weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

152 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Physik
thorantheone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

27.02.2005 um 20:43
@ scorpion25

"asche auf mein Haupt"

unbefangen sind kinder deren offener geist kein geheimnis verschlossen bleibt


melden
Anzeige

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

27.02.2005 um 22:09
toll wo is der link ??? hehe


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

28.02.2005 um 03:03
Denn Link hab ich geklaut.

Diese Flugscheiben halt ich für nutzloss, denn wenn die was taugen würden hätte man die schon längst eingesetzt, auf irgen einer Art und Weise


melden

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

28.02.2005 um 19:29
ja xerxis es ging darum hier warum man das verhalten studierte und man hat es studiert

hehe aber die tausender hürde haste ja jetzt schon mit deinen kurzmitteilungen


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

28.02.2005 um 19:46
Hallo

Also ich finde ,daß kann man so nicht sagen, mit dem Studieren der Flugscheiben. Um etwas zu studieren muß man es genauestens untersuchen. Da sich die Ufo#s aber einer gründlichen Untersuchung bisher mit Erfolg entzogen haben kann von einem Studium im klassischem Sinn eigentlich nicht die Rede sein.
Gruss Felippo

Wir sind die Musik, solange die Musik spielt.


melden

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

28.02.2005 um 19:57
@ felippo es ging um die flugscheiben seit denen mann am 2 wk experrimentiere und in den usa und anderen ländern nach dem krieg weiterexperrimentierten


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

28.02.2005 um 20:05
Anscheinend haben die gemerkt das diese Flugscheiben als Flugzeuge nichts taugen, sonst hätte man die in Serie genomen, da ist mir der B2 viel viel lieber.


melden

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

28.02.2005 um 20:05
@felippo

WAS man untersuchen könnte sind jene Phänomene bei denen "Wechselwirkungen" festzustellen sind, zwischen UFO´s und aller Art von Technik oder auch Psyche. Und DAS wird ja auch gemacht. Aber leider meist nur von nicht sehr qualifizierten Leuten. Der Physiker Illobrand von Ludwiger und einige andere sind da eher Ausnahmen.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

28.02.2005 um 20:08
Also wenn du das so meinst , wüde ich sagen, was Xerxis gesagt hat.

Ich kann mir vorstellen, daß einige Flugzeugfirmen damit experimentiert haben. Wenn es sich als gut und ausbaufähig erwiesen hätte wären die Bomben auf Bagdad aus Flugscheiben abgeworfen worden.

Gruss Felippo

Wir sind die Musik, solange die Musik spielt.


melden
cypher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

11.05.2005 um 10:48
Link: images.google.de (extern)

ich glaube mich an den artikel über flugscheiben in der PM zu errinnern (mit ein bisschen glück habe ich den sogar noch).

es wurde tatsächlich mit flugscheiben experimentiert - ich denke mal auch mit psychologischem hintergrund, denn jeder der so eine flugscheibe sieht wird zunächst mal an auserirdische denke (angebliche ufo sichtungen haben ab dem 2.WW drastisch zugenommen - viele davon werden experimantalflugzeuge gewesen sein.) treibstoff einsparung dürfte auch noch eingrund sein.

ich habe einmal videoaufnahmen von versuchen mit einer dieser scheiben gesehen (siehe link - das ist nicht das video, nur die maschiene). das ding ist im prinzip ein hoovercraft das ein wenig höcher "fliegt" als normale hoovercraft fähren. nur steuerbar war das ding keinen meter - ein windstoß und es kippte um.

ob das bild im ersten post ein fake ist weiß ich nicht - ich glaube aber nicht (die deutschen flugscheiben aus dem 2.WW sind aber mit sicherheit fakes! diese komischen vril dinger zumindest.) die beleuchtung stimmt und bearbeitet sieht es auch nicht aus, ich bin aber kein experte für fotographie.

das flugscheiben prinzip hat sich wahrscheinlich auf grund der aerodynamischen schwierigkeiten nicht durchgesetzt.

Unwissenheit ist ein segen.


melden
Anzeige
van-artica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

warum studierte man das verhalten von flugscheiben

15.05.2005 um 16:34
leider sind wir ehute kaum einen schritt heute næher gekommen wenn es um die luftfahrt geht, die form von der B2 ist ja schon alt..

Es ist der geist die die Welt bewegt...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden