weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderstimme sagt Mama und lacht

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Mysteriös, Kinderstimme

Kinderstimme sagt Mama und lacht

04.12.2014 um 10:19
@burrows

Bleibt dann aber immer noch die Frage, ob und warum sie dieses Licht nur aus einer gewissen Distanz zu dieser Tür wahrnimmt.


melden
Anzeige

Kinderstimme sagt Mama und lacht

04.12.2014 um 10:32
@Rumpelstein

das "ob" bestätigt sie ja durch die sichtungen, die dann beim näher kommen verschwinden.

das "warum" ist wohl ein teil ihrer frage.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderstimme sagt Mama und lacht

04.12.2014 um 13:21
@mammamia83

Nach allgemeiner Beruhigung wollte ich dir noch mal ans Herz legen, es mal in Betracht zu ziehen, mit einem guten Therapeuten über alles zu reden, denn nach wie vor habe ich das Empfinden, dass es dir eigentlich nicht wirklich gut geht, was nicht heißen soll, dass ich dich für psychisch krank oder dergleichen halte.

Denn sieh mal, du eröffnest hier einen Thred, wohl wissend, dass du kurz darauf erstmal los musst, um deinen Sohn zur Schule zu bringen, worin ich ein gewisses Kalkül sehe, einfach nur, um dir einen kleinen Vorsprung verschaffen zu können.

Auch fällt es auf, dass du deine Kinder gern als Ausrede vorschiebst, um hier nicht ständig Rede und Antwort stehen zu müssen:
Drum war ich auch gerade weg, weil ich ihn zur Schule gebracht habe.
Sorry, aber ich habe auch noch andere Verpflichtungen.
mammamia83 schrieb: Ich melde mich jetzt mal ab, weil meine 8 Wochen alte Tochter zum Arzt muss
... und das finde ich gar nicht gut, weil es sich ja eigentlich genau andersherum verhalten sollte.

Weißt du, ich will diesen übersinnlichen Dingen ja gar nicht ihre Existenz absprechen, aber Fakt ist es nun mal, dass sie in unserer Realität nichts zu suchen haben, weil die meisten Menschen einfach nicht damit umzugehen wissen und letztendlich in ihrem Alltag irgendwann nicht mehr richtig klar kommen.

Oder auch anders formuliert: wenn ich dich jetzt da abholen würde wollen, wo ich dich gerade zu wissen meine, dann würde ich ganz einfach sagen, dass dieses Licht möglicherweise ein Hinweis
deines Vaters sein könnte, dass er nicht dahin gehen kann, wo es im Moment seine Bestimmung zu
sein scheint, weil er sich um dich und deinen Sohn Sorgen macht.

Denk doch einfach mal in Ruhe darüber nach, denn es ist besser mit einem geschulten Helfer in einem geschützten Raum über seine Probleme zu reden, als sie bei sich zu hause zu wissen.

Immerhin sind deine Kinder in einer sehr empfindlichen Phase, denn die ersten sechs Jahre sind sehr prägend. Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass Kinder noch nicht so viel mitbekommen.

Alles Gute. :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden