Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Neuaufbau ?!

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Wirtschaft, Verbesserung, Aufbau, Infrastruktur, Neuaufbau
Seite 1 von 1
mr.dos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 21:37
Ich habe eine Idee, wie wir einen Gigantischen Wirtschaftlichen aufschwung, nicht nur in Deutschland, sondern in der Ganzen Welt erreichen können!

In dem wir alle unser Hab und Gut zerstören, alle Häuser abreissen, alle starßen abreissen alle Leitungen und das gesammte Komunikationsnetzt vernichten.

Das dürfte so etwa 5 Jahre dauern!
(Der 3. Weltkrieg, ohne Massenvernichtungswaffen, dürfte auch reichen!)

Danach bauen wir alles wieder auf, und dieses mal aber so das alle Städte Verkehrswege und Komunikationsnetze in einem total logischen system aufgebaut werden, so das wir die höhst mögliche effiziens erreichen!

das müsste dann so alle 100 bis 150 Jahre wiederholt werden.

das währe mein Plan

danke, mr.dos

I need more knowledge


melden
Anzeige

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 22:04
warum nicht :)

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
lollek1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 22:05
und wenn alles im arsch ist willst du in einer Bambushütte wohnen??


melden

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 22:12
wie wärs, wenn du erstmal bei dir anfängt.... wenn das klappt, dann kann man das ja ausweiten...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 22:20
Ich glaube das passier von ganz alleine. Aber es ist schon interessant das nach einer völligen zerstörung die Wirtschaft wieder aufblühen kann. Deutschland war ja nach dem 2. Weltkrieg unglaublich stark zerstört, wenn ich mir heute Deutschland anssehe, es ist wie ein Wunder wie es in dieser relativ kurzen Zeit es wieder so hoch geschafft hat, ok es hat gerade mehr als eine Billion Euro schulden, aber es ist von dieser Vernichtung entwichen.

______________________________
Jene, die alles im Reich der Materie suchen, haben ihre Intelligenz in die Augen gelegt. Und in den Dingen des Geistes ist das Auge blind. (Said Nursi)

Der Islam ist eine Lehre. Muslime handeln aber eigenverantwortlich, wenn sie also was Dummes, unmoralisches, brutales, tun, dann NICHT weil es ihnen geboten ist, sondern weil sie BLÖD sind!


melden

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 22:23
es wurde aber auch ziemlich unterstützt von den usa usw..... jedenfalls die brd... trotzdem natürlich eine tolle leistung....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 22:27
Das beste Beispiel ist doch Europa, immer gab es Kriege und nach den Kriegen gab es einen Wiederaufbau !

Und das wichtige, alle hatten Arbeit !

Ist schon äußerst Suspekt !

Niemals aufgeben !


melden

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 22:34
Es ist doch so das nur nach dem Krieg die Wirtschaft wieder anwächst, wärend dem Krieg geht die unter, oder ?.
Ja ja doch, denn im Krieg verlieren Menschen ihre Arbeitsplätze usw.
Warscheinlich ist das so weil wärend dem Krieg das Geld in das Militär fließt und nach dem Krieg wieder in die Wirtschaft.

______________________________
Jene, die alles im Reich der Materie suchen, haben ihre Intelligenz in die Augen gelegt. Und in den Dingen des Geistes ist das Auge blind. (Said Nursi)

Der Islam ist eine Lehre. Muslime handeln aber eigenverantwortlich, wenn sie also was Dummes, unmoralisches, brutales, tun, dann NICHT weil es ihnen geboten ist, sondern weil sie BLÖD sind!


melden

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 23:23
@ Lightstorm

meistens ist es so, dass die wirtschaft während des krieges umgestellt wird.... das heißt viele fabriken bauen jetzt sachen, die im krieg benötigt werden und so weiter...

da vor allem die männer als soldaten eingesetzt werden, verlieren die nicht wirklich ihre arbeitsplätze... sie werden nur sozusagen umgeschult ;)

wenn die fabriken dann allerdings während des krieges zerstört werden, verlieren viele menschen ihre arbeitsplätze... dies alles muss nach dem krieg wieder aufgebaut werden, sodass zumindestens die bau-unternehmen sich vor aufträgen kaum retten können und daher in diesem bereich die wirtschaft floriert.... das nötige kleingeld vorrausgesetzt natürlich...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 23:36
Ja, Ja, die Stunde Null, das Deutsche Märchen!!

Punkt1)
Das deutsche Wirtschaftspotential war bei weitem nicht so am Boden zerstört,
wie die Wohnbereiche der sogenannten Kleinen Leute. Diese Kleinen Leute waren dann auch recht verwundert, was ab Währungsreform 1948 wieder alles zu haben war
Punkt 2)
Die intelligentesten der jungen Wirtschaftsfachleute aus SS und Reichswirtschaft haben schon ab 1943 Vorsorge getroffen, daß es nicht ganz so schlimm kommt, wie zu befürchten war. Wie das?
Stichwort: Konferenz von Straßburg (Sommer 44). Da wurden riesige Summen Geldes der SS und der Der Deutschen Industrie ins Ausland transferiert Zu den Konten sollen immer nur 3 Leute Zugang gehabt haben. Einer SS - zwei Wirtschaft. (Die cleveren Jungs von der Schutzstaffel Reichssicherheits-Hauptamt Abt. Wirtschaft, konnten ja enorm behilflich sein, wenn es darum ging ihre eigene Zukunft zu sichern.) Die Länder, in denen die Gelder angelegt wurden, waren, wen wunderts, genau die Länder ind denen dann faschistoide Systeme installiert wurden. (In Argentinien gab es z. B. noch bis 1954 eine "Exil-Regierung des Deutschen Reiches" mit Judereferat - Abteilungsleiter: Adolf Eichmann!) Nach der Gründung der BRD flossen also nicht nur Wiederaufbau-Kredite der US-Regierung, sondern auch Reichsdeutsches Geld (darunter das riesige SS-Vermögen) in die Wirtschaft der jungen deutschen Republik.(Quelle: "Der zweite Aufstieg der SS" - wohl seit langem nicht mehr im Handel erhältlich)
Aber vielleicht lassen sich so die rasanten Nachkriegskarrieren eines Dr. Reinhard Höhne u. a. nachvollziehen. Die Wirtschaftswunder-Doktrin, das System "soziale Marktwirtschaft" ist auch nicht von Ludwig Erhard alleine entwickelt worden. Einen wesentlichen Beitrag dazu lieferte der junge Dr. Dr.
Ohlendorff, das Wirtschaftsgenie der schwarzen SS. Der wäre einer der ganz "Großen" geworden, hätte er sich nicht als Einsatzgruppenleiter im Osten die Hände derart blutog gemacht, daß sie Ihn in Nürnberg henkten. Seine Kollegen handelten da etwas klüger. Aber genug für Heute. Wer mehr dazu wissen möchte, der frage nach!


melden

Neuaufbau ?!

04.05.2004 um 23:47
mr.dos

schrieb:
…das währe mein Plan

So neu ist der Plan nicht. Die Natur verfolgt ihn schon seit Jahrmillionen. Zerstören und wieder aufbauen.

Mein Eigentum zerstören? Ich glaube noch… hab mir gerade ne Eigentumswohnung gekauft…:-)




They hurt you at home and they hit you at school,
They hate you if you're clever and they despise a fool
Till you're so fucking crazy you can't follow their rules.

A working class hero is something to be


melden
pearl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuaufbau ?!

05.05.2004 um 12:04
hm,...aus dem Chaos etwas neues entstehen zu lassen,... wo hab ich das schon mal gelesen ?!? ;)


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuaufbau ?!

05.05.2004 um 13:16
@pearl
war es vielleicht phoenix aus der asche?

nun, die vorstellung ist nicht übel. aber man sollte bei diesem randalismus nicht vergessen die waffenpläne mit zu vernichtet. und zwar ein für alle mal.


melden
tiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuaufbau ?!

05.05.2004 um 13:51
an mr.dos

mach dir mal keinen Kopf. Das kommt von ganz alleine.
Etwas völlig neues kann nur aus dem Chaos entstehen, nur ist fraglich, ob es dann besser wird...

Unwissenheit fürchten wir,seit wann sind denn Wahrheit und Wissen ein Horror?

aka ISI


melden

Neuaufbau ?!

05.05.2004 um 13:53
@jafrael
Ich bin ja nicht ganz unbelesen, aber wer ist/war Dr. Reinhard Höhne ?


NICHTS lebt ewig !


melden
Anzeige
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuaufbau ?!

05.05.2004 um 15:39
Mr.dos Vorschlag ist nichts neues oder ungewöhnliches. Schon 1989/90 war die BRD keinesfalls euphorisch in Bezug zur Übernahme der DDR. Denn durch die friedliche Mauerniederreissung wurde die Infrastruktur und die Wirtschaft und Häuser nicht zerstört.
So konnte die BRD nicht gewinnbringend neues Territorium bewirtschaften. Also wurde die Treuhand erfunden, die alles kaputtmachte (abwickelte), um halbwegs Konkurrenz auszubooten wie auch marode Unternehmen zu vernichten.

Kriege spielen in der martwirtschaftlichen Geschichte eine sehr große Rolle. Nur durch Zerstörung kann Neues entstehen, umsatzmäßig wie gewinnbringend.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

448 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt