Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Paradoxon von Cannabis

254 Beiträge, Schlüsselwörter: Cannabis, Paradoxon

Das Paradoxon von Cannabis

28.09.2013 um 18:10
hmh ich hatte 1 * 600 Watt NDL für Blüte in nem 120*120*200 secret jardin dazu noch ne 400 Watt für die Steckis bis sie in den großen gewandert sind

Leider ist am 30.08 um 3.25 die Polizei morgens bei mir reinmaschiert 15* Silver Haze
Blütetag 72
20 Steckis zwei Muttis und komplettes Equipment alles weg...


melden
Anzeige
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Paradoxon von Cannabis

28.09.2013 um 18:12
@Schmandy
oha... übel... was glaubst war der Auslöser?


melden

Das Paradoxon von Cannabis

28.09.2013 um 18:12


war eine von den kleinen

@Zophael

Das weiß ich erst wenn die Anklageschrift von der Staatsanwaltschaft kommt


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Paradoxon von Cannabis

28.09.2013 um 18:15
@Schmandy
Normal darfste dir doch den Wisch mit dem Grund der Durchsuchung durchlesen. Naja. Sowas is echt hart. Tut mir leid für dich. Vorbestraft? Schon einen juten Anwalt am Start?


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Paradoxon von Cannabis

28.09.2013 um 18:22
@Schmandy
Falls du es noch nicht kennst http://www.gruene-hilfe.de/ . Machs beste draus.


melden

Das Paradoxon von Cannabis

28.09.2013 um 18:26
@Zophael

Sieben BtMG Einträge aber der letzte ist von 2006
Muss kucken das ich mit Eigenbedarf durchkomme


melden

Das Paradoxon von Cannabis

07.10.2013 um 20:17
Ein aktueller, guter Zeitungsbeitrag und ein Hinweis auf eine neue Entwicklung:

http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-10/marihuana-legalisierung-usa


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Paradoxon von Cannabis

17.10.2013 um 10:46
ein positiver bericht betreffs marihuana .

Obwohl dieses Resultat vielleicht nicht für alle schockierend ist, denn viele Menschen auf diesem Planeten sind gerade dabei aufzuwachen in Bezug auf die enormen medizinischen Vorteile die Cannabis zu bieten hat. Eine aktuelle Studie, die vom Institut für molekulare Psychiatrie der Universität Bonn in Deutschland durchgeführt wurde, fand heraus, dass jenes cannabinoitsches System des Gehirns die Freisetzung von Antioxidanten auslöst, die als Reinigungsmechanismus aktiv werden. Dieser Prozess ist dafür bekannt, beschädigte Zellen zu entfernen und die Effizienz von Mitochondrien zu verbessern. Mitochondrien sind die Quelle die Zellen mit Energie versorgen. Die Studie wurde in The Phlosophical Transcations of The Royal Society publiziert. (1)

Es gibt auch eine große Anzahl von Beweisen, die die Tatasche unterstützen dass Cannabis auch eine effektive Behandlung mit dem Potential zur Heilung bei Krebs bewirkt. Wir haben eine Liste herausgebracht, die 20 medizinische Studien enthält, die belegen das Cannabis Krebs heilen kann (2). Wir wissen bereits das verordnete Medikament jedes Jahr über 100.000 Menschen umbringen und das eine pflanzliche Diät den Tod durch über 60 % chronischer Krankheiten verhindern kann. Es wird Zeit das die Stigmatisierung von Cannabis aufhört. Der einzige Grund warum es ein negatives Bild über Cannabis gibt, ist die Tatsache dass diese Pflanze multiple Industrien (darunter die Pharmaindustrie) bedroht. Cannabis zusammen mit Hanf hat über 50.000 Anwendungsmöglichkeiten und kann helfen die Welt zu verändern.

Bei Cannabinoiden wurde der Nachweiß erbracht, das sie Krebszellen reduziert und auch einen großen Einfluss auf die Stärkung des Immunsystems haben (2). Während nicht jede Sorte (Züchtung) von Cannabis die gleichen Wirkungen habe bemerken mehr und mehr Patienten innerhalb kurzer Zeit einen Erfolg in der Reduzierung von Krebs, wenn sie Cannabis einsetzen. Im Gegensatz zum gängigen Glauben und Denken hat das Rauchen von Cannabis keine große unterstützende Wirkung bei der Behandlung von Krankheiten, da ein therapeutischer Level durch Rauchen nicht erreicht werden kann. Öl dieser Pflanze oder das Essen der Pflanze selbst stellt die beste Methode dar um den Körper mit den notwendigen Cannabinoiden zu versorgen.

Ein weiterer Aspekt des Rauchens von Cannabis der betrachtet werden muss ist die Tatsache dass die Erhitzung und Verbrennung die chemische Struktur und Säuregehalt des THC den therapeutischen Effekt verändert. Des Weiteren schafft man jedes Mal wenn man etwas verbrennt und inhaliert eine Oxidation im Körper. Diese Oxidation ist nicht gesundheitsfördernd für den Körper und kann selbst zu Gesundheitsproblemen führen. Das ist auch der Grund warum Antioxidantien ein wichtiger Teil einer Heildiät darstellt.

Quellnachweise:

(1) http://rstb.royalsocietypublishing.org/content/367/1607/3326.abstract?sid=20cf2c23-e4fd-49e3-9398-ec8be2e00226

(2) http://www.collective-evolution.com/2013/08/23/20-medical-studies-that-prove-cannabis-can-cure-cancer/


aber hier muss man ja vorsichtig sein mit positiven aussagen zu drogen und halluzinogenen seit ein übereifriger mod diesbezügliche sehr lesenswerte threads schliesst :D

Diskussion: Erfahrungen mit halluzinogenen Drogen (Beitrag von transstellar)

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Sorry. Aber ich denke, dieses Forum ist kein so guter Ort, um sich über Drogenerfahrungen (positiv) auszutauschen.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Paradoxon von Cannabis

17.10.2013 um 16:03
ein paradox in den ursprüngen des verbots in den usa ist,
dass dessen hauptagitator h. j. anslinger im selben zeitraum (1933 ff) drogenexperimente im auftrag des OSS durchführte.
neben diesem anslinger,
den schon angeführten ursachen der konkurrenz zu den neuen synthetischen stoffen (gewebe als auch phamaka)
steht auch noch eine korrelation mit dem ende der prohibition

buddel


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden