Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gimmlitztal-Mord - Töten nach Verabredung im Internet?

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Hannover, Polizist, Pension, Gimmlitztal
FraumitHut
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Gimmlitztal-Mord - Töten nach Verabredung im Internet?

07.11.2016 um 11:46
"Angeklagter will kein Mörder sein: Gutachter berichtet"

"«Es war für ihn ein ganz zentraler Punkt in den Gesprächen, zu überzeugen, dass er kein Mörder ist und nicht gemordet hat», berichtete der forensische Psychiater Andreas Marneros am Montag als Zeuge im Landgericht Dresden.²

Sonst nichts Neues.

http://www.bild.de/regional/aktuelles/sachsen/angeklagter-will-kein-moerder-sein-gutachter-48640304.bild.html


melden
Anzeige

Gimmlitztal-Mord - Töten nach Verabredung im Internet?

07.11.2016 um 18:26
Etwas laenger Artikel: http://sz-online.de/sachsen/angeklagter-will-kein-moerder-sein-3534563.html
Sexuelle Handlungen, die auf einem rekonstruierten Video der Zerstückelung zu sehen sind, erklärte der Angeklagte mit einem Beweis für den „von oben“ zuschauenden S., „dass er auch Spaß hat“, sagte der Gutachter. Danach lebte der Kriminalbeamte normal weiter. „Er hat das Geschehen vollständig verdrängt.“


Wer weiss schon was da am Ende wirklich noch alles passiet ist.


melden
FraumitHut
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Gimmlitztal-Mord - Töten nach Verabredung im Internet?

18.02.2018 um 15:38
Es geht weiter......

Zitat: "Am Mittwoch soll der Prozess gegen den vom Dienst suspendierten Beamten des Landeskriminalamts (LKA) neu aufgerollt werden - zum zweiten Mal vor dem Bundesgerichtshof (BGH).

Neben der Frage, ob der Polizist mit dem bizarren Doppelleben den Mann aus Niedersachsen auch getötet hat, geht es bei den vom 5. Strafsenat in Leipzig zu verhandelnden Revisionen von Staatsanwaltschaft und Verteidigung erneut auch um das Strafmaß."


Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-bundesgerichtshof-5-strafsenat-wojciech-s-kannibalen-forum-detlev-g-schlachten-...


melden
FraumitHut
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Gimmlitztal-Mord - Töten nach Verabredung im Internet?

21.02.2018 um 17:08
Es gibt ein Urteil - und nun abschließend. Lebenslänglich.

Zitat: "Der Bundesgerichtshof (BGH) in Leipzig hat im Fall des Stückel-Polizisten entschieden: Detlev G. (59) erhält lebenslänglich........Die Leipziger Richter entsprachen mit ihrer Entscheidung dem Antrag der Bundesanwaltschaft und der Nebenklage. Das Urteil ist damit rechtskräftig."

Quelle: http://www.bild.de/regional/dresden/mord/lebenslaenglich-fuer-stueckelmoerder-54887182.bild.html


Ich denke, jetzt können wir hier zu machen.


melden
FraumitHut
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Gimmlitztal-Mord - Töten nach Verabredung im Internet?

21.02.2018 um 17:23
Ergänzung - noch ein Artikel zum Urteil

https://www.tag24.de/nachrichten/leipzigs-bgh-verurteilt-ex-polizisten-zu-lebenslanger-haft-weil-er-mann-zerstueckelte-4...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge