Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Mann, Wald, Hund, Stimmen, Emmering
Seite 1 von 1

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 00:42
Guten Abend zusammen.

Eben habe ich mich mit meiner Freundin über Erlebnisse mit "Geistern" unterhalten.
Eigentlich glauben wir beide nicht an so Etwas.
Aber als ich von meiner Geschichte erzählt habe wollte ich mal googeln ob das anderen Leuten schon im Hölzl passiert ist (es gibt mehrere Geschichten übers das emmeringer hölzl aber nicht meine Erfahrung).

Schon im voraus möchte ich sagen das ein paar hundert Meter weiter ca. 300-400m würde ich schätzen, noch Flugzeug Abwehr Türme (ca. 3-4 m hohe quadratische türme mit einem großen Zahnrad am Boden) mir wurde erzählt das die noch aus dem 2. Weltkrieg sind.

Emmering grenzt direkt an Fürstenfeldbruck und ist in der nahe von Olching und Dachau, ebenfalls 2 Geschichtsträchtige Orte was den 2. Weltkrieg angeht.

Die Gegend sieht folgender maßen aus:

Links vom weg fließt die Amper.
Rechts ist es stark und dicht bewaldet und dann kommt einmal eine Grünfläche(ca. 15x40m)mit feuerstelle.

Nun zu meiner (unserem) Erlebnis, ich versuche es so gut es geht sie wiederzugeben.

Ich war damals 16 Jahre Alt, ich habe derzeit keinen Ausbildungsplatz gefunden und mein Kumpel war noch in der Schule und hatte Ferien.
Wir waren zu dieser Zeit beinahe jede Nacht an dieser Feuerstelle.
Angefangen hatte es damit das wir jede Nacht ein Pfeifen gehört haben, wie von einem Menschen, das merkwürdige daran war das es mal von vorne zu hören schien, dann wieder einmal von hinten oder von hinterm Fluß.
Die Abstände zwischen den Pfeifen war unregelmäßig.
Mal nur wenige Sekunden oder auch mehrere Minuten.
Wir hatten damals schon überlegt was oder wer das sein könnte aber wir haben uns nicht viel dabei gedacht, wobei wir anfangs doch etwas Angst hatten.

Das war das erste Erlebnis und ich muss gestehen das ich jetzt beim schreiben immer noch Gänsehaut bekomme.

So ging es weiter:

Wir hörten immer am Handy Musik, HipHop haben wir damals in unserem alter gehört.
Ich hörte irgendwann stimmen von Frauen aus dem Wald, eigentlich ziemlich gut aber nach dem pfeifen dachte ich mir das ich mir das einebildete. Es war wie ein flüstern nicht weit vor uns im wald.
Mal war es wie ein flüstern dann wie ein kichern.
Ich konnte 2 Frauen stimmen hören leider nicht laut genug um zu hören was sie sagten.
Ich wollte meinen Kumpel fragen ob er auch hört aber das wäre ja ein Eingeständnis von Angst gewesen und mit 16 ist das uncool :).
Ich schaltete also einfach mal die Musik ab, die Handys von früher hatten keine gute Tonqualität und ich hatte mir gedacht das es vielleicht vom Handy kommt( glaube es war ein Sony Ericsson walkman Handy). Als ich auf Pause drückte hörte ich noch kurz die stimmen und dann war es still, als ob sie gemerkt hätten das wir sie jetzt gut hören können.
Ich hatte richtig bammel und machte die Musik wieder an.
Nach einer Weile fragte mich mein Kumpel ob ich auch diese stimmen höre.
Ich war zum einer total erschrocken das ich es mir nicht eingebildet habe zum anderen froh das ich darüber sprechen kann.
Wir hörten die stimmen noch lange und auf an mehreren Tagen.

Ich möchte eben mal bemerken das diese stelle ziemlich abgelegen ist und ab dem späten abend auch keine Menschen mehr dort entlang gingen.

So es geht weiter.

Eines Nachts waren wieder einmal die Stimmen da, mittlerweile waren sie uns relativ egal, irgendwie war es auch jedesmal ein Abenteuer aber in dieser Nacht hatten wir so viel Angst wie nie in unserem leben.
Wie gesagt die stimmen waren mal wieder da und wir hatten eine kleine Axt dabei um das Holz klein zu schlagen.
Wir wollten ein bisschen Holz holen und da es stockdunkel war legte ich die Axt auf die blaue Wolldecke. Wir waren ca 3min. weg vielleicht 10-15 Meter von unserer decke und als wir wieder kamen war die Axt weg.
Erst habe ich überlegt ob ich die Axt wirklich dort in gelegt hatte aber dann sagte mein kumpel "du hast die doch gerade auf die decke gelegt".
Wortlos rannten wir zu unseren fahrrädern und fuhren so schnell wir konnten.
Sogar auf der Strasse angelangt haben wir nicht aufgehört so schnell zu strampeln wie wir konnten.

Seitdem sind wir nie wieder nachts dort gewesen auch nicht bei Dämmerung.

Das war es dann mit dem erlebnis aber einer Kleinigkeit kommt noch.

Ca. 3-4 vielleicht 5 Jahre später hatte ein Freund von mit Geburtstag und wollte dort feiern.
Ich habe an dieses Erlebnis gedacht aber nichts gesagt.
Wir waren in diesem Moment mehrere Leute und einer von denen hat gesagt er kommt nicht mit weil er keine Zeit hatte obwohl ich sich schon dauernd darauf gefreut hatte, das kam mir komisch vor und ich hatte auch eine Vermutung.

Ich fragte ihn in einem ungestörten Moment warum er nicht mit kommt.
Er erzählte mir das er mit jemanden (ich weiss nicht mehr ob Kumpel oder Bruder aber das spielt auch keine Rolle) da war.
Und plötzlich stand da ein man im blauen Anzug und altmodischen blauen Hut und einem schäferhund an der Leine.

Der Mann stand wortlos mehrere Minuten an der ben stelle ohne sich zu rühren, nur der Hund bellte die ganze Zeit.
Auch auf Ansprache soll der Mann nicht reagiert haben.
Nach ein paar Minuten bekamen sie es mit der Angst zu tun und fuhren schnell mit ihren Fahrrädern weg. Am Ende des feldweges der zur Straße führt stand plötzlich wieder dieser Mann mit Hund DDR niemals schneller als sie hätte sein können.

Nun wollte ich wissen ob einer von schon mal von so etwas gehört hat oder sogar selber erlebt.


melden
Anzeige

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 01:16
naja, ich würde sagen, da sind genug Häuser drum rum, da glaube ich nicht das da Nachts allein bist, wens ein schöner Tag/Nacht ist

Zwischenablage05


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 01:21
Nein da liegst du falsch.
Das emmeringer Hölzl ist weit aus größer.
Ein Sportplatz ist da aber auch aber im ortsteil untere au


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 01:28
Gibt es am Smartphone eine Möglichkeit für so eine Aufnahme dann zeige ich die stelle.


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 01:41
klar, auch da gibts Google Maps oder Earth

und nen Sreenshot kann man auch am Handy machen


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 10:46
MP1990 schrieb:Pfeifen
Wie genau würdest du das Pfeifen einordnen, war es eher ein melodisches oder ein monotones Pfeifen?

(Der Wind bringt so manches zum Pfeifen; auch der flotte Richtungswechsel könnte ein Anzeichen für Windböen sein.)
MP1990 schrieb:Wir hatten damals schon überlegt was oder wer das sein könnte aber wir haben uns nicht viel dabei gedacht, wobei wir anfangs doch etwas Angst hatten.
Vor dem Pfeifen?
MP1990 schrieb:Es war wie ein flüstern nicht weit vor uns im wald.
Mal war es wie ein flüstern dann wie ein kichern.
MP1990 schrieb: Als ich auf Pause drückte hörte ich noch kurz die stimmen und dann war es still, als ob sie gemerkt hätten das wir sie jetzt gut hören können.
Klingt nach anderen Personen, die euch eventuell entdeckt und eine Weile beobachtet gar belauscht haben.
MP1990 schrieb:Ich möchte eben mal bemerken das diese stelle ziemlich abgelegen ist und ab dem späten abend auch keine Menschen mehr dort entlang gingen.
Das würde ich nie komplett ausschließen, denn ihr zwei wart ja auch dort; wieso solltet ihr die einzigen Personen mit einer solchen Idee sein? Gerade die abgelegenen Orte sind zumeist interessant.
MP1990 schrieb:Wir waren ca 3min. weg vielleicht 10-15 Meter von unserer decke und als wir wieder kamen war die Axt weg.
Was würde deiner Meinung nach dagegen sprechen, dass euch die Axt schlichtweg entwendet worden ist, bspw. von den Personen, die euch beobachtet haben? Wenn du anderer Meinung bist, was veranlasst dich dazu, diese Option gänzlich auszuschließen?
MP1990 schrieb:Er erzählte mir das er mit jemanden (ich weiss nicht mehr ob Kumpel oder Bruder aber das spielt auch keine Rolle) da war.
Netter Zufall, selbst dein Kumpel war mal dort, also doch nicht ganz so abgelegen, was.
War bestimmt ein beliebter Treffpunkt, daher auch die Feuerstelle.


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 11:03
MP1990 schrieb:Nun wollte ich wissen ob einer von schon mal von so etwas gehört hat oder sogar selber erlebt.
Evtl. ganz interessant für dich:

Diskussion: Mann in altertümlicher Kleidung erschien im Emmeringer Hölzl


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 12:35
@MP1990
Servus aus NIederbayern.

