weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Erscheinungen, Übernatürliches
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

14.11.2014 um 15:25
Gentian schrieb:Also, bei mir ist es so, dass ich eh ne schlechte fantasie habe. Versuche ich mir eine farbe vorzustellen, dann passiert folgendes: es geht nicht, dafür zeigt sich etwas anderes...;-) eine andere farbe, sie ist wie selbstverständlich da...;-) ohne natürlich an sie zu denken...kannst du damit etwas anfangen???
Jo , das ist doch schon mal interessant. ^^
Das heißt du siehst grundsätzlich eine andere Farbe, wenn du dir versuchst eine Farbe vorzustellen?
Oder kommt nur eine bestimmte Farbe die vorkommt? versuch 1. mal an Blau zu denken.
und später nach einer Pause 2. an Rot. Zu welchem ergebnis kommst du dann?


melden
Anzeige
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

14.11.2014 um 15:29
@Dawnclaude

Das habe ich vorhin schon probiert, also egal an welche farbe ich dachte, es war ein und dieselbe farbe: MAGENTA nicht pink, sondern magenta wie bei der telekom nur dunkler...an rot hatte ich da noch gar nicht gedacht...

Ah, wenn ich jetzt an rot denke, kommt gelb, gibts da nen zusammenhang??? ausser, dass ich mich ungern anpasse,jedenfalls nicht auf druck...;-)


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

14.11.2014 um 15:34
Gentian schrieb:Ah, wenn ich jetzt an rot denke, kommt gelb, gibts da nen zusammenhang??? ausser, dass ich mich ungern anpasse,jedenfalls nicht auf druck...;-)
Naja im Prinzip geht es hier um das Lieblingsthema von @ackey :D
Das unterbewusstsein, unbewusste. Und das ist ja auch das Kernthema der "Erscheinungen" hier speziell in diesem Thread.
Wichtig daran ist: Ich glaube nicht, dass es eine bewusste Entscheidung von dir ist , dir die falsche Farbe vorzustellen.
Denn der Punkt ist ja der, du gibst deiner Vorstellungskraft bestimmte Impulse, aber wie dann das "unterbewusstsein" reagiert, ist eine andere Sache. Auf diese Weise erkennt man schon, dass dies nicht zwangsläufig eine bewusste Entscheidung ist, die man trifft. Sondern Impuls und Reaktion sind 2 paar Schuhe.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

14.11.2014 um 15:35
@Dawnclaude

Ja, bewusst war da gar nüscht...;-)


melden

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

14.11.2014 um 15:37
Dawnclaude schrieb:Gibt es denn Leute, die sich nicht mal Farben vorstellen können?
Also das kann ich schon, man sagt oft, daß nicht jeder in "Farben" träumen kann, das kann ich z.B. schon.
Dawnclaude schrieb:Naja im Prinzip geht es hier um das Lieblingsthema von @ackey :D
Ja das UB, stimmt, ist ein Lieblingsthema von mir.


melden

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

14.11.2014 um 15:38
@Gentian
Ich glaube nicht, dass das eine echte Gesichtsblindheit ist - hat wahrscheinlich eher mit Konzentration zu tun.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

14.11.2014 um 15:41
@Pan_narrans

"gesichtsblinheit" was ist das?


melden

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

14.11.2014 um 15:43
@Gentian
Wikipedia: Prosopagnosie


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

14.11.2014 um 16:16
@Pan_narrans

Das mit der konzentration kommt schon hin, ich bin ein ungeduldiger menschen...;-) es ist auch nicht so, dass ich krampfhaft an eine farbe gedacht habe. Es ist wie ein dia das vor meine innere linse geschoben wird, dann ist da die farbe wie auf einem blatt drauf...ist schon faszinierend. Also wohl doch eher ein impuls.


melden

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

15.11.2014 um 10:21
@amsivarier
amsivarier schrieb:Wie stehts?
Gibt es "Believer" die für einen Test bereit stehen?
Da ist man mal ein Tag nicht online und verpasst schon wieder was :D

