Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Moral von Anwälten

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Moral, Anwalt
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Moral von Anwälten

15.08.2016 um 19:56
Anwälte stehen immer zwischen den Fronten:

Wenn jemand ihnen sagt, er sei unschuldig, aber der Anwalt denkt, er ist schuldig, was soll er tun?

Also Anwalt sein, will ich nicht. Obwohl ich Menschen, von dessen Schuld ich überzeugt bin, nicht verteidigen wüede. Aber Menschen Lügen und macnche können es gut.


melden
Anzeige

Die Moral von Anwälten

15.08.2016 um 20:03
Ja so dacht ich auch und dann wusste ich: Staatsanwalt ist bestimmt besser! Der ist immer dagegen haha


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 07:30
keyshan schrieb:Wenn jemand ihnen sagt, er sei unschuldig, aber der Anwalt denkt, er ist schuldig, was soll er tun?
So verteidigen als waere der Mandant unschuldig. Dazu ist er verpflichtet. Er kann natuerlich das Mandat niederlegen, wenn er der Meinung ist, der Mandant arbeitet nicht so mit ihm zusammen, dass Aussicht auf Erfolg besteht.
keyshan schrieb:Also Anwalt sein, will ich nicht. Obwohl ich Menschen, von dessen Schuld ich überzeugt bin, nicht verteidigen wüede.
Anwaelte plaedieren nicht immer auf unschuldig! Manchmal geht es auch einfach um eine milde Strafe!

@apart
Ich sehe keinen Grund warum Du eine Anwaeltin, die nicht Deine ist, ueberhaupt in Deine Wohnung lassen solltest!


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 16:58
@Alari
@apart
Eine alte Freundin unsres Vaters hat uns geholfen mit oder beim saubermachen pipapo. Die haben quasi die ganze whg leer geräumt auch von der omi. Die Anwältin war wie gesagt die von unsrer omi und wohl auch eine Freundin von unsres vaters Schulfreundin..wie dem auch sei, die whg wurd heut verkauft, da kann also niemand mehr rein. Bye bye kindheit iwie bin ich grad traurig fällt mir beim schreiben auf ^^


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:06
@Alari
Alari schrieb:Anwaelte plaedieren nicht immer auf unschuldig! Manchmal geht es auch einfach um eine milde Strafe!
Manchmal nichtmal das. Grundsätzlich sind sie einfach der Rechtsbeistand für den Angeklagten, der sich natürlich z.B. im Prozessrecht kaum auskennen wird und jemanden an seiner Seite braucht, der dafür sorgt, dass ein Verfahren ordnungsgemäß abläuft.


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:15
@slider
Man kann sich doch auch Selbstverteidigen? Ich glaub eher ein staatsanwalt sorgt für reibungslosen oder ordnungsgemäßen ablauf


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:17
Plus richter


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:20
@apart

Aber irgendwer muss auch ein Auge drauf haben, dass keine Verfahrensfehler zu Ungunsten des Angeklagten gemacht werden ... das wird der Staatsanwalt sicher nicht tun (vor Allem, wenn er sie unbewusst selbst macht). Alleine deshalb sollte man davon absehen sich selbst zu verteidigen.
Auch wird niemand Anderes als ein Anwalt einem Angeklagten rechtliche Hinweise geben.


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:21
@apart
Nur, wenn es um kleinere Delikte vor Amtsgerichten und höchstens bis zu einem gewissen Sachwert geht. Alles andere wäre meiner Meinung nach auch im höchsten Maße bescheuert. Es geht immerhin darum, das Beste für sich herauszuholen und ein Verteidiger hat das jahrelange Jurastudium ja auch nicht zum Spaß auf sich genommen. Der kennt sich da wesentlich besser aus.

Und der Staatsanwalt ist, wenn er dich anklagt, ja auch alles andere als auf deiner Seite. Eigentlich genau das Gegenteil, sonst hätte er dich schließlich nicht angeklagt. :D Ich glaube, du verwechselst da ein bisschen was, weil es nicht in jedem Prozess einen Staatsanwalt gibt, der auftritt. Zivilprozesse z.B. machen die beteiligten privaten Parteien völlig unter sich aus.


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:23
Ahh ja das kann sein mit dem zivilprozess dass ich es verwechsle. Wie gesagt ich war noch niee vor gericht^^ @Sterntänzerin
@slider
Ihr habt recht


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:25
@apart

Öhm, ich auch nicht.^^ Ich kann allerdings nur jedem dazu raten, so sich die Möglichkeit ergibt, sich mal einen Prozess als Zuschauer bei Gericht anzuschauen. Ist eigentlich ganz spannend und informativ.


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:26
War ich einmal auch krass,voll vergessen aber jaa muss ich ma wdh


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:34
@Sterntänzerin

Wozu gibt es denn "Barbara Salesch" und Co.?!

:-).


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:35
Das sieht aber nich in echt so aus oder doch? Da wo ich war sah das null so aus hahah @slider


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:50
@apart

Das war von @slider vermutlich auch als Scherz gemeint. ;)

Spätestens seit da nicht mehr echte Fälle a la Maschendrahtzaun verhandelt wurden, hatten die dort gezeigten Verhandlungen ja nicht mehr zwangsläufig etwas mit der Realität zu tun und sollten das auch nicht.


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 17:52
Ja schon kla mit dem scherz aber sieht das echt null Komma null so aus? Sah es mal so aus? Oder nur bei speziellen fällen? Ka gina Lisa lohfink zb, sieht das bei ihr nich so aus? ^^@Sterntänzerin


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 18:00
@apart

Was meinst du mit aussehen? Die Räumlichkeit an sich? Die Farbe der Wände? Die Verteilung der Sitzgelegenheiten? Also, ich gehe doch mal stark davon aus, dass jeder Gerichtssaal individuelle Eigenheiten aufweist, je nachdem, in welchem Gebäude er sich befindet und für welchen Zweck er da ist. Grundlegende Gegebenheiten werden sich aber ähneln oder gar identisch sein, z.B. dass der Richter am Kopfende sitzt und die Zuschauer im Hintergrund.


melden

Die Moral von Anwälten

16.08.2016 um 18:03
Also wo ich war, da gings iwas um Drogen und blabla, da sassen wie Zuschauer auf Klappstühlen. Der raum sah aus als ob man den sporadisch ma eben eingerichtet hat aber eig für was andres gedacht war. Klapptisch und stuhl auch für die angeklagten oder zeugen, die eingeführt wurden
Barbara dakesch hat ja alles so in holz und abgetrennt was Publikum ist und wo die Anwälte und so hocken
^^


melden
Anzeige

Die Moral von Anwälten

17.08.2016 um 07:37
@apart
Das ist ein Filmset! Natuerlich sieht es da nicht so aus wie in der Realitaet, aber um ehrlich zu sein sieht es bei Salesch und Co noch weit besser aus als in echten Gerichtssaelen.

Dass die Richter und Schoeffen erhoeht sitzen, abgetrennt vom Rest, ist zumindest in meiner Heimatstadt im Strafgericht tatsaechlich so.

Einmal war ich auch bei einer Verhandlung vorm Arbeitsgericht, da sass der Richter an einem ganz normalen Tisch.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt