Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Gott Moloch

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Kult, Moloch, Menschenopfer, Alter Gott
Seite 1 von 1

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 11:37
Hallo zusammen,

ich interessiere mich seit einiger Zeit für den Gott Moloch der an der Nordafrikanischen Küste laut der Bibel angebetet wurde. Leider wird sein Name, wie viele sicherlich wissen, heutzutage nur noch als Metapher für eine alles verschlingende Macht verstanden wie z.B. Großstädte oder Konzerne.

Mich interessiert nun wie der genaue Kult um den Moloch eigentlich aussah, man findet aufgrund der neuen Bedeutung des Wortes leider nur wenig unter den vielen Suchergebnissen was sich tatsächlich mit dem Kult beschäftigt und mich interessiert nun ob es eventuell Überlieferungen der Formeln oder des Ablaufes der Rituale gibt.

Meines aktuellen Wissenstandes nach, lief die Huldigung in etwa so ab:

-der Moloch wurde als große goldene/bronzene Statur mit menschlichem Körper und Stierhaupt dargestellt
-das Abbild war innen Hohl und in ihm loderte Tag und Nacht ein Feuer welches die Anhänger anheizten
-durch einen Mechanismus konnte man an der Vorderseite die Figur öffnen und so die Opfergaben verbrennen welche angeblich aus lebendigen Neugeborenen bestanden.

Also, wer weiß mehr? Ich freue mich auf eure Antworten.

MfG,
schwarze Motte


melden
Anzeige

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 12:33
Du meinst wohl den Gott der Erde und des Himmels, den Gott dieser Materie, dem nach wie vor die Vorhäute der Neugeborenen geopfert werden und das Blut dabei von jenen getrunken wird, die diese abschneiden.


melden

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 12:57
@snafu

Hallo Snafu,

schön mal wieder mit dir zu schreiben :)

Das wusste ich alles gar nicht, woher hast du denn dieses Wissen?
Das klingt ja ganz so als stehen die Juden und die Moslems immer noch in einer Beziehung zu ihm.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 13:45
@schwarze_Motte
Gibt da im Indischen Dämonenfürst Daksha, welcher immer Opfer bringt, macht.
Dieser hat auch mit den Mondphasen zu tun.
Bekommt von Shiva den Kopf abgeschlagen, weil dieser nicht Opfert.
Da wären wir wieder am schneiden, nur das Daksha Ziegenkopf zum Schluss bekommt.


melden

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 13:46
@schwarze_Motte

Also ich finde sehr viel zu dieser Gottheit im Internet. Hast du eventuell nicht richtig gesucht? Oder was suchst du genau?


melden

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 13:51
@schwarze_Motte
übrigens hat Moloch niemand neugeborene geopfert.
Du meinst vielleicht Baal?!


melden

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 14:02
@coppakiller

Das ist wirklich eine ganz andere Geschichte. Klingt aber auch sehr interessant.

@BlackPearl

Also im englischen Bereich gibt es viel das habe ich gesehen, nur habe ich mit der Sprache meine Schwierigkeiten.

Im deutschen Bereich gibt es ja hauptsächlich sehr kurze und knappe Angaben zum Moloch, die sich häufig wiederholen. Wenn du umfangreiche Texte zu ihm gefunden hast, würde ich mich über einen Link sehr freuen :)

@DaXx

Es tut mir leid, aber dem Moloch hat man (angeblich, ist nun mal sehr lange her) Menschenopfer dargebracht. Allein die alten Zeichnungen von ihm bei Google Bildern und der Wikipedia Eintrag sowie die anderen kleinen Informationsschnipsel auf unterschiedlichen Seiten, sprechen immer von Menschenopfern und sehr oft von Neugeborenen als Opfergabe.

Baal ist an sich gar kein einzelner Gott, sondern er Oberbegriff für unterschiedlichste hohe Götter und ja, dem ein oder anderen Baal hat man wohl auch Menschen geopfert.
Doch über diese Götte wollte ich erst später in der Baal Diskusion schreiben.


melden

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 14:04
@schwarze_Motte
ok....kann sein....bin da nich so belesen, aber so hab ichs jetzt grad bei der recherche auf eigene Faust rausgelesen.
Bitte um Entschuldigung für mein gefährliches Halbwissen :D


melden

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 14:08
@DaXx

Kein Problem, freue mich über deine Einsicht, es gibt viel zu viele Forenmitglieder die nur ihre Ansichten rausposaunen ohne die Kritik überhaupt zu begreifen.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 14:29
@schwarze_Motte
Götter/Dämonen sind da wo für sie gebetet/gearbeitet wird.
Ist vieleicht andere Geschichte, oder doch nur anderer Ort und Name.
Wo werden die meisten Kinder für Arbeit usw. Geopfert, vieleicht in der Nähe von ihm.
Dämonen Opfern für Reki Energie, so viel wie möglich, den sie konkurieren...........


melden

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 14:37
@coppakiller

Also ich habe wirklich Probleme deine Texte zu entziffern, bitte überprüfe doch deine Grammatik bevor du deine Beiträge hochlädst.

Ich glaube du meinst das Moloch ein Dämon ist (?) das ist er auf jeden Fall erst durch die christlich/jüdische Kirche geworden.


Übrigens lese ich nebenbei noch über Baal und scheinbar ist Baal und der Moloch ein und derselbe Gott. Lagst also gar nicht so falsch @DaXx :D Baal/Moloch ist wohl auch der Gott den die Juden als goldenes Kalb angebetet haben, wobei es ein Stier und kein Kalb war und man die Bezeichnung Kalb nur zum lächerlich machen des Gottes verwendet hat.
Wirklich sehr interessant. Des Weiteren scheint Baal/Moloch wirklich ein großer und mächtiger Konkurrent von dem christlich/jüdischen Jahwe gewesen zu sein.

Schade das heutzutage niemand mehr Baal anbetet.


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 14:49
@schwarze_Motte
Baphomet, Baal, Moloch ist so in etwa wie Daksha.
Sie sind die/der Meister der Mathematik.
Wer diese/ihn Anbetet bekommt es früher oder später mit den/dem Zerstörer zu tun.
Deswegen sind doch so viele Inder heiß auf Shiva, Zerstörer sind manchmal den Schöpfern vorzuziehen.


melden

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 14:50
@schwarze_Motte

Is ja geil....
joa ich meine mich auch zu erinnern mal irgendwo gelesen zu haben dass, wie du schon andeutest, diese Gottheit früher sehr verehrt wurde, quasi als ne Art Vorläufer der "modernen" Religion. Ist auch ein Thema worüber man im Blackmetal immer wieder stolpert.

Und ja, hast recht...ich würde auch eher zu Baal als zu nem toten Bettler aus Jerusalem beten, sofern Religion für mich überhaupt infrage käme^^


melden

Der Gott Moloch

03.06.2014 um 18:24
@schwarze_Motte
schwarze_Motte schrieb:Baal ist an sich gar kein einzelner Gott, sondern er Oberbegriff für unterschiedlichste hohe Götter und ja, dem ein oder anderen Baal hat man wohl auch Menschen geopfert.
Doch über diese Götte wollte ich erst später in der Baal Diskusion schreiben.
Selbiges gilt für Moloch. Man müsste nun unterscheiden zwischen der schon in großen Teilen ideologisch begründeten Darstellung des Judentums, das ja die Verehrung anderer Gottheiten ablehnt (Erstes Gebot des Mose, wo streng genommen die Existenz anderer Gottheiten aber angenommen wird) und als solches immer wieder auf Glaubensinhalte und Praktiken Bezug nahm und diese verdammte oder offen darüber spottete.

So wie Ba'al in der Levante, Baal in Nordafrika oder Bel in Mesopotamien letztlich nur "Herr" meint und als Titel zum respektvollen Ersatz für die Nennung des Namens - auf den großen Komplex will ich mal nicht weiter eingehen - einer großen Gottheit, bzw. zumeist einen lokalen Stadtgott genutzt wurde, lässt sich Moloch als schmähendes Wortspiel auf ein Wort "Malik" also "König" zurückführen. Welcher Gott damit nun aber genau gemeint sein kann lässt sich wegen der nicht gerade detaillierten und verlässlichen Schilderung der Bibel nicht beantworten. Denn wie auch Ba'al wurde Malik (z.B. in der Form Melqart oder Milkom) regional für lokale "Götterkönige" (Götter, die unter Göttern Könige sind, nicht Könige, die göttlich wären) benutzt, deren Eigennamen, falls sie im Einzelfall je regulär welche hatten, durch die Anrede mit dem Titel als quasi Namensersatz zumindest in der landläufigen Praxis soweit man sie spärlich fassen kann.
Vielleicht soll damit auch nur allgemein über die "falschen Könige", also die anderen Gottheiten der "Heiden" gespottet werden und Moloch steht symbolhaft für Jene.

Es kann sein, dass wiederum konkret irgendeiner der uns bekannten Götter wie eben z.B. Milkom oder Melqart Pate für den Spottnamen Moloch stand oder ein vollkommen anderer.


melden
Anzeige

Der Gott Moloch

04.06.2014 um 05:10
König = מלך
Bote = מלאך
Werk/Arbeit = מלאכת
Moloch = מלך

Die Wörter stehen alle miteinander in Beziehung. Es geht hier um Arbeit oder Dienstleistung. Der König ist nicht der herrschende Despot der sich selbst gefallen soll, sondern oberster Diener.
Auch Jesus verdeutlicht es deutlich in Matthäus 23,11 oder bei der Fußwaschung.

Unter dem Götzen Moloch kann man also verstehen, dass der Mensch sich selbst für seine eigene Arbeitsleistung erhöht, oder dass unter diesem Kult der Mensch nur unter dem Blickwinkel der Leistung was gilt. Also nicht anders als in unserer Gesellschaft heute. Und dass man für ihn Kinder durchs Feuer gehen lässt, kann auch für ausbeuterische und bis zum Tode führende Kinderarbeit bedeuten.

Vielleicht war der Tempel des Moloch auch sowas wie ein Arbeitsamt das Zwangsbeschäftigung vermittelte ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wieso?!245 Beiträge
Anzeigen ausblenden