht wach.


melden

Probleme beim Aufwachen

09.09.2015 um 22:13
Haha, so schlimm ist meine Mutter auch nicht. Nur ich fahre mit ihr immer in die Stadt wegen dem Zug. Wir haben hier einen miserablen Nahverkehr. Ich gehe auch von aus, dass es Kopfsache ist. Nur anscheinend ist mein Unterbewusstsein ziemlich stur ^^


melden

Probleme beim Aufwachen

09.09.2015 um 22:28
@Fander

Gegen Einschlafprobleme hilft es, sich zum Einschlafen Hörspiele oder Bücher anzuhören ;)
Mach ich schon seit meiner Kindheit. Ohne hab ich auch Probleme.
Ansonsten mehr Sport treiben oder anderweitig auspowern oder spiel vorm Schlafen nochmal an dir rum.

Sag deiner Mutter, sie soll dir morgens nen kalten Lappen ins Gesicht werfen, dann wirste wach :P


melden

Probleme beim Aufwachen

09.09.2015 um 23:41
hm... zufällig hier gelandet und passt! morgen geht's wieder los.

fast hätt ich gesagt, unterbewusst vl. ein schlechtes gewissen wenn die mutter reinkommt nach 8 weckern und dann erst hellwach ? hab dann jedoch zurückgeblättert oke (pure Vermutung, bei mir war das damals noch so als ich mit ihr wohnte, jetzt nicht mehr)
8 Wecker sind eindeutig zu viel :-)

andrerseits geht's mir grad ähnlich wie @MissDishonor ,

komm nicht mehr so gut raus, war sonst immer supergerne Frühaufsteher und an Verantwortung hat sich nicht viel verändert, die hab ich nach wie vor. Es nervt mich wenn ich zu spät aufwache, dann hetzen muss! Sogar am Wochenende zu lang pennen nervt wenn ich nixmehr vom Tag habe, und dafür hab ich auch keine Erklärung.
Bin einfach neuerdings am morgen wie gelähmt , brauche zuerzeit "nur" 3 wecker, ich weiß beim letzten Ton, wenn ich dann nicht aufstehe , verpenn ich bis Mittag und das geht mal gar nicht... (vl. ist´s ja doch ne klitzekleine Motivationssache ? weiß es leider nicht)


melden

Probleme beim Aufwachen

09.09.2015 um 23:49
@Fander
Zitat von FanderFander schrieb:Einschlafprobleme habe ich auch, haha. Bin tot müde, lege mich ins Bett und dann bin ich wieder wach.
da liegt doch das "Problem" schon eher, erschöpft ins Bett und erschöpft aufwachen ? oder hab ich das falsch verstanden.


melden

Probleme beim Aufwachen

10.09.2015 um 08:50
Man kann sein Gehirn trainieren, indem man keinen Wecker braucht. Man suggestiert sich gedanklich abends vorm Schlafen ein, das man morgens um eine bestimmt Zeit aufwachen möchte. Bei mir funktioniert das, sogar bis auf die Minute genau. Allerdings bei wichtigen Terminen stelle ich schon meinen Wecker, weil ich mich nicht unbedingt darauf verlassen möchte, logisch.

@Fander
Vrsuche es ma!


melden

Probleme beim Aufwachen

10.09.2015 um 09:03
Das mit dem "Programmieren" das man von selbst aufsteht funktioniert bei mir sehr gut.

Einen Wecker stelle Ich natürlich zur Sicherheit auch,brauche Ihn aber seit langer zeit nicht mehr sondern wache immer vor Ihm auf. :)


melden

Probleme beim Aufwachen

10.09.2015 um 09:09
@KAALAEL
Ob das mit dem Einschlafen auch so klappen könnte? Hast du es mal versucht? Ich noch nicht, aber ein Versuch wäre es wert, oder?


1x zitiertmelden

Probleme beim Aufwachen

10.09.2015 um 09:13
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ob das mit dem Einschlafen auch so klappen könnte? Hast du es mal versucht? Ich noch nicht, aber ein Versuch wäre es wert, oder?
Das mit dem Einschlafen ist so eine Sache bei mir...
Daran arbeite Ich noch.
Ich brauche immer recht lange um nach einem langen Arbeitstag einzuschlafen,meistens bin Ich viel zu aufgedreht...


melden

Probleme beim Aufwachen

10.09.2015 um 09:16
@Fander
Hast du nur Wecker die Musik machen oder auch so einen schrillen hohen Weckton?

also das ganz klassische Piep Piep, was dann immer schneller und lauter wird.
Diese ganzen Handywecktöne haben meistens eh nicht die richtige Tonlage ^^

Ansonsten könntest du es auch über die Ernährung probieren, nichts weckt einen besser und effektiver als ein rumorender Darm. ;)


melden

Probleme beim Aufwachen

10.09.2015 um 09:25
@KAALAEL
Ja, das Abschalten vor dem Einschlafen haben ja viele, ich auch. Wenn es dann überhaupt funktionieren könnte, dann vielleicht nicht vorm dem Einschlafen, sondern schon tagsüber eine Zeit sich vorstellt?


melden

Probleme beim Aufwachen

10.09.2015 um 10:52
Wie so vieles im Leben ist auch das "auf den Wecker hören und aus dem Bett springen" eine Sache des Trainings.
Patentrezepte gibt's dafür allerdings nicht.


melden

Probleme beim Aufwachen

10.09.2015 um 12:34
Zitat von waterfalletje2waterfalletje2 schrieb:naja ich kenne sein ma nicht und weiss somit nicht was schlimmer ist, schreckliche musik oder seine ma.
Lol, das war aber jetzt nicht nett. :D
Man stelle sich vor, man ist gerade beim Aufwachen, entweder treibt einen das furchteinflößende Gesicht eines Menschen, das man als Erstes sieht aus dem Bett, oder schreckliche Musik. :D


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Kann man eine Schlafstarre verhindern?
Menschen, 105 Beiträge, am 18.10.2018 von cyberxxx
Kamikatzerl am 25.09.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6
105
am 18.10.2018 »
Menschen: Leben um zu Schlafen
Menschen, 70 Beiträge, am 03.08.2019 von JConstantine
AbleArcher am 08.07.2014, Seite: 1 2 3 4
70
am 03.08.2019 »
Menschen: Im Schlaf reden
Menschen, 218 Beiträge, am 17.05.2019 von SecondFloor
dagegen am 27.05.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
218
am 17.05.2019 »
Menschen: Schlafprobleme
Menschen, 335 Beiträge, am 26.04.2018 von 3.14
sebii0503 am 27.10.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
335
am 26.04.2018 »
von 3.14
Menschen: Neuerdings Schlafwandeln?!
Menschen, 4 Beiträge, am 22.10.2017 von josie321
Windlicht am 22.10.2017
4
am 22.10.2017 »