Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Weihnachten, Geschenke, Fest

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 14:37
@Heijopei
Heijopei schrieb:
Das schönste Geschenk was mir ein Mensch machen kann ist seine Loyalität, und das er bereit ist mit mir und meinen Fehlern zu leben.
Aber doch wohl nicht nur zur Weihnachtszeit.


melden
Anzeige

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 14:57
Für meine Familie war Weihnachten immer ein schönes Familienfest, ohne den von der Kirche okkupierten christlichen Hintergrund. Natürlich habe ich als Kind auch haufenweise Geschenke bekommen und selber kleine Aufmerksamkeiten verteilt, im Rahmen meines Taschengeldes bzw selbst etwas gebastelt.
Nachher, in erwachsenen Zeiten, ging es einfach nur noch darum, an den/die anderen allenfalls mit einer wohlbedachten Kleinigkeit zu denken.
Viel wichtiger ist doch, daß man mit seinen Lieben zusammen sein kann und einfach eine schöne Zeit verleben kann.
Ich würde viel darum geben, zu Weihnachten noch meine Eltern bei mir zu haben, aber sie sind ja beide schon lange nicht mehr in dieser Welt. Meine Mutti hat ihren Todestag am 18. Dezember, deswegen habe ich in meinen Singlezeiten Weihnachten auch regelrecht ignoriert - ich bin ja die Letzte meiner Sippe und habe ja keine direkten Verwandten mehr.
Jetzt feiern wir Weihnachten zu zweit mit Hund, essen lecker, faulenzen und machen uns einfach nur eine schöne Zeit "zu dritt". Die Einzige, die zu Weihnachten noch Geschenke bekommt, ist unsere Hündin ;) , auch wenn die garnicht wirklich weiß, was Weihnachten ist und jedes Jahr den Weihnachtsbaum aufs Neue eher kritisch beäugt :D .

Ich finde es schlimm, wenn der Familienfrieden zu Weihnachten davon abhängt, ob und was man geschenkt bekommt und man mit einer regelrechten materiellen Erwartungshaltung in die Feiertage geht.


melden

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 15:05
@Thalassa



Das da sollte man öfter im Jahr machen. Einfach nur, weil das Leben viel zu kurz ist. Da sieht man mal, wie blöde und abhängig die Menschheit ist. So jetzt ist Weihnachten, kurbelt die Marktwirtschaft an und seid lieb zu einander. Manchmal , kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 15:09
@off-peak
off-peak schrieb:Aber doch wohl nicht nur zur Weihnachtszeit.
Nein natürlich nicht, sondern auch zu den unwichtigen "Jahreszeiten".

Einfach mal die Wünsche des Partners wahrnehmen und denen entsprechen.
Das zeugt nämlich von Respekt dem Partner gegenüber , und es ist das wervollste Geschenk was man sich als Partner gegenseitig machen kann.


melden

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 15:15
@martialis
martialis schrieb:Das da sollte man öfter im Jahr machen.
:) Machen wir doch eigentlich, oder? ;)

Naja, irgendwo ist "Weihnachten" oder "Jul" doch schon eine etwas besinnlichere Zeit - das Jahr geht zu Ende, man kann Rückschau halten, Pläne fürs neue Jahr schmieden, sich daran freuen, daß nach der Wintersonnenwende die Tage wieder länger werden ... und, und, und ;)


melden

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 15:21
@Thalassa


Früher war mehr Lametta!!!!

https://www.youtube.com/watch?v=GDi-baKkL08


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 15:55
Thalassa schrieb:Natürlich habe ich als Kind auch haufenweise Geschenke bekommen
Naja, zu meiner Zeit war es so das man hauptsächlich zweckmässige Dinge geschenkt bekam, allerlei selbstgestricktes und wenn überhaupt eine Sache zum Spielen für alle Geschwister.

Und selbstverständlich die Selbstgebackenen Plätzchen die waren eh das allerbeste.


melden

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 16:02
@Heijopei

Nöö, zu Feiertagen wie Weihnachten und Geburtstag gab es bei mir immer Dinge, die nicht so "alltäglich" waren und die ich eher nicht "unbedingt brauchte". Meine Eltern und Großeltern waren immer bemüht, wenigstens annähernd meinen Wunschzettel abzuarbeiten ;) .


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 16:21
@Thalassa
Thalassa schrieb:Nöö, zu Feiertagen wie Weihnachten und Geburtstag gab es bei mir immer Dinge, die nicht so "alltäglich" waren und die ich eher nicht "unbedingt brauchte". Meine Eltern und Großeltern waren immer bemüht, wenigstens annähernd meinen Wunschzettel abzuarbeiten ;) .
Da kann ich mich nur an eine Sache erinnern die nur für mich war , meinen orginal Steiff Iltis.
Den wollte ich damals unbedingt haben , und dieser Wunsch wurde mir gewährt.

Das Viech habe ich heute noch und der wird mit mir ins Grab gehen, trennen kann ich mich davon zu Lebzeiten nicht.

Hängen zu viele Erinnerungen dran.


melden

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 16:25
@Heijopei

:) Ich hab auch noch ein Stofftier von Steiff - einen kleinen Elefanten, der Bimbi heißt, nach dem Elefanten im Buch "Bimbi und Babsy" von Astrid Lindgren.
Ich habe aber den Knopf aus dem Ohr gemacht damals, weil mir das wehtat :D .
Den gebe ich auch nicht mehr her ...


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsgeschenke unter Erwachsenen wirklich komplett abschaffen?

12.12.2015 um 16:32
@Thalassa
Thalassa schrieb: Ich hab auch noch ein Stofftier von Steiff - einen kleinen Elefanten, der Bimbi heißt, nach dem Elefanten im Buch "Bimbi und Babsy" von Astrid Lindgren.
Ich habe aber den Knopf aus dem Ohr gemacht damals, weil mir das wehtat :D .
Den gebe ich auch nicht mehr her ...
Ich finde sowas total schön , mein Iltis heist Snupi .
Wie ich damals auf den Namen gekommen bin weiss ich nicht.

Heuer muss ich nur aufpassen dass der nicht dem Spieltreib meines Terriers zum Opfer fällt. :)


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meine Nachbarin55 Beiträge