weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beratungsgebühr?

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Abzocke, Beratung, Gebühr

Beratungsgebühr?

18.09.2008 um 13:44
Ich habe auch die Wahl zwischen einer Unzahl an Stromanbietern.


melden
Anzeige

Beratungsgebühr?

18.09.2008 um 13:49
Arzt wechseln ?
Ja....... nächstes mal weis ichs besser.
War eh das erste und das letzte mal dort wegen der einmaligen Reiseimpfung.

Im falle eines nächstes mal werde ich den anderen Arzt gleich auf die Gebühr fürs Kind ansprechen. ;)


melden

Beratungsgebühr?

18.09.2008 um 13:50
Wenn ich mir ein neues Bike zulege, bezahle ich doch nicht dafür, daß mir die verschiedenen Modelle und ihre Vorzüge erklärt werden.
Im besten Fall lasse ich Tausende Euronen in dem Laden, und soll noch für etwas elemantares wie ein Verkaufsgespräch zahlen?
Für jedes Mal da ich von hoffnungsvollen Verkäufern ungefragt zugelallt worden bin, sollte ich eigentlich Geld bekommen.

Und hier rede ich von etwas speziellem wie einem neuen Motorrad, nicht von Mehl oder Einwegklistieren.

Mein Fleckenmittel soll eine bestimmte Art Fleck entfernen, nicht mehr und nicht weniger. Das ist keine Gehirnchirurgie. Wer das herstellt interessiert mich nur außerst periphär ...


melden

Beratungsgebühr?

18.09.2008 um 13:55
Den Post von Intruder habe ich vorhin sträflich überlesen:
intruder schrieb:Ich vermute bei der Vorgehensweise der Bahn eher, dass den Kunden die Beratung so richtig madig gemacht werden soll, damit bloß niemand mehr diese in Anspruch nimmt und endlich auch diese Stellen abgebaut werde können.
Guter Einwand.


melden

Beratungsgebühr?

18.09.2008 um 14:01
Ich erwähnte schon in einem vorherigen Post das der Sevice der Beratung in meinen Augen in Deutschen Landen viel zu schlecht ist um dafür noch ne Gebühr zu verlangen.

O.K. es gibt ausnahmen wie Anwälte, Ärzte..........und noch ein paar andere wichtige Berufszweige.

Es gibt soviele Beispiele wo es einfach unnötig und unverschämt ist ne gebühr zu verlangen.

Supermakt ??? Friseur ??? Modegeschäft ??? Die Bahn ???

Gebühr für häufig schlechte beratung.


melden

Beratungsgebühr?

18.09.2008 um 14:04
Arzt ist auch so ein Punkt: Wir finanzieren das Gesundheitssystem -Götter sei Dank, versteht mich da nicht falsch- auch, wenn wir gesund sind und keinerlei Dienstleistung in Anspruch nehmen, und das unser ganzes Berufsleben ... da soll ich für eine meiner wenigen Gesundheitsfragen noch mehr bezahlen als schon ohnehin?


melden

Beratungsgebühr?

18.09.2008 um 16:35
Ich find die Beratunggebühr absolut in ordnung und gerechtfertigt . In allen lebenslagen. Ich sehe da ungeheure positve auswirkungen, auch eine steigerung des brutosozialprodukts.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden