Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wirtschaft und Meinung

47 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Meinung, Wirtschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wirtschaft und Meinung

05.06.2012 um 14:53
Als ich den Eingangsthread gelesen habe glaubte ich, es ginge hier hauptsächlich um das Phänomen, dass man häufig auf Leute trifft, die ohne von einem das tägliche Leben mehr oder weniger tangierendem Gebiet Kenntnis zu haben, sich eine Meinung gebildet haben und diese auch vehement vertreten.

Zwischenzeitlich scheint die Diskussion ein wenig in Richtung Sinn und Unsinn von Subventione und Solaranlagen abgedriftet zu sein.

Das Phänomen, dass der TE hier beschreibt, kennt glaube ich jeder, der sich beruflich auf einem Fachgebiet spezialisiert hat.

Wenn in einer Runde über Autos diskutiert wird, und da outet sich einer als Kfz-Meister, dann ist mit großer Wahrscheinlich einer dabei, der von da an alles in Frage stellt und besser weiß, was der Kfz-Meister sagt.


melden

Wirtschaft und Meinung

05.06.2012 um 15:17
Zitat von PhoneJunkiePhoneJunkie schrieb:Aber, um ehrlich zu sein, bin ich sogar ein bisschen froh. Seit Jahren hört man die Mär von den "grünen Jobs". Jetzt sollen die Bekloppten in diesem Land mal sehen, wie tragfähig diese Jobs sind. Und sie sollen außerdem sehen, wie teuer diese ganze Umweltschutz-Scheiße wird!
Daran sieht man welche Sachkenntnis der Threadersteller hat...GAR KEINE,aber er leistet sich ne Meinung,immerhin...
Über 300 Milliarden hat die Atomindustrie an Subventionen kassiert,sie kassiert übrigens immer noch fleissig.
Die Kohlesubventionen die üppig flossen und immer noch fliessen sind gigantisch,jeder Arbeitsplatz eines Kumpels wird pro Jahr mit 150000€ gefördert,besser wärs man gibt ihm einmal 300000 statt die Millionen weiter der RAG,den Stinnes und Hanielerben und anderen in den Rachen zu stopfen...so verplempert man sinnlos die Milliarden die man für den Umbau der Stromnetze benötigt
Da gibts ne schöne Studie

http://www.greenpeace.de/fileadmin/gpd/user_upload/themen/energie/Kohlesubventionen_1950-2008.pdf (Archiv-Version vom 01.02.2012)

http://ueberhauptgarnix.blogspot.de/2010/06/deutlich-erhohte-kohlesubventionen.html


2x zitiertmelden

Wirtschaft und Meinung

05.06.2012 um 15:30
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Millionen weiter der RAG,den Stinnes und Hanielerben und anderen in den Rachen zu stopfen.
werf die doch nicht alle in einen topf... die RAG ist in nrw wichtig, die ist dazu da den kohlebergbau scheiß wieder wegzuräumen.


melden

Wirtschaft und Meinung

05.06.2012 um 15:41
@25h.nox
Die ist dazu da die Anleger frohlocken und jauchzen zu lassen,du glaubst doch nicht das die für die ganzen Bergschäden geradestehen


melden
PhoneJunkie Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wirtschaft und Meinung

05.06.2012 um 20:00
@Warhead Und du glaubst, weil ich gegen den Subventionswahn bei "erneuerbaren Energien" bin, bin ich automatisch für Atomkraft? Du scheinst einen sehr einfachen Geist zu haben. @Warhead


melden

Wirtschaft und Meinung

05.06.2012 um 20:18
@PhoneJunkie
Die paar Brosamen nennst du Subventionswahn...nagut,warte ich mal ab bis die chinesischen Firmen die Preise für die Module diktieren...und zwar nach oben,dann schreiste am lautesten von allen.
Die Solarbranche war mal Weltmarktführer...vorbei,passe,fini


melden

Wirtschaft und Meinung

05.06.2012 um 22:09
@Warhead
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Die Kohlesubventionen die üppig flossen und immer noch fliessen sind gigantisch,jeder Arbeitsplatz eines Kumpels wird pro Jahr mit 150000€ gefördert
Laut Ministeriumsbericht liegt der jährliche Subventionsbetrag für Steinkohle bei 75000€ und bei Solarstrom bei 175000€ pro Arbeitsplatz.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?
Politik, 638 Beiträge, am 28.04.2021 von SvenLE
Erntemond am 16.03.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 29 30 31 32
638
am 28.04.2021 »
von SvenLE
Politik: Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle
Politik, 12.565 Beiträge, am 11.11.2020 von Fedaykin
georgerus am 13.03.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 629 630 631 632
12.565
am 11.11.2020 »
Politik: Schlüsse aus der Corona-Krise für nachhaltigeres Wirtschaften/Leben?
Politik, 90 Beiträge, am 05.04.2020 von taren
Kürbiskern am 30.03.2020, Seite: 1 2 3 4 5
90
am 05.04.2020 »
von taren
Politik: Was sagt ihr zum Thema Globalisierung??
Politik, 225 Beiträge, am 22.03.2020 von Kürbiskern
syspeer am 16.05.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
225
am 22.03.2020 »
Politik: Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?
Politik, 297 Beiträge, am 01.08.2020 von abberline
born_in_th_usa am 09.03.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
297
am 01.08.2020 »