weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstenfall Ostermaier

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Spurlos, 1983, Vermisstenfall Aut
Seite 1 von 1

Vermisstenfall Ostermaier

21.10.2013 um 13:56
wir sind am wochenende wieder mal die querverweise in den digifiles durch gegangen (für die jenigen die es nochmal wissen wollen- meine freundin und ich haben auf einem rechner verschiedene datensätze mit verlinkungen eingerichtet der nur für spurenvernetzung benutzt wird- das programm kommt aus frankreich und heisst dgf 2.1- im hintergrund steht digifiles)

der fall ostermaier aus wien - 1983 - hat nie einen treffer ergeben.

der fall konkret (auszug aus " spurlos verschwunden - vermisstenfälle von interpol- band drei "):

"melanie ostermaier ist 15 jahre alt als sie am nachmittag des 2. januar 1983 die elterliche wohnung in wien-stdl verlässt um eine freundin zu treffen. beide sind mitglieder einer katholischen musikgruppe. an diesem nachmittag soll eine probe stattfinden. melanie wird nicht kommen. sie verschwindet auf dem weg zu ihrer freundin. es gibt keinen zeugen der bestätigen kann dass die schülerin das haus in der siedlung verlassen hat. offenbar ist dem mädchen bereits im treppenhaus etwas zugestoßen."

das mysteriöse an dem fall: "melanie war mitglied einer sektenähnlichen gruppe... (der name wird im buch geschwärzt dargestellt) deren anwärter durch mutproben ihre bereitschaft zum beitritt beweisen mussten..."

wir haben alle arten von quellen durchgeschaut aber nichts zu dem fall gefunden. der flur auf dem sie verschwunden ist ist in dem buch als photo dargestellt. es kann eigentlich nur da passiert sein. der nachbar der im buch zitiert wird war der einzige der auf den zehn metern eine möglichkeit gehabt hätte mit ihr in kontakt zu treten. oder: sie hat die wohnung doch nicht verlassen und die eltern hatten etwas mit ihrem verschwinden zu tun.

anfrage krone zeitung- negativ
anfrage bmi (auskunftsverpflichtung bei meldungen und personenbefragung) - negativ


melden
Anzeige

Vermisstenfall Ostermaier

21.10.2013 um 19:41
Hallo Joss,

ich habe jetzt schnell einmal in meinem Archiv gesucht und den ganzen Jänner 1983 durchforstet. In der Zeitung ist der Fall nicht aufgetaucht. Im Jänner 1983 ist in Österreich einiges los gewesen was Kriminalität betrifft.

Jetzt bin ich natürlich neugierig geworden, war ich doch der Meinung, dass ich über Kriminalfälle (geklärt und ungeklärt) in Österreich recht gut Bescheid weiß. Von dem Fall Melanie Ostermaier lese ich heute zum ersten Mal.

Verstehe ich das richtig, dass du im BM.I angefragt hast, dir zu diesem Fall aber nichts gesagt werden konnte? Oder hast du keine Auskunft von wegen Datenschutz erhalten?

Wurde der Fall als Vermisstenfall oder als Tötung ohne Leichenfund ("Mord ohne Leiche") behandelt? Was weißt du noch über den Fall und kannst es mir kurz schildern?

Und zuletzt: Das Buch, welches du in deinem Beitrag erwähnst, kann man das kaufen? Und wenn ja, wo? Du schreibst von mehreren Bänden?

Anstatt dass ich dir Antworten gebe, frage ich dich nach allen Regeln der Kunst aus. Aber du hast mich neugierig gemacht, sammle ich doch alles, was es an Tötungsdelikten und Vermisstenfällen in Österreich seit dem Kriegsende 1945 gegeben hat.

Vielleicht kann ich mich ein wenig mit dir austauschen, das wäre gut.

Freundliche Grüße, Karin


melden
Vancamp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Ostermaier

06.03.2014 um 21:29
Hab dich heute per Zufall über den Fall Ostermaier gefunden.
Darf man dich über manches in Österreich fragen.
Hast du dir das Buch gekauft? Spurlos verschwunden...?
Ich hab meines verliehen und nicht mehr bekommen.
Konnte aber keine weiteren Teile mehr finden.
Ordnest du dein Archiv nach Jahr?
Viele Fragen an eine Unbekannte ich weiß.
Trotzdem liebe Grüße aus Salzburg


melden

Vermisstenfall Ostermaier

07.03.2014 um 08:03
Guten Morgen,
freut mich, dass du dich wieder meldest:)))

Das Buch habe ich gekauft, jetzt habe ich es doppelt (ich kann dir eine der Ausgaben gerne schenken, wenn du möchtest). Allerdingst steht zu dem von dir erwähnten Fall leider nichts drinnen.
Auch in dem, am Montag neu erschienenen Buch von Christian Mader "Vermisst" habe ich zu dem Fall nichts gefunden (es werden lediglich die bis zum Erbrechen durchgequetschten Fälle Kampusch, Fritzl, Kührer noch einmal durchgekaut - öööööde!!!).

Du kannst mich alles über Österreich fragen, im Allgemeinen weiß ich da gut Bescheid. Nur - eben dieser Fall Ostermaier quält mich, weil ich noch niemals davon gehört oder gelesen habe.
Kannst du hierüber eventuell Infos geben in Form von Links oder Zeitungsausschnitten (gerne auch per PN, ich kann dir dann gerne meine private E - Mailadresse zukommen lassen).

Ja, mein Archiv ist nach Jahren geordnet, aber leider noch lange nicht vollständig. Aber es ist schon sehr umfangreich.

Also, kein Genierer, stell' deine Fragen. Soweit es mir möglich ist, antworte ich dir gerne.

Schöne Grüße aus Wien und einen schönen Tag.


melden
Vancamp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Ostermaier

21.03.2014 um 20:59
Liebe Karin, wir hatten noch garnichts miteinander zu tun.
Du hast mich sicher verwechselt. Eh egal.
Aber schön jemand mit Archiv zu kennen. Hast für mich Fälle aus Wien 1970er aufwährts?
Ich hatte meine Wiener Verwandschaft und lebte im 2. Bezirk (lach nicht).
liebe Grüße aus Salzburg


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden