Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitler, Verbot, Zitat + 1 weitere

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

22.02.2017 um 07:17
Zitat von aeroaero schrieb:Diese relativierungen oder vergleiche von dir sind auch mmn etwas weit hergeholt.
Findest du? 'Nie wieder Nazis'  erreiche ich nicht durch Verbote ihrer Symbole. Auch wenn die Intention nur ist zu vermeiden irgendwer könnte denken das wir Nazis tolerieren. Hat die DDR übrigens auch so gehandhabt. Da gab's ja auch keine Nazis. 
Wie ich schon sagte halte ich das verbieten von Meinungen und Symbolen für nicht Demokratie würdig, das sie d Methoden von Diktaturen. 

@dasewige


1x zitiertmelden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

22.02.2017 um 07:40
@McMurdo
Es ist immer noch eine Demokratie, auch wenn die Meinungsfreiheit zum Schutz anderer Rechtsgüter eingeschränkt ist und hat nichts mit Diktatur zu tun.


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

22.02.2017 um 08:24
Wohin es führen kann, wenn eine Demokratie sich nicht gegen ihre Feinde wehrt, sondern sie gewähren lässt, hat dieses Land 1933ff. erfahren müssen.
Natürlich lässt sich faschistisches Gedankengut in den Köpfen nicht verbieten, wohl aber ihre Organisationen und Symbole und ihre strafrechtlich relevanten Taten sollten verfolgt werden.


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

22.02.2017 um 08:48
@McMurdo
Falls es bei dir noch nicht angekommen ist,aber Rufmord,Diffamierung,Beleidigung,Verächtlichmachung der Opfer des Nationalsozialismus,oder gar von Staatsorganen bzw Anderdenkenden,Rassismus,Volksverhetzung und dergleichen sind keine abweichende Meinung sondern Offizialdelikte für die ein empfindliches Strafmass vorgesehen ist.
Und nichts davon ist demokratisch legitimiert oder gar durch Meinungsfreiheit abgedeckt.
Man muss nicht einmal die Demos dieser krakeelenden Kretins genehmigen,aufgrund der zu erwartenden Straftaten...siehe oben...und ihrem Auftreten sind sie geeignet den öffentlichen Frieden empfindlich zu beeinträchtigen,allenfalls wird eine Kundgebung geduldet,mit Auflagen wie stark heruntergeregelter Lautstärke,Verbot von Fahnen ab einer Grösse von 80*80cm,Transpis nur 2m lang uswusf


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

22.02.2017 um 16:07
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Findest du? 'Nie wieder Nazis'  erreiche ich nicht durch Verbote ihrer Symbole. Auch wenn die Intention nur ist zu vermeiden irgendwer könnte denken das wir Nazis tolerieren. Hat die DDR übrigens auch so gehandhabt. Da gab's ja auch keine Nazis. 
Wie ich schon sagte halte ich das verbieten von Meinungen und Symbolen für nicht Demokratie würdig, das sie d Methoden von Diktaturen. 
wegen "nie wieder nazis'" ist es nicht verboten, verboten sind die dinge weil man damit die opfer dieses regime  verhöhnt und es keine meinung oder dergl. ist sondern ein verbrechen.

offiziell gab es in der ddr keine nazis, schon richtig, aber komischer weise nach der wiedervereinigung waren sie auf einmal da, die es ja offiiziel nicht gab.


1x zitiertmelden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

22.02.2017 um 20:28
@Tussinelda
Bitte nicht verwechseln. Ich schrieb nicht das wir keine Demokratie haben. Ich schrieb das das verbieten von Symbolen und Meinungen Instrumente von Diktaturen sind und in einer Demokratie meiner Meinung nach nichts zu suchen haben. 
Zitat von dasewigedasewige schrieb:wegen "nie wieder nazis'" ist es nicht verboten, verboten sind die dinge weil man damit die opfer dieses regime  verhöhnt und es keine meinung oder dergl. ist sondern ein verbrechen.
Nein, schau dir dazu bitte mal die Ausführungen zum Schutzzweck des §86 an. 


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

23.02.2017 um 07:23
@McMurdo
Ach so, aber eine Demokratie mit Diktaturmethoden.....das hast Du geschrieben....und was soll das dann sein? 


1x zitiertmelden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

23.02.2017 um 08:42
@Holzhoden
Ganz ehrlich?
Mir sind Zitate egal. Außer es hat DIREKT etwas mit Hitler zu machen.
Aber es gibt auch diverse andere Sprüche  die es auch in Animes/Cartoons gibt, wo man THEORETISCH gesehen einen Zusammenhang mit Hitler sehen kann.
Oftmals heißt es bei Kampfszenen in Anime oftmals "bla bla bla... das ist MEIN KAMPF".
Könnte man, wenn man überall nach sowas sucht, sich beschweren. Oder wenn sich heutzutage Leute aufregen, weil jemand eine "88" im Nicknamen hat. 88 soll ja angeblich "Heil Hitler" bedeuten, weil der Buchstabe "H" ist ja der Achte Buchstabe im Alphabet.
Da könnte man sich ja auch gleich über die Autoschilder von Hamburg sich aufregen :D

Wie gesagt. Wenn etwas eindeutig etwas mit Hitler zu tun hat, also Leitsprüche oder Zitate und dabei eindeutig Menschenverachtend ist, sowas halte ich für nicht gut.
Was ich aber nicht begrüßen kann, wenn man mit der Lupe überall herumschaut. 


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

23.02.2017 um 11:36
Hitler hat Deutsch gesprochen, da könnte man ja gleich die ganze Sprache verbieten.
Obwohl in der Hinsicht ist dem Schwachsinn ja sowieso keine Grenze gesetzt.

Hier ein schönes Video von der Vollendung des Schwachsinnigen:
Youtube: Realer Irrsinn: Nazi-Kennzeichen (Kurzfassung) | extra 3 | NDR
Realer Irrsinn: Nazi-Kennzeichen (Kurzfassung) | extra 3 | NDR



melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

23.02.2017 um 17:51
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Ach so, aber eine Demokratie mit Diktaturmethoden.....das hast Du geschrieben....und was soll das dann sein? 
Eine Demokratie die sich diktatorischer Methoden bedient. Eigentlich ganz einfach :) 


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

23.02.2017 um 19:50
@Grenox


Tjoa, so isses. Einer meiner besten Freunde ist am 8.8.88 geboren. Ein sogenannter Doppelnazi.

Irgendwann haben wir nur noch Bilder, statt Zahlen und Buchstaben, auf den Kennzeichen. Wird bei Städten wie Darmstadt sicherlich lustig. Oder Braunschweig...aber, halt! Das ist wieder zu NATSI (Bezeichnung aus gegebenen Anlass geändert).


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

23.02.2017 um 21:18
@Niederbayern88 

Nicht angeblich oder mutmasslich sondern nachgewiesenermassen und ziemlich gut dokumentiert,von BPB über Antifa bis hin zum.Archiv der Jugendkulturen.





@DerThorag
Beim.Verharmlosen,Verniedlichen und der Läugnung und in Abrede stellen bist du immer einer det Schnellsten,brauner Kontext wirkt faszinierend wie ein Magnet auf dich


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

23.02.2017 um 23:07
@Holzhoden
Warum snd Firmen aus der NS-Zeit nicht verboten (z.B. BSAF)
Ich nehme an, Du meinst die "Badische Anilin- und Sodafabrik" BASF. Diese wurde bereits im 19. Jahrhundert gegründet und existiert während der NS-Zeit gar nicht, da sie bereits in den 1920er Jahren mit einigen anderen Chemiefirmen zur "IG Farben" fusionierte.


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

23.02.2017 um 23:32
@Holdings
Ich sehe es so dass man nur die Dinge verbieten sollte welche wirklich jeden deutschen an das dritte Reich erinnert (Hakenkreuze, Rassismus, etc.) und nicht irgendwelche Sätze die Hitler mal von sich gegeben hat wo kein Schwein kennt.
Naja, der Satz "Meine Ehre heißt Treue" ist allerdings schon sehr bekannt.

@Kybela
ich bin zB auf Aussagen wie "jedem das seine" empfindlich.
Dieser Satz ist allerdings bereits seit der Antike bekannt.


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

24.02.2017 um 11:08
@Warhead

Hach, auf mein Forumstalker ist immer verlaß.

Das du beleidigend wirst, sobald deine Meinung nicht geteilt wird (sagen wir mal intolerant), ist ja nichts neues. Das du schnell mit Vorurteilen um dich schmeißt (kennst ja schließlich die Leute durch's Internetgeschreibsel :D ), zeigst du auch jedesmal.

Das ich etwas lÄugne (?) ist mir jedoch neu.

Dass das Kriegsköpfchen ROT anläuft, sobald es eine 88,14,1488,81,74...........ließt, ist leider nicht mein Problem.


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

24.02.2017 um 12:54
Solange

A.C.A.B
Bomber Harrys do it again
Deutschland verrecke
Nie wieder Deutschland

nicht genauso verboten werden verstehe ich die Aufregung nicht wirklich.

Sollten dann nicht auch die Sprüchen von Che Guevara verboten sein ?

- Es macht mir nichts aus, wenn ich falle; solange jemand anderes mein Gewehr aufhebt und weiterschießt.

- Das Vaterland oder den Tod!

Was ist mit dem Standardspruch vieler Politiker
- Daran kann ich mich nicht erinnern
- Die Renten sind sicher
- Keiner hat die Absicht eine Mauer zu errichten

Zitate/Leitsprüche von XXXX zu Unrecht nicht verboten?

Niemand hier bezweifelt das der Spruch "Juden ins Gas" strafrechtlich bedenklich ist, oder ?

Nun ja es kommt immer darauf an wer das sagt. Googlesuche nach dem Spruch für das Jahr 2014 bringt erstaunliches zu Tage.


melden

Zitate/Leitsprüche von Hitler zu Recht verboten?

24.02.2017 um 16:47
@Grenox

Kennzeichen mit einschlägigen Abkürzungen nationalsozialistischer Organisationen oder Einrichtungen werden seit vielen Jahren, zumindest in Hamburg, nicht mehr vergeben. In den 1970er und 1980er Jahren hatten die VHH und die HHA, beides Busbetriebe, die ungeliebten Kennzeichen verpasst bekommen, die frei blieben, weil kaum einer sie haben wollte. So kam es dann schon mal vor, dass die Buslinie, die u.a. die KZ-Gedenkstätte Neuengamme anfuhr, mit Kennzeichen wie HH-KZ oder HH-SS gekennzeichnet war. Ich glaube, die Jungs in der Bus-Disposition haben sich daraus einen Spass gemacht. Jedenfalls führte das dann zu Protesten internationaler Besucher, mit der Folge, dass diese Kennzeichen nicht mehr bzw. nur auf ausdrücklichen Wunsch, weil jemand Karl Zuber oder Siegfried Sommer heisst, vergeben werden.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Schatten der Vergangenheit
Politik, 17 Beiträge, am 25.06.2004 von jever
Obrien am 24.06.2004
17
am 25.06.2004 »
von jever
Politik: Wenn Hitler 1944 gestorben wäre...
Politik, 96 Beiträge, am 01.11.2020 von Fedaykin
Conzaliss am 01.12.2014, Seite: 1 2 3 4 5
96
am 01.11.2020 »
Politik: Finanzen im 3. Reich
Politik, 54 Beiträge, am 06.02.2019 von eckhart
soulhunter am 10.11.2006, Seite: 1 2 3
54
am 06.02.2019 »
Politik: Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland
Politik, 214 Beiträge, am 27.08.2019 von eckhart
cheroks am 13.01.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
214
am 27.08.2019 »
Politik: Religionsverbot?
Politik, 144 Beiträge, am 26.05.2018 von AnonAlien
herodes am 28.01.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
144
am 26.05.2018 »