Klingt interessant. Aber 2006 schon mit dem Handy Hip Hop gehört? ich dachte das kam erst später. Naja egal.
Da das Waldgebiet mitten im Ort liegt stimmte ich @ufosichter zu. Da könnten Nachts auch Leute hin. Und zwar nicht nur zum "spazieren gehen".
Aber es gibt auch welche die machen sich einen Spaß daraus, Kinder (das ist man mit 16 ja noch^^) zu erschrecken


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 17:47
Hallo zusammen, erstmal vielen dank für die antworten.
Ich werde nach und nach antworten.

@41026061

Das Pfeifen hörte sich menschlich an, immer nur kurz, kein typisches pfeifen von Wind.

Ja das wäre das logische, die stimmen klangen ziemlich jung, aber jede Nacht?
Wir waren fast die ganzen Sommer Ferien immer dort.

In der Regel sind da immer nur alters Leute oder Spaziergänger mit Hund, es kam auch kein einziges mal vor das die stelle schon besetzt war.

Diese Option schließe ich nicht aus aber die Kombination war einfach extrem unheimlich.
Und wer klaut einfach wenn wir ein paar Meter weg sind, gehört hätte man uns mit Sicherheit.

Naja kennen tun sie viele aber die meisten laufen nicht so weit weil es doch ein ganzes Stück ist.

Durch diese Geschichte die ich in Google gefunden habe bin ich auf diese Internetseite aufmerksam geworden.
Ich glaube auch zu wissen wo sich das zugespielt haben soll. Liegt aber in einer ganz anderen Richtung.

@Niederbayern 28

Also die ersten mp3 fähigen Handys gab es schon vorher.
Eben die Sony Ericsson walkman Handys oder das nokia , ich glaube 3130 war das.
Die stelle auf dem Foto liegt ca. 6km entfernt, das Hölzl erstreckt sich durch den ganzen Ort und insgesamt über den kompletten Landkreis.

Wie kann ich denn einen Screenshot hier einfügen?


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 20:47
Interessante Geschichte, v. a. weil offensichtlich mehrere Leute dort ähnliche Beobachtungen gemacht haben. Dennoch wird auch das die selbsternannten „Skeptiker“ wohl kaum beeindrucken. Die warten ohnehin nur darauf, dass sich der TE in irgendeinen Widerspruch verwickelt und sei der noch so unerheblich für die Geschichte (so geschehen im anderen Thread zum Thema).


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 20:57
Interessant ist es eben auch da es z.b diese Türme gibt.
Ich kann mich auch noch daran erinnern das ich als kleiner junge mit meinem Onkel dort in der Gegend des öfteren mit einem Metall Detektor unterwegs waren und wir z.b die verschiedensten Arten von patronen gefunden haben.
Wobei das jetzt nicht unbedingt zur Geschichte passt.


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 21:03
http://www.geschichtsspuren.de/forum/files/thumbs/t_Emmering_Fundament_3.jpg

Das ist der link zu diesen türmen


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

04.05.2016 um 23:51
so ist der link besser

http://www.geschichtsspuren.de/forum/fundamente-mitten-im-wald-t17322.html


und dazu
MP1990 schrieb:Ja das wäre das logische, die stimmen klangen ziemlich jung, aber jede Nacht?
Wir waren fast die ganzen Sommer Ferien immer dort.
warum sollten andere nicht das gleiche machen wie Du?

also waren da bestimmt andere Jugendliche auch dort


das einzige was seltsam ist das euch die Axt geklaut wurde, wenn se nicht doch aus versehen verlegt hast

oder es war ein Hund in der Nähe, hat sich das "Stöckchen" geschnappt und war genauso schnell verschwunden wie er aufgetaucht ist


melden
Kuschki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

05.05.2016 um 06:23
@CICADA3301

doch, das stimmt.
Hab 2006 auch Musik mit dem Handy gehört. Das war damals die Zeit, als man mit lauter Musik an und dem Handy in der Hand rumlief und sich noch cool fühlte damit, dass alle mithören konnten..

Achja, die Jugend :'D haha


Zum Thema:
Das mit der Axt hätte mir auch einen Schock fürs Leben versetzt..
Alles andere kann man ja noch als "Adrenalin-Halluzination" abtun, aber das..
Zum Glück seid ihr da gut weggekommen!


melden

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

05.05.2016 um 15:59
Kuschki schrieb:Das mit der Axt hätte mir auch einen Schock fürs Leben versetzt..
solltest ned so viele Gruselfilme schaun


melden
Anzeige

Emmeringer Hölzl, Frauen Stimmen, Pfiffe

08.05.2016 um 10:10
@MP1990
Muss sagen, dass ich die Geschichte interessant finde :)
Aber das es ein paar Mädels waren, die in den Ferien aus Langeweile ein bisschen herum geisterten, ist doch nicht auszuschließen oder? Falls das stimmt mit der Axt, wäre das krass :D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt