Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einer meiner Freunde denkt, er sei ein Prophet

106 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spiritualität, Sekten, Psychische Störung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Einer meiner Freunde denkt, er sei ein Prophet

04.01.2021 um 02:00
Könnte was dran sein, er kritisiert in letzter Zeit sehr häufig, da will man nichts mehr dagegen sagen, weil man sonst verurteilt werden könnte. Und das sagen mehrere Personen. Irgendwie passt das Zitat doch teils auf ihn, würde ich auf ersten Anhieb sagen, werde aber noch was weiter analysieren.
Zitat von devamaladevamala schrieb am 20.02.2005:Menschen, die diese Störungen aufweisen, haben ein übertriebenes Gefühl der eigenen Bedeutung, sie beschäftigen sich vorwiegend mit Erfolgs- oder Machtphantasien und haben ein Bedürfnis nach ständiger Anerkennung oder Bewunderung - auch ohne besondere Leistungen erbracht zu haben. Das übertriebene Selbstwertgefühl kann mit Empfindungen besonderer Wertlosigkeit wechseln. Auf Kritik oder auf Niederlagen hin reagieren von dieser Störung betroffene mit scheinbarer Gleichgültigkeit oder mit deutlichen Überreaktionen. Schließlich haben sie Schwierigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen: Sie fühlen sich berechtigt, besondere Gefälligkeiten entgegenzunehmen, ohne entsprechende Verpflichtungen einzugehen, sie beuten andere aus, um den eigenen Neigungen freien Lauf zu lassen, sie haben Beziehungen, die zwischen Überbewertung und völliger Ablehnung schwanken, und es fehlt ihnen an Empathie für die Gefühle anderer.
Er ist aufjedenfall nicht vertrauenswürdig in letzter Zeit.

Da war die Sache, wo er eine Meinung haben wollte von der Mitbewohnerin über mich (ich war nicht dabei). Weil er mich so oft kritisiert hatte, bin ich die öfter ins stottern gekommen mit meinem Englisch (ich bin Nicht-Muttersprachler). Dann war halt ihre Meinung, dass wenn ich Englisch studiert habe es sehr komisch sei, dass mein Englisch so schlecht sei. (Ihr ist erst später klar geworden, dass mein Gehirn, wegen seinem ganzen Hagel an Kritik und schlechten Verhalten mir gegenüber sehr eingeschränkt war und mein Englisch daher nicht mehr richtig flüssig).

Warum weiß ich es? Weil er mir die Meinung der Mitbewohnerin, als er sauer auf mich war entgegengeworfen hat, als er nicht die gewollte Antwort von mir bekommen hat über wie ich mich fühle. Er meinte auch er tue es nur, da unsere Freundschaft sowieso nicht sicher sei. (Hier seine komische Phase).

Ich hatte ihr dann berichtet (im neutralen Ton), was passiert war - weil ich ihr erklären wollte 1. dass es nicht ok von ihm ist sowas zu machen, einfach "ihre" Meinung mir entgegenzuschleudern 2. und ihr Vertrauen auszunutzen. Sie ist jetzt vorsichtiger was sie zu ihm sagt...

Wie ich hier das am schreiben war, bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich mit ihm weiter auf Abstand gehen will. Sowas macht man einfach nicht - alle Sachen. Er lügt nicht aber er kritisiert (auch anscheinend hinter dem Rücken gerne). Unter Kritik ist ja manchmal ok; aber dieses Verhalten ist unverzeihbar und an sich zeigt das einem wie viel man der Person vertrauen kann :/ oder?


melden

Einer meiner Freunde denkt, er sei ein Prophet

04.01.2021 um 02:05
Musste mich mal ausschreiben


melden

Einer meiner Freunde denkt, er sei ein Prophet

04.01.2021 um 03:01
@greenlion

So wie mir scheint, fühlst du dich mit dem ab- bzw. unterbrochenen Kontakt immer wohler.
Bleib dran und hole dir diese Gefühle immer wieder hervor, wenn du schwach zu werden drohst.
Ja, manchmal muss man sich das von der Seele schreiben.


melden

Einer meiner Freunde denkt, er sei ein Prophet

04.01.2021 um 10:07
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb am 30.12.2020:Was mich bei Deinen Schilderungen Deines Freundes anspringt: Ich erkenne da im Grunde überhaupt keine Spiritualität, nicht in dem, was Du schreibst, sondern reine enthemmte Emotionalität.
Spiritualität ist eigentlich darauf ausgerichtet, dem Geist (Spirit) in der "Dreifaltigkeit" von Körper, Seele (Emotion) und Geist die Dominanz zu verleihen. Das hat Dein Freund, soweit ich das verstehe, überhaupt nicht getan, er läuft emotional regelrecht Amok.
Tiptop ausgedrückt, ich kann mich da nur anschließen :Y:

@greenlion
Meiner Meinung nach fährt dein Freund die komplette Ego-Schiene, mit erheblicher Arroganz, ohne Rücksicht auf andere, dafür hinter dem Deckmantel der sogenannten Spiritualität. Inwieweit da jetzt wirklich eine Psychose vorliegt, wage ich nicht einzuschätzen, aber ganz ehrlich - spielt das denn letztendlich eine Rolle?

Es scheint mir nicht so, als wäre er offen dafür, sich in Behandlung zu begeben und reflektiert wirkt er ebenso wenig auf mich. Auf der anderen Seite fehlt dir jegliches Verständnis für ihn und seinen "Glauben" (kein Vorwurf), ihr werdet da also schlecht zusammenkommen.
Von dem her schließe ich mich den vielen anderen Vorschreibern an: nimm dich hier etwas zurück und investiere nicht zu viel in diesen Kontakt. Er scheint dir mehr schlecht als gut zu tun.


1x verlinktmelden

Einer meiner Freunde denkt, er sei ein Prophet

04.01.2021 um 19:07
@greenlion
Zitat von greenliongreenlion schrieb:[06/12/2020, 21:16] Kevin: Same to you. You have not even apologised for offending me with that mouth crap
[06/12/2020, 21:16] Kevin: When I said 'that's not nice' that was clear enough
[06/12/2020, 21:16] Lillie: There was no offence implied
[06/12/2020, 21:17] Kevin: And yet it was caused. There was no offence implied by not being available at the time you wanted me
[06/12/2020, 21:17] Lillie: I'm sorry you felt that way
Das find ich interessant. Diese Geschichte mit dem Babyfoto oder Ultraschall, der mit "big mouth" kommentiert worden war, hattest Du ja früher schon mal erwähnt.
Mir fällt hierzu eine buddhistische Anekdote ein. Dort sagt man, Du kannst nicht die ganze Welt mit Leder bedecken, um Dir an den spitzen und scharfen Steinen nicht die Füße aufzuschneiden. Du kannst aber Deine Füße mit Leder bedecken.
Das heisst, Du kannst nicht allen Menschen beibringen und von ihnen verlangen, nie etwas zu sagen, was Dich verletzt oder ärgert. (Hierbei geht es nicht um absichtlich zugefügte Beleidigungen.) Du kannst aber an Dir selbst arbeiten, um nicht alles als Beleidigung oder Angriff aufzufassen (=Deine Füße mit Leder bedecken). Und genau diese Arbeit an sich selbst, das Beobachten der eigenen Reaktion (Gefühle, Gedanken, Assoziationen) und das Hinterfragen, das ist die Entwicklung, die ein spiritueller Mensch an sich selbst erarbeitet. Die Gefühle, die in einem ausgelöst werden, haben nicht automatisch recht.
Wenn ich irgendetwas höre und daraufhin beleidigt bin, heisst das nicht, dass der andere einen Fehler gemacht hat. "Offence taken" heisst nur, man selbst hat sich entschieden, beleidigt zu sein, und dafür ist man selbst verantwortlich, daran ist nicht zwangsläufig jemand anderes schuld. Jemand, der ständig "takes offences" und dafür nicht selbst Verantwortung übernimmt, zwingt sein ganzes Umfeld, die ganze Zeit wie auf rohen Eiern zu laufen. Sie müssen über jeden Satz dreimal nachdenken, um nicht unbeabsichtigt irgendwas zu sagen, was ihn verletzen könnte. Das macht die Leute unfrei, gehemmt, und im Grunde ist seine "offence taken" eine Drohung, wie ein Damoklesschwert, das ständig über allen baumelt. Warum sollten Menschen sich in der Nähe, im Freundeskreis, von so jemanden aufhalten wollen?
In den USA nennt man solche Menschen, die alles zum Anlass nehmenm sich angegriffen zu fühlen und aufzuregen, Snowflakes, weil sie so zerbrechlich und empfindlich tun.


