Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

18 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Integration, Fremde, Anpassung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

26.03.2011 um 23:54
Mal ein Thread der hoffentlich kein Hassthread wird .

also ich bin aufgewachsen unter lauter ausländern - hab selber tschechisches Blut und wir waren damals - also so 14 - 17 jahre alte - eine clique von gut 20 leuten , in der jeder aus einem anderen Land kam .
Und ich finde heute im rückblick , hat uns das damals ungeheuer verbunden - bei uns gabs kaum streit und wir nahmen alles mit humor - klar wir hackten so ein wenig auf uns rum so von wegen - "Nur weil es in albanien kaum essen gibt , musst jetzt nicht so gierig auf meine wurstsemmel kuzken" und so in der art halt - aber ganz ohne streit - alles funny
bei uns war das alles voll chillig

Gibt es so ein Band ?

Haben das andere Ausländer hier auch so erlebt - wart ihr so die ausenseiter - und hat euch das verbunden ?

ich war auch schon in rein österreichischen cliquen - und da hab ich mich nie so richtig wohl gefühlt und mir fehlt die zeit damals .
dadurch dass jeder von wo anders kam , gabs bei uns jede menge abwechslung und es war immer interessant - zb. was die philipinen essen - oder warum der türke um 21 uhr nach hause muss obwohl er schon 17 ist - und lauter so kleinigkeiten , die das leben damals total interessant machten .
es gab verschiende arten von humor - und verschieden arten des seins generel - jeder hatte andere geschichten - und wir haben uns super vertragen .

hat das jemand genauso oder so ähnlich erlebt

und was sagst du als ausländer zu diesen multikulti cliquen ?


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

26.03.2011 um 23:57
Ja, Kind sein ist schön.
Und je älter man wird um so mehr zerreist dieses Band bis es gänzlich nicht mehr da ist.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

27.03.2011 um 00:59
Also..in dem Freundeskreis in dem ich mich befinde bin ich einer der sehr wenigen Auslaender.

Und...was soll daran verbinden ausser, dass sich meisten die Auslaender lockerer gegenueber dem Land beschweren als die Staatsangehoerigen, weil sie ja immernoch ihr "Land im herzen: haben...lol


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

27.03.2011 um 01:02
Ich kann dazu nix sagen, hatten in unsrer Clique nur Deutsche aber das Klima war trotzdem immer super.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

27.03.2011 um 01:24
ist natürlich interessant, da menschen aus nem anderen kulturkreis viel zu erzählen haben, das man selbst nicht kennt und umgekehrt. genauso kann auch ein einheimischer in der clique sein, ist ja für alle anderen genauso aus nem fremden kulturkreis und somit interessant

menschen kommen allgemein aufgrund von gründen zusammen die verbinden (ausländer, musiker, nerd, sportler, ...), und die oben genannte clique funktioniert unter anderem wohl recht gut da es eben viel unbekanntes/neues/fremdes voneinender zu hören/kennenlernen gibt. mehr ist da nicht dran, clique wie jede andere


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

27.03.2011 um 01:35
Ja das kenn ich gut.
Nur jetzt wächst das Band ungemein, da wir nun Ausländer sind.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

27.03.2011 um 03:22
weil Türken,Italiener einen viel grösseren Familienbund pflegen,als z.B. Deutsche...


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

27.03.2011 um 03:35
Es ist ganz einfach, wieso die Integration nie wirklich funktionieren wird:

Nämlich, gleich und gleich gesellt sich gern! Das ist bei den Türken so, bei den Russen, bei den Italienern, bei den Deutschen usw. Jeder Versuch dies zu verändern ist früher oder später zum scheitern verurteilt. Der Grund ist der, dass die kulturellen Wurzeln mittlerweile zu tief verankert sind.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

27.03.2011 um 03:36
@Dr.Manhattan

Das Exilanten sich ein soziales Netzwerk unter Gleichgesinnten aufbauen, ist sozialpsychologisch völlig normal. ;)


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

27.03.2011 um 08:38
@Dr.Manhattan
Ich denke, dass in jeder Clique kaum Streit herrscht. Man kennt sich einfach und ist Kollege.
Ich finde, dass es egal ist, ob man nun eine deutsche Clique hat, oder eine mit vielen Auslaendern.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

27.03.2011 um 08:51
ich bin in DE kein Ausländer, aber ich seh das ganze auch nich so eng (den Spruch reiß ich gerne bei asiatischen Bekannten und sorgt immer für nen Lacher). Bin seit ich denken kann auch bei uns auf dem Land mit Ausländern umgegangen und ich persönlich hatte nie so die Probleme mit denen, jeder hatte seine Art und die respektiert man, grade im jüngeren Alter. Ich hab viel mit Türken zu tun, mein Stief-Onkel stammt aus Lateinamerika und auch sonst sind wir gegenüber allem Fremden sehr aufgeschlossen, liegt auch mit an der Erziehung und auch an meiner bis heute anhaltenden Neugier ^^


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

03.01.2013 um 09:43
Ausländer sind meistens unter sich in der Schule da sie was haben dass sie verbindet. Allerdings, zumindest da wo ich wohne, ist es so dass sie auch mit den "inländern" gut befreundet sind.
Nur weil die Herkunft nicht identisch ist kann man ja nicht pauschal sagen sie würden jetzt als Aussenseiter durchs leben gehn. den das stimmt nicht. Ausländer egal welcher Herkunft werden bei uns grösstenteils als ganz normale Menschen wahrgenommen (was sie ja auch sind). :)


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

03.01.2013 um 10:06
Ich denke weniger, dass es an einem Ausländerband liegt, sondern vielmehr daran, dass sich Kinder vorurteilsfreier als Erwachsene zusammenschließen können und die Rolle der Nationalität geringer ist, je jünger die Person ist.
Abgesehen davon stimmt es natürlich, dass Ausländer untereinander etwas verbindet, genauso wie Inländer etwas verbindet; das kann das Aussehen, die Sprache, die Religion, das Essen und und und sein.

Letztlich hoffe ich, dass es kein Ausländer-, sondern ein Menschenband gibt, denn das sind wir alle.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

03.01.2013 um 22:15
@Dr.Manhattan


Wir sagen immer, Kinder müssen von Erwachsenen lernen, aber es sind die Erwachsenen, die von den Kindern lernen sollten. So könnten wir uns alle vorurteilsfreier und toleranter auf dieser Welt bewegen.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

03.01.2013 um 22:34
@Dr.Manhattan
Freut mich zu lesen. Das waren andere, schönere Zeiten :)
Leider glaube ich, dass das heutzutage in Deutschland nur noch eher selten möglich ist, da die Menschen ihre Sichtweise immer mehr verengen und nur noch in ihrer eigenen "Volksgruppe" herumtun.
Schade allemal.
Aber genau das ist der Grund , warum ich bald nicht mehr in D lebe.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

03.01.2013 um 22:54
Es hat viel mit Unsicherheit zu tun. Ich habe mich als ausländisches Kind problemlos mit deutschen Klassenkameraden angefreundet. Meine Eltern hatten oft Angst auf andere zuzugehen. Ihr Akzentt verriet ihre Herkunft, oftmals waren die Reaktionen nicht nett. Im Kreis anderer Ausländer fühlen sie sich sicherer, angenommener. Was zur folge hat, dass sie in einer typischen ausländersiedlung leben, die ich schrecklich finde. Aber hier werden sie eben auch nicht dumm angemacht, bei der Arbeit im Einzelhandel schon eher. Wobei die Angst vor entsprechender Anmache viel größer ist als die tatsächlichen Fälle. Das Band ist in meinen Augen einfach die Suche nach Akzeptanz und Geborgenheit. Wollen wir doch alle und suchen den Schutz einer Gruppe.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

03.01.2013 um 22:55
Die Nationalität hat für mich immer eine untergeordnete Rolle gespielt. Freunde sucht man sich nach Sympathie aus und nicht nach der Abstammung. Trotzdem hat der größte Teil meiner Freunde einen Migrationshintergrund. Deutsche sind oft nicht loyal. Auf einen Freund muss man sich immer verlassen können und dieses Gefühl hatte ich bisher bei den wenigsten Deutschen. Bei den Türken, Jugos,Griechen ist das komplett anders. Die kann ich mitten in der Nacht anrufen und die kommen sofort.


melden

Das Ausländerband - Ausländer sein verbindet

03.01.2013 um 23:30
@mynameisearl
Bei mir ist im Prinzip genauso wie bei dir. Aber ich habe unloyale Ausländer und deutsche als Freunde gehabt. Ich finde da ist keine Nation besser.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Wann ist man "deutsch/Deutscher"?
Menschen, 1.458 Beiträge, am 15.11.2019 von withe
Cecilia am 03.09.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 71 72 73 74
1.458
am 15.11.2019 »
von withe
Menschen: KiKa - Malvina und Diaa
Menschen, 442 Beiträge, am 23.02.2018 von gastric
Rhaenys am 09.01.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 20 21 22 23
442
am 23.02.2018 »
Menschen: Woher kommt der Ausländerhass?
Menschen, 1.039 Beiträge, am 30.01.2018 von Doors
s.c.d. am 18.11.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 50 51 52 53
1.039
am 30.01.2018 »
von Doors
Menschen: "Egal was andere denken"
Menschen, 148 Beiträge, am 06.07.2017 von sunshinelight
deja-vu. am 25.04.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
148
am 06.07.2017 »
Menschen: Schwimmt ihr mit dem Strom?
Menschen, 241 Beiträge, am 13.10.2017 von Doors
purgatory am 13.01.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
241
am 13.10.2017 »
von Doors