Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

366 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Sternenklau

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

08.02.2020 um 18:56
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Aber auch das geht schlicht an meiner Beantwortung jener Frage vorbei, wie man denn nu die Energie auffe Erde kriegt. Wenn Du das weiter diskutieren willst, such Dir nen passenden Thread und gewillte Mitdiskutanten.
Die Frage ob eine Dyson-Sphäre in ihren Details technisch machbar wäre, ist insofern relevant für das Thema, als dass sich daraus selbiges zur Diskussion rechtfertigen können muss. Aber Danke für den Hinweis.
.
Achja...
Die synchronisierte Ausrichtung auf die Erde und einen dortigen Empfänger wurde bereits angegeben. Ebenso warum es keine gute Idee ist, die Atmosphäre mit einer zusätzlichen Energiequelle zu malträtieren, sondern es ratsam wäre Relaisstationen zu nutzen. Repetition festigt? Meinetwegen. Technisch realisierbar, selbst bei 1 AU und ~1400 W/m² ist beides aktuell nicht. Es sei denn man begnügt sich damit, wenn 99% der verfügbaren Staties nutzlos ihren Dienst tun. Prinzipiell ändert es trotzdem nicht daran, dass es Mittel und Wege gäbe sich dem anzunehmen, sofern benötigt.


1x zitiertmelden

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

08.02.2020 um 19:31
Zitat von FlagstaffFlagstaff schrieb:Die Frage ob eine Dyson-Sphäre in ihren Details technisch machbar wäre, ist insofern relevant für das Thema
Wieso, ist doch technisch machbar, hast Du selbst gesagt. Was soll das also!

Auch der Rest geht schlicht an meinem Einwand auf jene Frage vorbei.


melden

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

08.02.2020 um 20:14
@perttivalkonen

Dein Einwand zur Dyson-Sphäre, genauer der Energieübertragung, ging auf meinen Beitrag ein - nicht auf @Wolkenleserin

Demzufolge antworte ich dir auch darauf, warum die Energie meiner Meinung nach momentan mittels Laser/Mikrowellen und dessen Leistungsverlust über weite Strecken nicht fernab der Erde abgefüllt werden kann und warum einerseits durch Problemstellungen der industriell optischen Verfahren, andererseits durch die mathematische Komplexität von bewegten Systemen und diesseits des irdischen Energieniveaus auch nicht direkt beim Endverbraucher in Flaschen abgefüllt werden sollte. Auf die Temperaturentwicklung der abfüllenden Sammelstationen, z. B. im erdnahen Orbit bin ich dabei nicht mal eingegangen, weil ich denke, dass du so clever bist mit dem Begriff der Lastverteilung etwas anfangen zu können.

Keine Ahnung, warum du dich damit auf den Schlips getreten fühlst, wenn ich thematisch aushole, um meinen Standpunkt darzulegen.
Wenn du nicht darüber diskutieren willst, dann lass es doch.


1x zitiertmelden

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

08.02.2020 um 21:24
Zitat von FlagstaffFlagstaff schrieb:Dein Einwand zur Dyson-Sphäre, genauer der Energieübertragung, ging auf meinen Beitrag ein
Jetzt gehts aber echt zu Ende! Seit wann bin ich auf Dein
Zitat von FlagstaffFlagstaff schrieb:Mit dem Ruderboot.
eingegangen? Dein Beitrag war für mich nur ein Aufhänger, um auf die Frage einzugehen. Die nicht die Deinige war.
Zitat von FlagstaffFlagstaff schrieb:Demzufolge antworte ich dir auch darauf
Tust Du ja nicht. Du redest von was ganz anderem. Das man gern berücksichtigen mag, wenn es um die Konstruktion so einer energiegewinnenden Dysonsphäre ging. Gehts aber nicht. Es ging nur um ne simple Antwort auf ne Frage. Da gibts nichts weiter zu diskutieren. Und das raffst Du nicht.

Und da das nun schon lang genug gedauert hat und ich Dein fortgesetztes Nichtverstehen einfach nur nervend finde, werde ich Deinen nächsten Beitrag hierzu gleich gar nicht erst lesen. Und schon gar nicht beantworten.


melden

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

18.02.2020 um 21:18
Der Stern Beteigeuze hat zwei Drittel seiner Leuchtkraft verloren.
Basteln die Aliens jetzt dort eine Dyson-Sphäre?


1x zitiertmelden

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

18.02.2020 um 21:30
@Frostrubin

Jopp, vermutlich!


melden

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

19.02.2020 um 10:09
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Basteln die Aliens jetzt dort eine Dyson-Sphäre?
In 5 Monaten? Wohl kaum.
Beteigeuze ist ein Pulsationsveränderlicher roter Überriese, der sich irgendwann als Supernova erledigen wird oder vielleicht schon erledigt hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich irgendjemand der halbwegs bei Alienverstand ist in der Nähe aufhalten wird, wenn es so weit ist.


melden
Jörmungandr Diskussionsleiter
Profil von Jörmungandr
beschäftigt
dabei seit 2019

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

19.02.2020 um 10:31
@Flagstaff

Seh ich genauso. Der Bau einer solchen Sphäre dauert wesentlich länger als 5 Monate. Beteigeuze wird nicht mehr allzu lange (Jedenfalls nach universellen Maßstäben) machen, da ne Sphäre hinzubauen wär keine kluge Entscheidung.


melden

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

19.02.2020 um 12:33
@Jörmungandr
@Flagstaff

Mein Beitrag war als Scherz gedacht.


1x zitiertmelden

Sind Außerirdische für das Verschwinden von Sternen verantwortlich?

19.02.2020 um 12:35
Zitat von FrostrubinFrostrubin schrieb:Mein Beitrag war als Scherz gedacht.
Na Du traust Dich was, bei so einem ernsthaften Thema ...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Ist Gott ein Alien?
Ufologie, 522 Beiträge, am 28.10.2020 von perttivalkonen
mysterieman am 17.01.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 24 25 26 27
522
am 28.10.2020 »
Ufologie: Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?
Ufologie, 14.996 Beiträge, am 24.06.2020 von therealproton
janus am 26.03.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 751 752 753 754
14.996
am 24.06.2020 »
Ufologie: Immer wiederkehrendes UFO?
Ufologie, 69 Beiträge, am 26.05.2020 von SchuhmannFu
Atestando am 23.05.2020, Seite: 1 2 3 4
69
am 26.05.2020 »
Ufologie: 09.08.2019 | UFO über Sarajevo?
Ufologie, 53 Beiträge, am 21.02.2020 von Frostrubin
DrMedTech am 18.02.2020, Seite: 1 2 3
53
am 21.02.2020 »
Ufologie: Der große Filter: Da stimmt doch was nicht!
Ufologie, 86 Beiträge, am 17.07.2020 von Bettman
Allmo am 02.10.2018, Seite: 1 2 3 4 5
86
am 17.07.2020 »