Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lärmbelästigung - und was der Hausverwalter sagt

25 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nachbarn, Lärmbelästigung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Lärmbelästigung - und was der Hausverwalter sagt

07.01.2021 um 20:57
@throwmeaway

ich habe nicht alles gelesen aber eine frage stellt sich mir

hast du mal versucht freundlich mit den Leuten zu reden ? sie evtl. auf

ein Bier oder einen Tasse Kaffee einzuladen und in Ruhe und Frieden über die

Sachlage geredet und evtl. versucht eine win - win situation zu finden ?

also eine mit der alle leben können eine Art Kompromiss


melden

Lärmbelästigung - und was der Hausverwalter sagt

07.01.2021 um 23:10
Zitat von SophiaPetrilloSophiaPetrillo schrieb:Ab Montag gelten verschärfte Coronaregeln: 1 Haushalt + 1 Person als Gast
Bitte vorsichtig sein damit.
Das gilt zB in unserer Sradt nicht!
Da sind es immer noch 5 Personen aus 2 Haushalten


melden

Lärmbelästigung - und was der Hausverwalter sagt

08.01.2021 um 00:32
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Hallo alle zusammen,

also nachdem gestern (Feiertag) zum dritten Mal das Problem war, dass Nachbarn unter uns LÄRM veranstalten; und zwar stundenlang. Die beiden Male davor waren ebenfalls an Sonntagen bzw. Feiertagen.
Glaube mir, das ist noch harmlos. Sei froh, dass es nicht den ganzen Tag so läuft.
Meine Nachbarn über mir sind gerade fleißig am brüllen, trampeln und Möbel rücken auf Laminatboden ohne Teppich und die Kinder rennen und springen auch regelmäßig bis halb eins nachts oder länger in der Wohnung rum und vom ständigen bohren und hämmern, teilweise auch in der Nacht, will ich gar nicht erst reden.
So läuft das hier jeden Tag.
Sonntage und Feiertage sind hier mittlerweile die stressigsten Tage des Jahres.

Hoffentlich ist es bei dir nicht ganz so schlimm. Hochwertige Ohrenstöpsel für Konzerte und ähnliche Veranstaltungen dämpfen die Lautstärke zumindest und das ist schonmal jede Menge wert.

Du kannst versuchen, mit diesen Leuten zu reden aber wenn das nicht klappt, solltest du über einen Auszug nachdenken, wenn das ab jetzt immer so ist, vor allem jetzt, wo diese Leute wegen Corona noch viel öfter zu Hause sein werden.
Es kommt dann die Familie der erst vor wenigen Monaten eingezogenen Person zu besuch und dann rumpelt und scheppert und hämmert es, dass es nur noch krass ist.
Dieser Egoismus ist wirklich ekelhaft aber leider mittlerweile bei vielen Menschen in Mode gekommen.
Komme mir verarscht vor, da der Mann von der Hausverwaltung meint, ich wäre der einzige, der sich da beschwert habe...
Du müsstest ein Lämprotokoll führen und außerdem bräuchtest du noch Zeugen.
Damit könntest du eventuell schon mehr Druck machen.

Wohnst du in einer Großstadt?
Vielen Hausverwaltungen/Vermietern sind derartige Probleme erstmal nichts besonders wichtig, denn selbst wenn die gestörten Nachbarn ausziehen, stehen schon 100 neue potenzielle Mieter auf der Matte, die in die Wohnung einziehen wollen.
Mit Lärmprotokoll und Zeugen könntest du vor Gericht ziehen und so vielleicht zumindest eine Mietminderung rausholen aber ob du dir diesen Stress und dieses finanzielle Risiko antun willst, bleibt dir überlassen.
So, jetzt die Frage: Kann das sein?
Ja, natürlich kann das sein.
Sieh dir doch die ganzen Maskenverweigerer an, die sich offensichtlich nicht für die Gesundheit ihrer Mitmenschen interessieren und denen ihre persönliche Freiheit wichtiger ist.
Egoistischen Nachbarn ist eben die psychische Gesundheit ihrere Nachbarn egal, weil ihnen ihre persönliche hundertprozentige Freiheit wichtiger ist.
Es geht vielen Menschern nur um das eigene Vergnügen und wie es anderen Menschen dabei geht, ist diesen Leuten egal.
Das ist schlimm aber so ist es nunmal.


1x zitiertmelden

Lärmbelästigung - und was der Hausverwalter sagt

08.01.2021 um 01:05
Zitat von RedanRedan schrieb:Mit Lärmprotokoll und Zeugen könntest du vor Gericht ziehen und so vielleicht zumindest eine Mietminderung rausholen aber ob du dir diesen Stress und dieses finanzielle Risiko antun willst, bleibt dir überlassen.
Kaum :D
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Hallo Papa, kann ich eine Mietminderung haben?



melden

Lärmbelästigung - und was der Hausverwalter sagt

08.01.2021 um 13:02
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:Es kommt dann die Familie der erst vor wenigen Monaten eingezogenen Person zu besuch und dann rumpelt und scheppert und hämmert es, dass es nur noch krass ist.
Zitat von throwmeawaythrowmeaway schrieb:zum dritten Mal das Problem
Also.. die Familie lebt seit min. 2 Monaten dort..in den ZWEI Monaten gab es 3x..DREI MAL Krach?
Jedes mal nachdem eine Person zu besuch ist?

Das klingt für mich ziemlich nach Handwerklichen arbeiten die dann durchgeführt werden.

Außerdem: 3x in min60 Tagen und du fährst die schweren Geschütze auf.. ist das deine erste Wohnung in einem Mehrfamilienhaus?
Ganz ernsthaft gefragt.

Die meisten Menschen die mit Familien in Mehrfamilienhäusern wohnen würden bei NUR 3x Krach innerhalb von mindestens 2 Monaten Jubelsprünge veranstalten.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Laut schreiende Nachbarin, uneinsichtig
Menschen, 104 Beiträge, am 11.01.2021 von cejar
AGirlInBlack am 01.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6
104
am 11.01.2021 »
von cejar
Menschen: Stress mit Nachbarn
Menschen, 209 Beiträge, am 25.07.2017 von Feuerherz
melli.tina am 17.12.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
209
am 25.07.2017 »
Menschen: Meine Nachbarn sind Tierquäler
Menschen, 175 Beiträge, am 07.03.2017 von sunshinelight
Midori_Mori am 03.03.2017, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
175
am 07.03.2017 »
Menschen: Freund hat sich dreist verhalten und bekam meine Wut zu spüren
Menschen, 36 Beiträge, am 10.09.2016 von flincibinci
redestructa am 09.09.2016, Seite: 1 2
36
am 10.09.2016 »
Menschen: Skurrile Nachbarn
Menschen, 202 Beiträge, am 30.08.2016 von ARWEN1976
Apoplexia am 20.08.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
202
am 30.08.2016 »