1x zitiertmelden

Einer meiner Freunde denkt, er sei ein Prophet

04.01.2021 um 23:20
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Das heisst, Du kannst nicht allen Menschen beibringen und von ihnen verlangen, nie etwas zu sagen, was Dich verletzt oder ärgert. (Hierbei geht es nicht um absichtlich zugefügte Beleidigungen.) Du kannst aber an Dir selbst arbeiten, um nicht alles als Beleidigung oder Angriff aufzufassen (=Deine Füße mit Leder bedecken). Und genau diese Arbeit an sich selbst, das Beobachten der eigenen Reaktion (Gefühle, Gedanken, Assoziationen) und das Hinterfragen, das ist die Entwicklung, die ein spiritueller Mensch an sich selbst erarbeitet. Die Gefühle, die in einem ausgelöst werden, haben nicht automatisch recht.
Stimme dir 100% zu! Die Erfahrung hat wahrscheinlich jeder schonmal im Leben gemacht und (hoffentlich) auch drauß gelernt mit der Zeit.
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Das macht die Leute unfrei, gehemmt, und im Grunde ist seine "offence taken" eine Drohung, wie ein Damoklesschwert, das ständig über allen baumelt. Warum sollten Menschen sich in der Nähe, im Freundeskreis, von so jemanden aufhalten wollen?
Soweit ist es schon, dass seine Freunde nichts mehr sagen und nur noch ganz vorsichtig sind. Klar das nimmt einen den Spaß mit dem Menschen zu kommunizieren und die Freiheit der Freundschaft. Ein sehr einseitiges Verhältnis.

Wie gesagt, ich bin habe ihn für das, wie er mich behandelt hat nicht verziehen und ich will es auch nicht in nächster Zeit tun. Ich bin sehr verletzt und bin mir jetzt sogar sicher, dass Abstand erstmal das beste für mich ist. Wenn ich ihm wichtig genug bin, kann er anrufen und sich persönlich entschuldigen (das was sowieso gemacht werden sollte)).

Vielen Dank an alle!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Depressionen
Menschen, 1.943 Beiträge, am 19.05.2022 von Scott78
Palin am 18.01.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 95 96 97 98
1.943
am 19.05.2022 »
Menschen: Eigenen Körper heilen, verändern usw. mithilfe des Unterbewussteins!?
Menschen, 44 Beiträge, am 22.03.2018 von Doors
SUBLIMINALAFFE am 25.02.2018, Seite: 1 2 3
44
am 22.03.2018 »
von Doors
Menschen: Spiritualität & Intellektualität - Widerspruch?
Menschen, 551 Beiträge, am 25.06.2018 von moric
jafrael am 16.12.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 25 26 27 28
551
am 25.06.2018 »
von moric
Menschen: Intelligenz und psychische Erkrankungen?
Menschen, 164 Beiträge, am 25.12.2017 von eckhart
Talisman01 am 16.12.2017, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
164
am 25.12.2017 »
Menschen: Überbewertung von Spirituellem/Unterbewertung von Materiellem
Menschen, 20 Beiträge, am 22.09.2015 von Samsaraa
Zerox am 07.09.2015
20
am 22.09.2015 »