weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Hartz 4
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 13:43
@lambretta
lambretta schrieb:Komm' mal in der Realität an!
Ich bleibe in meiner Welt und werde nicht in deinen Parallelwelt wechseln.
Ich finde die Sätze irgendwie ausreichend. Vielleicht würde ich sie auf 400 Euro anheben wenn ich die Möglichkeit hätte aber das wäre dann auch das äußerste meiner Gefühle


melden
Anzeige

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 13:45
@Valentini
Valentini schrieb:Ich finde die Sätze irgendwie ausreichend.
Es ist doch denkbar simpel: Hast Du die von mir erwähnten Punkte bedacht oder nicht?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 15:31
@lambretta


Hast du meine Punkte bedacht, dass alles was mehr ausgegeben wird auch mehr erwirtschaftet werden muss?

Und es gibt zahlreiche Familien die von ALG2 leben und in den Ferien sogar noch in den Urlaub fahren können. Kann also so schlimm nicht sein. Ich denke dass es meistens daran liegt dass die Leute vor allem nicht mit Geld umgehen können. Wenn ich beim einkaufen sehe welche Menschen (ich teile sie jetzt der Einfachkeit halber mal über ihre Kleidung ein) da vor allem Fertiggerichte kaufen, dann frage ich mich oft wieso sie so viel Geld für grauenhaftes Essen ausgeben wo selber kochen doch um ein wesentliches günstiger ist.

Aber egal, wir leben eh gerade in einer sehr spannenden zeit eines großen Umbruches denn die Verschuldung des Landes mit seiner impliziten Verschuldung bricht gerade so langsam nach und nach über uns herein und da wird es SEHR große Veränderungen in der Zukunft geben.

Wir dürfen also gespannt sein


melden

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 15:34
@Valentini
Valentini schrieb:Und es gibt zahlreiche Familien die von ALG2 leben und in den Ferien sogar noch in den Urlaub fahren können
Nicht vom ALG2, sondern vom Ersparten oder Geliehenen.


melden

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 15:42
@Valentini
nach "gefühl" wurde ja auch beinahe der satz von 354 euro bestimmt - aber die berechnungen sollten nicht gefühlt sein, sondern tatsächlich

"erwirtschaften" - ? habe heute eine statistik gelesen, da waren wir im lohnwachstum bei -0,8 prozent - während andere länder, die nicht solch ein "wirtschaftswunderwerk" sind bei 1,2 aufwärts lagen

wer geringeren lohn bekommt zahlt logischer weise weniger in sozialkassen ein, der gibt auch weniger ins staatskästchen

einfache rechnung -

und wenn ich höre, dass menschen die geringe einkommen haben, deshalb wohngeld beantragten und nun noch nicht mal die ca 25 euro für die heizung bekommen, dann ist es ganz dramatisch

stimmt, ich mobilisiere leute zu sagen: zu den konditionen gehe ich nicht arbeiten - ... aber leider - pflichtbewusstsein, der drang überhaupt was zu tun, nicht so zu sein, wie "die" treibt eben manchen


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 15:43
@lambretta

Quatsch doch nicht so einen Unsinn.

An dieser unsinnigen Diskussion habe ich gerade keine Lust mehr und ich lehne mich entspannt zurück und werde in Zukunft die Veränderungen beobachten


melden

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 16:03
@Valentini
also "urlaub" habe ich mir noch nicht von hartz iv leisten können - echt nicht

wir sind froh, wenn wir "tagestouren" mit rädern und picknick hin bekamen

also der sich davon einen urlaub leisten kann ,den möchte ich sehen

354 euro - davon gehen strom, telefon/internet , versicherungen schon mals als "feste" größen mtl. weg - und das ist bei mir nicht wenig . .

bei telefon und internet denke ich drüber nach, dass ich in zwei jahren das auch "kappe", aber solange die kleine noch ihre ausbildung macht möchte ich es belassen


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 16:07
@kiki1962
kiki1962 schrieb:also der sich davon einen urlaub leisten kann ,den möchte ich sehen
Eigentlich wollte ich ja nicht aber wegen der direkten frage eine letzte Antwort.
Ich schrieb ja schonmal dass eine Kollegin von mir auf der ARGE in Bochum arbeitet und daher weiß ich dass dort sehr, sehr viele türkische familien die seit langer, langer Zeit von ALG2 leben jedes Jahr Bescheid geben dass sie im Sommer Urlaub in der Heimat machen. Das ist sicherlich nicht billig und muss auch bezahlt werden. Also, es geht doch und diese hervorragenden Beispiele sollten doch auch öfters mal erwähnt werden :)


melden

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 16:09
@Valentini
kann doch sein, dass ihre familien das fahrticket löhnen - aber wer weiß das schon - ich kann es mir nicht erlauben -

doch könnte ich schon, aber dann gibt es keinen strom, kein telefon, kein warmes wasser etc . . .


melden

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 16:13
@Valentini

Dieser Urlaub in der Heimat wird aber meist nicht von den Hartz 4 Empfängern hier in Deutschland bezahlt sondern vom hart erarbeiteten Lohn der Verwandten die sich für einen Hungerlohn in dieser Heimat abschuften um die Familie einmal im Jahr bei sich zu haben und ihnen Geld zu schicken.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

07.09.2010 um 16:14
@BlackPearl

lol


melden
Anzeige

Hartz IV-Sätze sind verfassungswidrig

27.11.2010 um 16:11
Hallo, Leute !

Ich verweise an dieser Stelle auf mein erstelltes Thema "Terror nach Terminkalender,.....", welchen Ihr unter folgendem Link findet :

Diskussion: Terror nach Terminkalender......

Dort geht es, neben der aktuellen "Terrorgefahr", auch um dieses Thema, denn mit dem Terror-Alarm soll auch von diesem heiklen Thema abgelenkt werden.

Wie Ihr ja sicher schon erfahren habt, hat gestern, am 26.11.2010, die deutsche Bundesregierung drastische Sparmaßnahmen beschlossen, was jedoch in den Medien völlig unterging

Ich lade Euch alle hiermit zu einer spannenden und hoffentlich auch recht kontroversen Diskussion ein!

Wildkater


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden