weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott - Durch Menschen erschaffen!

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott

Gott - Durch Menschen erschaffen!

07.06.2015 um 20:50
@blue_
blue_ schrieb:Bei diesem "Gott" habe ich halt Schwierigkeiten.

Würde er einem Mann oder einer Frau seine Hörigkeit oder Zuwendung oder Abhängigkeit oder Gläubigkeit öffentlich zeigen, könnte ich wohl leichter mitgehen.
Upps das sprengt meine Vorstellungskraft wie ich die vier Begriffe unter einem Hut bringen soll, könntes du dein Text anders gestallten(einfacher) daß ich den Text richtig verstehe da mein Deutsch befürhte nicht gut genug ist.


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott - Durch Menschen erschaffen!

08.06.2015 um 06:46
@Threadkiller2

Ich kann leichter nachvollziehen, dass man einen real existierenden Menschen verehrt, als eine fiktive Gestalt, die mit fiktiver Macht ausgestattet ist, die fiktiv eingesetzt wird.

Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie man sich etwas in seiner Einbildung erschaffen kann, um es anzubeten. Nicht nur anzubeten, sondern Kriege deswegen zu führen, oder Freundschaften deswegen in Frage zu stellen.

-Zuwendung ist ähnlich wie Liebe
-Abhängigkeit: Darunter verstehe ich, sein eigenes Leben einer Sache unterzuordnen
-Hörigkeit ist ähnlich wie Abhängigkeit: Eine Person oder eine Idee (Gott) vertritt etwas, was man ohne selbst nachzudenken übernimmt, also ebenfalls vertritt, mit allen Mitteln. Man macht sich von der Person oder der Idee abhängig.
-Gläubigkeit: Man sagt, der Glaube versetze Berge. Der Glaube ist eine sehr starke innere Kraft. Eine Überzeugung.

Alle genannten Begriffe beruhen auf z.T. irrationalen unkontrollierbaren Gefühlen. Gefühle sind eine der stärksten Motivationen des Menschen überhaupt.

Mir ist unverständlich, wie man sie an einen Gott vergeben kann.

Ist es so verständlicher?


melden
Der_Drake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott - Durch Menschen erschaffen!

16.06.2015 um 23:09
Gott ist die Projektion der eigenen Wünsche, die man sich selber nicht erfüllen kann oder will. Also stellt er sich diese Eigenschaften in Gott als Existenz dar. "Gott ist in der Fantasie befriedigte Glückseligkeit trieb der Menschen"
Feuerbach, sollte man schon mal gehört, wenn man zu so einem Thema diskussieren will


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

179 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sünde161 Beiträge
Anzeigen ausblenden