Kurz vor Deinem Post schrieb ich ja das ich gerne mit mache, aber wir kenne doch beide bereits jetzt das Ergebnis ;)

Bin ich Believer? Also auf jeden Fall unterstütze ich gerne Menschen mit von der Norm abweichenden Realitäts-und Denkmustern... man könnte sagen ich habe ein Herz für sie und erkenne mein altes ich auch manchmal darin wieder ;) Insgeheim hoffe ich natürlich auch mal jemanden kennen zu lernen zu dürfen, der seine "Künste" unter mehr-oder minder Alltagsbedingungen demonstrieren kann. Doch selbst wenn es irgendwann dazu kommen sollte, dann wäre ich wohl mehr als erstaunt wenn es sich im Kern nicht auf Suggestions,-Hypnose und Illusions,- Fertigkeiten/Fähigkeiten o.ä., möglicherweise gepaart mit ungewöhnlichen psychologischen Komponenten handeln würde. Durch meine eigenen Forschungen weiß ich das es sehr exotische Arten der subjektiven Realität geben kann, welche einen auch Dinge wahrnehmen lässt die sonst eher weggefiltert(da für das überleben unerheblich/hinderlich) werden. Darin lassen sich dann natürlich auch Muster finden oder hinein interpretieren... hat mir immer sehr viel Spaß gemacht in solche "Welten" ein zu tauchen und dort auf Entdeckungstour zu gehen. Aber die wenigen, an viel mehr als zwei Händen abzuzählenden und bis auf zwei Ausnahmen ausschließlich subjektiv wahrgenommenen und nicht zuverlässig reproduzierbaren Phänomene sind es mir nicht Wert weiterhin so viel Zeit und Energie wie früher in dieses Thema zu investieren, zumal es auch wirklich nicht ungefährlich ist weil man sich schnell darin verlieren kann und ich nicht vor habe deshalb meinen Lebensabend in der Klapse zu verbringen ;) Wie dem auch sei, ich bin wohl ein schlechter Proband weil ich nicht gerade begabt bin wie ich durch meine Eigenexperimente heraus fand... besonders beim Remote Viewing oder beim Astralreisen... wie oft ich das probiert habe :( Ich fürchte das dass einzige was ich eventuell reproduzierbar zustande bringe das unterschreiten der Zufallserwartung beim Glücksspiel ist :D Und ob wir hier jemanden finden der reproduzierbare und signifikante Ergebnisse liefern kann... schön wär`s ja, aber ich würde nicht darauf Wetten ;)


melden

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

15.11.2014 um 10:35
@Dawnclaude
Also ein etwas harmloseres Experiment wäre es einfach die Augen zu schließen und sich mal verschiedene Farben und eine Person vorzustellen.
Mich würde mal brennend interessieren, ob ihr bewusst Farben darstellen könnt. Also ihr denkt an Blau, seht ihr dann auch blau? und wie plastisch euer Vorstellungsvermögen ist eine Person darzustellen.
Vielleicht hat ja mal jemand Lust das zu beschreiben. Wenn ich es machen würde, würds wieder parnormal werden. ^^ Daher interessiert es mich, was ihr eigentlich wahrnehmen würdet.

...klappt ganz gut, kann mir auch Personen in verschiedenen Farben vorstellen ;) Auch mit geöffneten Augen kann ich alles mögliche vor meinem inneren "Auge" visualisieren, aber nur zeitlich begrenzt d.h. es verschwimmt nach einer recht kurzen Zeit (<10 sec)wieder. Aufgrund meiner Ausbildung und auch meiner zeitweiligen Tätigkeit als Konstrukteur kann ich das in begrenzter Form auch bei Maschinen(baugruppen) d.h. ich stelle mir die Funktionsweise bildlich dar.


melden

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

15.11.2014 um 10:53
Einzelgänger schrieb:Und ob wir hier jemanden finden der reproduzierbare und signifikante Ergebnisse liefern kann... schön wär`s ja, aber ich würde nicht darauf Wetten
Die muss es aber geben, vorausgesetzt wir glauben den Believern.

Hier gibt es einige die z. Bsp.

- Die Elemente beherrschen
-gezielte Astralreisen begehen
-sich verwandeln können
-unsterblich sind
-Götter sind
-unmenschliche Kräfte haben
-Magie jeder Art beherrschen.

Jeder Punkt für sich wäre bewiesen ein klarer Heimsieg für das Believertum.

Aber da kommt nichts.
Und warum nicht?

Weil es Fantasie ist...


melden

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

15.11.2014 um 12:17
@Dawnclaude
Ich verstehe immer noch nicht, was uns Dein Versuch bringt. Außer der banalen Erkenntnis, das unterschiedliche Menschen ein unterschiedliches Vorstellungsvermögen haben.


melden

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

15.11.2014 um 17:54
@amsivarier

Das traurige daran ist ja, dass die Believer anscheinend nicht stark genug believen, ansonsten würden sie es ja alleine aus reiner Überzeugung aus versuchen.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

16.11.2014 um 07:58
Subsonic schrieb:Das traurige daran ist ja, dass die Believer anscheinend nicht stark genug believen, ansonsten würden sie es ja alleine aus reiner Überzeugung aus versuchen.
Müssen wir mal paar Meinungen einholen. Können sich ja stellvertretend mal zwei Astralreisende dazu melden, warum sie das wahrscheinlich nicht machen würden:
@jimmybondy
@EssentiaVitae
Pan_narrans schrieb:@Dawnclaude
Ich verstehe immer noch nicht, was uns Dein Versuch bringt. Außer der banalen Erkenntnis, das unterschiedliche Menschen ein unterschiedliches Vorstellungsvermögen haben.
Nun ja, der Grund warum ein @Gentian eine andere Farbe sieht, als die er sich gezielt vorstellt, liegt daran, dass wir nur Impulse geben. Das was dann als Bilder wahrgenommen werden, ist nicht dein gezielt bewusstes vorstellungsvermögen, sondern eine Reaktion vom mysteriösen "Unterbewusstsein"

Es hat also weniger damit zu tun, wie gut unser Vorstellungsvermögen ist, sondern was das Unterbewusstsein daraus macht. DAs ist einleuchtend, den auch ein @Gentian könnte es noch schaffen sich ne Farbe vorzustellen, anstatt nur ein Magenta zu erhalten.
Das ist das interessante und wie das zu stande kommt, ist mysteriös und ungeklärt. Es hat definitiv auch mit dem Thema "Erscheinungen" zu tun.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

16.11.2014 um 08:39
Also inwieweit es eine erscheinung ist, mag ich nicht beurteilen. Ich habe natürlich darüber nachgedacht, warum es mir so schwerfällt, mir die sachen vorzustellen. Also 1. habe ich festgestellt, dass ich mir sehr wohl farben vorstellen kann, aber nur bei geöffneten augen, wenn sie zu sind, passiert das, was ich beschrieben habe.

2. gehe ich bei mir davon aus, dass ich mich ungern von fantastereien leiten lasse, das fängt schon bei büchern an, ich habe nur fachliteratur in meinen regalen ( nicht viele, aber ein paar ), romane lese ich schlicht nicht, die mit erfundenen geschichten zu tun haben. Genauso wenig interessieren mich fiktive spiele, ich könnte nie im leben spielsüchtig werden.

Also fazit: es geht sehr wohl mit geöffneten augen, aber nicht mit geschlossenen. Wie das hier in diesem zusammenhang zu bewerten ist, weiss ich natürlich nicht.

BtW ich bin echt ne frau, auch wenn ich hier einen mann als profilbild eingesetzt habe...;-) es ist sigmund freud, vielleicht sollte ich das mal in mein profil schreiben...;-) ich möchte in diskussionen zwar nicht geschlechtsspezifisch behandelt werden, auch wenn mir mein unterbewusstsein sagt, dass ich als frau wohl eher nicht ernstgenommen werde...;-) das gilt in foren wie diesem wie auch in der realität...was wohl mit altem denken und vorurteilen zu tun hat...;-) und doch kann man mich in anderen threads als frau auch mit sigmund freud als profilbild ohne weiteres identifizieren....


melden
Anzeige

(Neue?) Wissenschaftliche Erkenntnis

16.11.2014 um 10:48
@Dawnclaude

Moin, Danke für den Hinweis, ein spannender Thread.

Ich bin kein Believer, blinder Glaube ist mir immer falsch.

Es gibt verschiedene Arten der Trancereisen. In der Vereinfachung sagt man gern
Astralreise, eine solche hatte ich allerdings nur ein einziges mal.
Sie wurde in einer Hypnotherapie initiiert.
Die Reisen die ich sonst antrete kann man wohl mentale Reisen antreten,
wobei das nun nicht mit einer zB: Visualisierung zu verwechseln ist.

Da mögen nun also auf den Reisen Götter, Geister und andere Wesenheiten erscheinen.
Auch Menschen verschiedener Orte und Zeitalter.

Da gilt es aber im besonderen 2 Faktoren zu bedenken.

Und zwar erstens das selbst die Götter nur
Prinzipien darstellen.

-Als bekanntes Beispiel seie etwa Vishnu erwähnt. Er repräsentiert das erhaltende das bewahrende Prinzip, das Gleichgewicht.

Der zweite Punkt ist die Qualia, da meine ich den Umstand das meine Reisen auch meine subjektives Erleben darstellen. Es gibt ein zugrunde liegendes Muster, das ist der gemeinsame
Aspekt, doch dieses Muster kann sich jedem anders zeigen.

Um das aber ein bisschen zu entschärfen sei gesagt, das es durchaus auch einige Gemeinsamkeiten in dieser Art der Reisen zu erleben gibt, Archetypen quasi.

Nur äußerst umfangreich. Die komplexen Story um das Schäumen des Milchsees quasi, oder auch der Kundalini Aufstieg mit den Schlangen, Dreiecken, Erzengel Michael bis hin nach Shamballa.

Das sind etwa Reisen welche mir vergönnt waren, von dennen ich zuvor nie hörte, welche ich im Anschluß quasi nachgoogeln konnte!

Es gibt ansonsten auch gemeinsame Teilaspekte mit den Mitreisenden Freunden.

Wie ich Euch das nun beweisen kann? Gar nicht, ihr müsst selber für Euch diese innere Entdeckungsarbeit leisten. Dann können wir uns auch darüber austauschen.
Das scheint dazu dann noch nicht jedem vergönnt zu sein, manche Menschen scheinen ja nichtmal richtig visualisieren zu können, haben kaum innere Bilder.
Können sich kaum was vorstellen, dann wird es mit dem einfachen fliesen lassen sicher nicht einfacher.
Das weiss ich erst seit ner Weile, war eine erschreckende Erkenntnis für mich.

Was Experimente angeht, vor einiger Zeit noch vor meinen Reisen hatte ich hier den Telepathie Praxis Thread ins Leben gerufen, da ist mir dann das Qualia Problerm so richtig bewusst geworden.
Bis ich es bemerkte war ich aber bei den Farben gut dabei.
Überzeugendes gab es ansonsten eher wenig, besonders coelus ist mir jedoch sehr positiv hervor gestochen, der war aber von Anfang an Mitinitiator.
Ansonsten war nur bemerkenswert, das die User gar keine Experimente machen wollten.
Es gab Verabredungen noch und nöcher, wo die Leute doch nicht anwesend waren.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden