weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann denken schädlich sein?

201 Beiträge, Schlüsselwörter: Denken, Schaden, Allgemeinwissen
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 12:51
@Birkenschrei

nö, hab jetzt nochmal drüber nachgedacht. hier ein paar beispiele:

a)
nehmen wir an du bist im gefängniss. was ist besser?: an die freiheit zu denken oder doch wirklich frei zu sein.

b) du wohnst direkt am flughafen. der krach ist nicht zu ertragen. ist es besser an gute musik zu denken oder irgenwo zu sein, wo man sein musik in ruhe hören kann bzw. stille haben kann?

ich glaube denken ist mittel zum zweck. das heisst denken kann nicht wirklich gute gefühle produzieren. es kann aber ein werkzeug sein bzw. der weg sein um gute gefühle zu finden.

allerdings bin ich mir da auch nicht so sicher. es ist die frage nach der essenz. was macht ein lebewesen oder einen menschen aus. ist ein mensch der nicht denken kann, weniger mensch?

schwierige fragen. denken tut weh aargh :)

wie hiess ein bollywoodfilm? "lebe heute denk nicht an morgen" :)


melden
Anzeige

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 12:55
@Billy73
"allerdings bin ich mir da auch nicht so sicher. es ist die frage nach der essenz. was macht ein lebewesen oder einen menschen aus. ist ein mensch der nicht denken kann, weniger mensch?"

Zu Frage 1: Sie Biologie,
zu Frage 2: Nein, siehe Ethik.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 13:02
@Hypnosekröte

interessanter nick:

http://www.stupidedia.org/stupi/Hypnosekröte


warum kann man nicht zu der zweiten frage die biologie konsultieren. oder gegebenenfalls was anderes?


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 13:05
@Billy73
Weil die Bewertung des Wertes von Leben eine moralische Frage ist, die sich auf kein Naturgesetz zurückführen lässt sondern schlichweg eine Vereinbarung ist. Und ich halte den bei uns gesellschftlich verankerten Gedanken, dass zB auch ein Mensch mit schwerer geistiger Behinderung ein Mensch ist. Das Menschenrecht ist nicht verhandelbar. Gedanken/ Denken hin oder her. (Gott sei Dank)


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 13:06
@Billy73
Dann meinst du ja nur über das Negative nachdenken...


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 13:37
Das Zentrum der menschlichen Entscheidungen ist das völlig unbewusst arbeitende Limbische System. Der bekannte deutsche Gehirnforscher Gerhard Roth beschreibt das sich damit ergebende Bild so: Das Unbewusste entscheidet in der Regel alleine. Bei komplexen Fragen zieht das Unbewusste das Großhirn dazu, um einen Ratschlag ausarbeiten zu lassen. Diesen Rat meldet das Großhirn wiederum ans Limbische System zurück. Dieses beherzigt den Tipp – oder schießt ihn in den Wind. Das Großhirn dient somit einerseits als Gedächtnisspeicher. Andererseits als Großrechner für knifflige Fragen. Das wäre also der Grund, wozu der Mensch überhaupt dieses Großhirn entwickelte. Seine Weisheit bliebe allerdings im Limbischen System verhaftet. Der Vorteil des Großhirns eher TECHNOLOGISCH, d.h. früher auf Werkzeugentwicklung und -gebrauch bezogen.
http://www.christophburger.de/?p=862


@sally

eigentlich nicht. das denken scheint mir nur ein mittel zum zweck also nur ein werkzeug. sie dienen einem zweck aber sie verbrauchen auch energie: man muss sie erschaffen, pflegen, schützen, ihnen ein platz finden, reparieren wenn sie kaputtgehen. das kann manche überfordern.


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 13:39
@Billy73
Warum tun sie es dann überhaupt :/
für solche währe es dann echt besser nicht zu denken ^^


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 13:51
@sally

der druck ist meist zu hoch. wer nicht mitziehen kann geht unter. tiere wie auch menschen, die nicht mithalten können werden ausgelöscht. in europa gibt es deswegen z.b. kaum tiere mehr.


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 16:19
@Billy73
Ganz ehrlich: was bitte redest du da? Abgehsehen davon, dass ein biologisch determinierter Selektionsdrucksbegriff bez auf einen Menschen in Europa 2012 völlig Banane ist, sterben hier keine Tierarten aus, weil sie zu viel nachdenken!


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 16:22
Es gibt bestimmt Menschen den es schadet wenn sie denken weil nur scheiß drumrum kommt :D


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 16:24
@Lilith00
Stimmt, aber die sind ja weißgott nicht vom Aussterben bedroht!


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 16:39
Billy73 schrieb: in europa gibt es deswegen z.b. kaum tiere mehr.
Gleich zwei Aussagen in dem kurzen Satz, die eine bloße Unterstellung sind.

1. Warum soll es in Europa kaum noch Tiere geben? Im Vergleich zu welchen Zeiten? Trias? Antike? Mittelalter? Gestern?
2. Wenn es weniger Tiere gäbe als [hier die Antwort von oben einsetzen], warum soll es eine Folge des Denkens sein? Oder meinst Du den Druck von etwas anderem?


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 17:10
@Hypnosekröte
ja leider nicht :D

aber vielleicht sorgt das denken dafür das es irgendwann so sein wird
hoffen wir es mal.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 17:16
die zivilisation senkt die artenvielfalt. in raum berlin gab es bestimmt mehr freilaufende (vor der zivilisation)wölfe als jetzt.

die zahl der affen sinkt z.b. auch wegen dem menschen und seinem grosshirn.


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 17:32
Also mal zum Thema "kann denken schädlich sein ?" oder anders gesagt ob sich wissen aneignen zu wollen schädlich sein kann.
Nein, du lernst doch jeden Tag irgendwas dazu und wenn es nur kleinigkeiten sind.
Theoretisches Wissen ist immer gut, egal was es ist.
Die Praxis ist da schon etwas anders. Zb. Drogen, die hier auch schon erwähnt wurden. Sich darüber zu informieren wie Heroin wirkt, ist nicht schlimm. Es auszuprobieren und es sich zu injizieren, ist fatal und falsch und kann im schlimmsten Fall zum Tod führen.
Bei sowas sollte man sich schon eine Grenze setzen.


melden

Kann denken schädlich sein?

20.09.2012 um 23:03
Wenn man zuviel über manche Dinge nachdenkt kann es schon schädlich sein und einen kaputt machen..
Ich denke über manche Dinge schon zuviel nach und manchmal kommt daher auch ein bisschen Angst und Sorge dazu.

Bei manchen Menschen würde ich mir wünschen, dass sie mehr nachdenken würden und nicht einfach drauf los handeln


melden
Empyrean
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann denken schädlich sein?

21.09.2012 um 09:27
Denken generell ist denke ich nicht schädlich.... nur kann es bei manchen auf die Psyche schlagen (im negativen Sinne) wenn sie zuviel an eine Sache denken, also fast schon zwanghaft....

Andererseits: Glücklich sind die, denen das Denken erspart bleibt :D


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann denken schädlich sein?

21.09.2012 um 10:28
@Empyrean

wer sind denn diese glücklichen?


melden
Empyrean
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann denken schädlich sein?

21.09.2012 um 10:38
@Billy73


Das war ne ironische Aussage. Bezog sich auf niemand speziellen.

Aber wenn du es wissen willst was ich meinte. Es gibt genug Individuen, die einfach zu dämlich sind zum denken. ^^


melden
Anzeige
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann denken schädlich sein?

21.09.2012 um 10:43
@Empyrean

alles klar.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden