Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

331 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

23.12.2006 um 10:21
Trotz dieser Atomversuche reicht die Strahlung bzw die Radioaktivität nicht aus umdas
Erbmaterial aller Menschen weltweit zu beeinflussen.

Und Atombatterienund ein
Atomreaktor im Orbit sind noch mal 2 Geschichten.


melden

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

23.12.2006 um 20:49
@ wolf359
Eine Atombatterie ,die eine Maximale Leistung von ca.
10 KW herbringen muß und einer Rakete, die wie die Saturn 5 bei einem Startgewicht von 2970Tonnen einen Schub von 34,2 MN benötigte um auf den Mond zu kommen kann man doch nichternsthaft miteinander vergleichen wollen.
Das bedeutet, das ein Reaktor mit Plutonium239 oder Uran 235 befeuert werden muß und nicht mit weit weniger gefährlichenUranisotopen bestückt sind. Das wohl Energiereichste das Plutonium 238 ist dabei in einemGehäuse verpackt das einen Absturz in der Startphase und einen UnkontrolliertenWiedereintritt wiederstehen soll. Wohlgemerkt Pu 238 und nicht Pu 239. Was man bei einemReaktor dieser Leistung in gar keinem Fall garantieren kann.


melden

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

23.12.2006 um 21:40
Was bewegt euch, über dieses Thema zu schreiben?


melden

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

24.12.2006 um 01:05
@fedakyn

>>Trotz dieser Atomversuche reicht die Strahlung bzw dieRadioaktivität nicht aus um das Erbmaterial aller Menschen weltweit zubeeinflussen.<<

Es gibt da Wissenschaftler, die da ganz anderer Meinungsind.
Aber das das nicht gesund sein kann, da sind wir doch einer Meinung, oder ?
Und wenn ich oder du davon beeinflußt würden, wären wir "not amused"...

>>Und Atombatterien und ein Atomreaktor im Orbit sind noch mal 2Geschichten.<<

Das stimmt, aber der wie auch immer geartete Reaktor bleibtja nicht im Orbit,
während uns immer noch viele alte Atomsatelliten fröhlichumkreisen.
Und man kann die ganze Anlage so bauen, das sie erst mit einem kleinen
Manövriertriebwerk sich von der Erde entfernt, um erst später aktiviert zu
werden.

@standart

>>Eine Atombatterie ,die eine MaximaleLeistung von ca.
10 KW h erbringen muß und einer Rakete, die wie die Saturn 5 beieinem Startgewicht von 2970 Tonnen einen Schub von 34,2 MN benötigte um auf den Mond zukommen kann man doch nicht ernsthaft miteinander vergleichen wollen.<<

Magsein, aber das habe ich ja auch nicht getan...
Es ging mir nur um radioaktivesMaterial und die mögliche Gefährdung
von Menschen.
(Und warum hatte die Saturn Vein so hohes Startgewicht ? Wegen dem
Treibstoff und den dafür gebauten großen Tank!)

>>Das bedeutet, das ein Reaktor mit Plutonium 239 oder Uran 235befeuert werden muß und nicht mit weit weniger gefährlichen Uranisotopen bestücktsind.<<

Nun in Reaktoren kann je nach ihrer Bauart unterschiedlichesMaterieal
verfeuert werden. Die Brennstäbe bestehen meist aus angereichertem
Uran, Das weniger gefährliche Uran 238 und eine geringe Menge von Uran 235.
Esgibt auch sogenannte MOX-Elemente, die einen relativ großen Anteil
Plutonium 239enthalten, das gleich mitverfeuert wird, die sind allerdings
auch gefährlicher.
Andere Isotope werden gar nicht verwendet und man muß ja nicht die ge-
fährlichere Variante nehmen...

>>Das wohl Energiereichste dasPlutonium 238 ist dabei in einem Gehäuse verpackt das einen Absturz in der Startphase undeinen Unkontrollierten Wiedereintritt wiederstehen soll. Wohlgemerkt Pu 238 und nicht Pu239.<<

Plutonium 238 wird in vielen nukleoaren Batterien verwendet undwenn es
aus gutem Grund gekapselt ist, umso besser !!!
Plutonium 238 undPlutonium 239 haben ähnliche Eigenschaften, beide haben
eine sehr niedrigeSpontanspaltungsrate. Allerdings ist Plutonium 239 besser
spaltbar, was natürlich nurin größeren Mengen interessant wird.
Und ich würde wohl die Standard-Variante mit demleicht angereichtertem
Uran wählen, das man ebenso portionieren könnte, wie das beivielen
Satelliten und Sonden der Fall ist, um erst später zusammengesetzt zu
werden, was ich ja auch erwähnt habe...

Außerdem würde dieser Reaktor jaauch kaum die Ausmaße eines normalen
Kernreaktors haben, sondern er würde eben nurein relativ kleinen Triebwerk
versorgen.
Wenn natürlich heute eine Variante ohneeinen Kernbrennstoff
entwickelt werden würde, fände ich das natürlich noch besser...
Oder eine Variante mit einem Fusionsreaktor, der fast gar keinen radioaktiven
Abfall erzeugt...
Ich bin kein "Atomfetischist". Ich meine nur, das wir miteinigen relativ kleinen
atomaren Triebwerken heute in der Raumfahrt schon weiterwären.
Und die Effizienz eines solchen Triebwerkes ist weitaus höher, als die
anderer Triebwerke.

@sommersby

Wir sind vom ursprünglichen Themaabgekommen. Die Frage lautete:
"Sind wir ein Experiment von Außerirdischen"
Meine Antwort:
Nicht als eine Art Petrischale...
Was außerirdischen Einflußangeht, so ist dieser allerdings im Prinzip möglich...
Diejenigen die am meisten mituns experementieren sind wir selbst,
im Guten, wie im Schlechten...

Mit oderohne Atomversuche...

In diesem Sinne frohes Fest !!!


melden

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

24.12.2006 um 18:05
Soviel ich weiß ist Pu 239 das giftigste natürliche Element Überhaupt. Es soll schon einStaubteil von einem Nanogramm, wenn es eingeatmet wird reichen um Lungenkrebs auszulösen.
Haben die mal im Kalten Krieg ausprobiert.


melden

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

25.12.2006 um 18:45
Na , ja der Atomantrieb ist schon möglich , sag ich ja nichts gegen.

Wie gesagt,wäre besser den Reaktor erst im Orbit zusammenzuschrauben und damals war eswahrscheinlcih wirklich zu riskant. ein Atombatterie im Sattliten hat eine wesentlichkleiner Risiko dargestellt. Schon wei es dort nicht zu einer Kernreakton bzw schmelzekommen kann.


melden

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

30.12.2006 um 22:50
ich glaube der mensch ist das produkt eines experiments der aliens. sie haben verstrahlteklobürsten mit schimpansen gekreuzt und der mensch entstand.


melden

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

30.12.2006 um 23:56
lol.... interessante Meinungen hier zu lesen :) Aber die Theorie, dass wir von Aliensgezüchtet worden sind, ist leicht verrrückt ;) ich setze da eher auf dieEvolutionstheorie...


melden

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

31.12.2006 um 00:41
Ich glaube auch, das wir keine Zucht sind. Wir sind die "Experimentatoren"
unserereigenen Art, und im Moment experementieren wir mit unserem eigenen
Überleben !


melden

Sind wir ein Experiment der Außerirdischen....

31.12.2006 um 04:51
joa so knnte man das sehen aber naja Interlegent sind wir nicht warumw eil wir nie aufein gemeinsamen nenner bekomm wir sind immer noch wie tiere nur unterscheiden wir undnur vom aussehen und sprache aber dennoch sind wir genausp rachsüchtig und verteidigenunser revier. und meinung.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Interstellare Reisen nüchtern betrachtet
Ufologie, 153 Beiträge, am 28.04.2024 von dots
TriNephelin am 04.10.2023, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
153
am 28.04.2024 »
von dots
Ufologie: Könnte Ausserirdisches Leben uns erreichen?
Ufologie, 158 Beiträge, am 09.03.2024 von Moo
continuum am 17.03.2023, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
158
am 09.03.2024 »
von Moo
Ufologie: Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene
Ufologie, 2.413 Beiträge, am 27.05.2024 von Morumotto
Kessyonair am 03.01.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 119 120 121 122
2.413
am 27.05.2024 »
Ufologie: Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?
Ufologie, 21.767 Beiträge, gestern um 20:29 von paxito
janus am 26.03.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 1093 1094 1095 1096
21.767
gestern um 20:29 »
von paxito
Ufologie: Kennt Ihr diese Alien Videos von der CIA freigegeben?
Ufologie, 26 Beiträge, am 16.04.2024 von K.Vinski
FoxMulder1993 am 30.01.2024, Seite: 1 2
26
am 16.04.2024 »