Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geschlecht, Transgender, Transsexuell ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 06:45
Zitat von YoooYooo schrieb:Wofür man auf den ersten Blick (so geht es mir zumindest :D) etwas Gehirnakrobatik braucht, das für >cis< Männer Prep (daher medikamentöse HIV prävention) empfohlen wird, wenn sie Sex mit Männern haben.
Aber auf den zweiten natürlich logisch.
Man muss ja auch irgendwie an die dran kommen, die sich als cis empfinden und Sex mit Männern haben.^^
Verstehe ich nicht so ganz? Was verwirrt dich daran, dass schwulen Männer Prävention angeboten wird?
Ist jetzt eine ernstgemeinte Frage, denn genau um die ging es doch auch beim Blutspendegesetz etc. Oder warst du vom Wort Cis irritiert?


1x zitiertmelden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 06:56
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Verstehe ich nicht so ganz? Was verwirrt dich daran, dass schwulen Männer Prävention angeboten wird?
Ist jetzt eine ernstgemeinte Frage, denn genau um die ging es doch auch beim Blutspendegesetz etc. Oder warst du vom Wort Cis irritiert?
Ich sag ja, dass es logisch ist.
Ich habe nur immer wieder etwas Probleme damit, wenn mit Orientierung, gender, bio Geschlecht auf so engen Raum hantiert wird.^^
Also einen Moment brauche ich dann iwie schon.^^

Prepp ist auch etwas, das ja mittlerweile schon recht verbreitet ist.
Hab mir auch gedacht, vielleicht weiß es der ein oder andere doch noch nicht.


2x zitiertmelden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 07:03
Zitat von YoooYooo schrieb:Ich habe nur immer wieder etwas Probleme damit, wenn mit Orientierung, gender, bio Geschlecht auf so engen Raum hantiert wird.^^
Also einen Moment brauche ich dann iwie schon.^^
Okay, verstehe. Wir müssen es öfter nutzen, damit man sich dran gewöhnt! ;)


melden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 08:00
Zitat von YoooYooo schrieb:Prepp ist auch etwas, das ja mittlerweile schon recht verbreitet ist.
Habe ich noch nie gehört, was ist das?


1x zitiertmelden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 08:36
PrEP bedeutet „Prä-Expositions-Prophylaxe“, auf Deutsch: Vorsorge vor einem möglichen HIV-Kontakt. Die PrEP ist eine Safer-Sex-Methode, bei der HIV-Negative ein HIV-Medikament einnehmen, um sich vor einer Ansteckung mit HIV zu schützen. Die PrEP schützt vor HIV, aber nicht vor anderen Geschlechtskrankheiten.
Zitat von MasterofarchMasterofarch schrieb:Habe ich noch nie gehört, was ist das?
https://www.aidshilfe.de/hiv-prep


melden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 08:39
Bin leider gerade am blöden Handy daher kann ich nicht zitieren aber prepp ist ein Medikament um HIV vorzubeugen. Praktisch ein Gummi als Pille,ja... Manche nutzen auch einfach beides


melden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 08:46
@Yooo
@KAALAEL
Danke für die Antworten.
Als verheirateter, treuer, hetero Mann war mir das nicht geläufig, aber man(n) lernt ja nie aus :D


melden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 11:16
Zitat von InterestedInterested schrieb:Warum man nicht einfach ist, was man ist und gut ist?
genau so meine ich das!


:D


2x zitiertmelden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 11:56
Zitat von Alienp.Alienp. schrieb:genau so meine ich das!
Ich befürchte halt, wenn man als Homosexueller einfach so ist, wie man ist, dann ist das vielen Menschen schon zu viel. Denn wenn man seine Homosexualität offen lebt, bedeutet das in vielen Fällen, einen gleichgeschlechtlichen Partner zu haben, mit dem man zusammen lebt, zusammen in Urlaub fährt, zusammen bei Festen und Einladungen erscheint. Somit ist die geschlechtliche Orientierung sozusagen sichtbar gemacht, was anscheinend so manchem schon zu viel des Guten zu sein scheint.


3x zitiertmelden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 12:25
Zitat von Alienp.Alienp. schrieb:Warum man nicht einfach ist, was man ist und gut ist?

genau so meine ich das!
Kapier ich nicht. Knutscht doch einfach mal öffentlich mit einem Gleichgeschlechtlichen. Oder händchenhaltend, wem das zu krass ist, einfach so als Experiment. Und dann lauft mal nicht unbedingt dort rum, wo es eh schon zum alltäglichen Straßenbild gehört. Da bist du schneller wieder bei deiner "Bezugsgruppe", als du eigentlich möchtest. Das darf halt nicht selbsterfüllend sein, das Ziel muss ja die Überwindung des Schattendaseins bleiben.

Ich finde es unglaublich entspannend, wenn diese immerzu spürbar definierten heterosexuellen Zwänge an gewissen Orten mal zur Abwechslung keine Rolle mehr spielen und es "drüber und drunter" geht. Dieses Inseldasein macht es aber auch nicht wirklich besser, weil es letztlich nur der Forderung nachkommt, dessen was man immer noch gesellschaftlich als "entartete Sexualität" wahrnimmt, nur im Verborgenen zu leben...
Zitat von martenotmartenot schrieb:Ich befürchte halt, wenn man als Homosexueller einfach so ist, wie man ist, dann ist das vielen Menschen schon zu viel.
Ich glaube, deine Befürchtung ist naheliegend. ;)


1x zitiertmelden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 13:56
Zitat von martenotmartenot schrieb:Ich befürchte halt, wenn man als Homosexueller einfach so ist, wie man ist, dann ist das vielen Menschen schon zu viel. Denn wenn man seine Homosexualität offen lebt, bedeutet das in vielen Fällen, einen gleichgeschlechtlichen Partner zu haben, mit dem man zusammen lebt, zusammen in Urlaub fährt, zusammen bei Festen und Einladungen erscheint. Somit ist die geschlechtliche Orientierung sozusagen sichtbar gemacht, was anscheinend so manchem schon zu viel des Guten zu sein scheint.
Ja, ist doch immer das Gleiche.
Sei einfach du selbst.
Aber doch nicht soOoOoOo.😅


1x zitiertmelden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 14:21
Zitat von YoooYooo schrieb:Sei einfach du selbst.
Aber doch nicht soOoOoOo.😅
Genau: "Sei einfach du selbst. Am besten so wie wir / alle anderen, dann passt alles. Und wir müssen uns nicht aufregen."


melden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 18:20
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Knutscht doch einfach mal öffentlich mit einem Gleichgeschlechtlichen.
das würde ich nicht bringen.


musste früher schon immer wegschauen, wenn sich
Russen/Kommunisten mit den Zonenvögten abschleckten.

:D


melden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

12.07.2021 um 19:57
Zitat von martenotmartenot schrieb:Ich befürchte halt, wenn man als Homosexueller einfach so ist, wie man ist, dann ist das vielen Menschen schon zu viel.
Schon allein die blosse Existenz von Homosexuellen beiderlei/allerlei Geschlechts reicht dem Schwulenhasser aus, um Gewaltfantasien zu entwickeln und/oder auszuleben. Das ist nicht anders als bei Antisemiten, die schon die blosse Existenz von Juden als Bedrohung ansehen, die sie schleunigst beseitigen wollen.


melden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

25.11.2021 um 13:07
Da scheint einiges im Gange zu sein:
Kommt ein Selbstbestimmungsgesetz für trans, inter und nichtbinäre Menschen? ...

Ja.
...
Beim Thema Mehrelternschaft haben wir uns auf Ausweitung des "kleinen Sorgerechts" für soziale Eltern ...
...
bestehende Diskriminierung von Zwei-Mütter-Familien und deren Kinder wird beendet.
...
Blutspendeverbot für Männer, die Sex mit Männern haben, sowie transgeschlechtliche Personen abschaffen.


https://www.queer.de/detail.php?article_id=40545


melden

Erlebt die LGBQTI+ Comunity gerade eine Neuausrichtung?

15.09.2022 um 04:04
Zitat von PallasPallas schrieb:Und? Fühlte sich die Frau nun als Mann, Frau oder divers?
Political correctness, ein gescheitertes Experiment (Seite 1444) (Beitrag von Pallas)

Anscheinend Frau.

Für gewöhnlich wird divers nicht als Selbstbezeichnung verwendet, denn divers ist keine Geschlechtsidentifikation. Oft wird Nonbinary verwendet, aber jedes andere Label ist ebenso möglich:

An intersex person may have any gender identity
https://nonbinary.wiki/wiki/Intersex


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Habt ihr was gegen Homosexualität?
Menschen, 29.220 Beiträge, am 24.06.2022 von Walkingbird
Anonym am 18.05.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 1475 1476 1477 1478
29.220
am 24.06.2022 »
Menschen: Sexualität und Selbsteinschätzung
Menschen, 151 Beiträge, am 16.12.2013 von cRAwler23
cRAwler23 am 02.12.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
151
am 16.12.2013 »
Menschen: Haben reiche Länder mehr queere Menschen als arme Länder?
Menschen, 13 Beiträge, am 22.05.2022 von Bundeskanzleri
allazkanuads am 16.05.2022
13
am 22.05.2022 »
Menschen: Was denkt ihr über Transgender?
Menschen, 1.384 Beiträge, am 18.02.2022 von Doors
CountDracula am 06.06.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 67 68 69 70
1.384
am 18.02.2022 »
von Doors
Menschen: Pansexualität und Geschlechtsidentität als Spektrum
Menschen, 32 Beiträge, am 02.08.2020 von Yooo
cRAwler23 am 28.09.2012, Seite: 1 2
32
am 02.08.2020 »
von Yooo