Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Möglicher Shutdown in USA

90 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Pleite, Shutdown

Möglicher Shutdown in USA

02.03.2013 um 12:55
Hier noch das Blabla zur Nation:
Youtube: Sequester: Obama announces severe budget cuts (Subt. Español)


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Shutdown in USA

02.03.2013 um 15:08
"US-Schuldenmisere: Detroit ruft finanziellen Notstand aus

Der Milliarden-Sparzwang im US-Haushalt wirft seine Schatten voraus. Die einst stolze Autobauer-Metropole Detroit, ohnehin schon völlig abgewirtschaftet, würde weitere Budget-Kürzungen nicht überstehen. Jetzt griff der Gouverneur durch - und entmachtete den Bürgermeister."

Detroit - Vom einstigen Reichtum der Stadt künden nur noch die alten Ruinen. Nichts, so scheint es, konnte den Niedergang bislang aufhalten. Detroit, auf dem Höhepunkt des Auto-Booms knapp zwei Millionen Einwohner stark, verdient heute kaum noch den Namen Metropole. Rund 700.000 Menschen leben noch hier, so viele wie 1910. Leere Fabriken, zugenagelte Läden, verlassene Häuser - die Bagger kommen mit dem Abriss gar nicht nach.

Bankrott nicht ausgeschlossen

Beobachter halten es aber für möglich, dass auch ein Fachmann keine Lösung findet - und Detroit seinen Bankrott erklären muss. Es wäre die größte Pleite einer Kommune in der Geschichte der USA. Kein Wunder ist es deshalb, dass der Vorgang überall in den USA mit großer Aufmerksamkeit verfolgt wird.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ueberschuldung-michigan-ordnet-zwangsverwaltung-fuer-detroit-an-a-886499.html

Wir sollten den Titel ändern von "Möglicher Shutdown in USA" in "Shutdown in USA hat begonnen".


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Shutdown in USA

02.03.2013 um 15:18
@all

Einfach Genial:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=_M8fOwHnwg0

Save The RICH!! NOW!


melden

Möglicher Shutdown in USA

02.03.2013 um 23:21
Die automatischen Haushaltskürzungen in den USA treffen das Militär besonders hart. Mehr als die Hälfte der Gesamteinsparungen von 85 Milliarden Dollar, nämlich 46 Milliarden Dollar, entfallen auf das Verteidigungministerium. Der neue Ressortchef Chuck Hagel hält deswegen die Einsatzbereitschaft der Truppen der Weltmacht USA für gefährdet.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Harter-Schlag-fuer-das-Pentagon/story/13821200
Die drastischen Sparmassnahmen der USA wirken sich möglicherweise auch auf Militärhilfen für Israel aus. Von Einsparungen in Höhe von 760 Millionen Dollar ist die Rede. Besonders betroffen ist die Raketenabwehr.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Amerikas-Spardiktat-koennte-auch-Israel-treffen/story/11534362
Also ihr Terroristen.. Wenn nicht jetzt wann dann? ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Shutdown in USA

03.03.2013 um 15:59
Glünggi schrieb:Also ihr Terroristen.. Wenn nicht jetzt wann dann?
nächstes jahr, wenn noch mehr gekürzt wird.


melden

Möglicher Shutdown in USA

03.03.2013 um 16:04
@25h.nox
Hehe jo.
Auch wenn die Situation natürlich nicht wirklich witzig ist.
Bei aller Schadenfreude die aufkommt wenn die grösste Nation auf Erden auf die Schnautze fliegt, sind da immernoch Schicksale damit verbunden. Leute die ihren Job verlieren.
Menschen denen nun das leben versaut wird, weil irgendwelche Narzisten in der Regierung ihre Machtspielchen treiben... und das ist eher traurig als lustig.


melden

Möglicher Shutdown in USA

13.03.2013 um 16:18
Hat zwar nur am Rande mit dem Topic zu tun aber dennoch, Grüsse aus Detroit:
Einst war sie die reichste Stadt der USA. Heute kämpft Detroit ums Überleben. Die Stadt im Bundestaat Michigan hat in den letzten Jahren einen beispiellosen Niedergang erlebt. Ihre Finanzen sind in einem desolaten Zustand. Um eine Pleite abzuwenden, soll Detroit für eine Weile unter Zwangsverwaltung gestellt werden.

Die Vertreter der Stadtverwaltung argumentierten: Es dauert halt, bis die ergriffenen Massnahmen Wirkung zeigen. Der Bundesstaat habe lange zugeschaut, widersprach der Vertreter jener Kommission, die die Zwangsverwaltung empfohlen hatte. Wenn jetzt nicht geschehe, sei Detroit Ende Jahr pleite.
bild span12
http://www.srf.ch/news/international/detroit-eine-stadt-haengt-am-tropf


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Shutdown in USA

13.03.2013 um 16:35
@Glünggi
Ist aber nicht neu

http://www.shrinkingcities.com/detroit.0.html


melden

Möglicher Shutdown in USA

13.03.2013 um 16:38
@Warhead
Ne.. die kriseln schon länger rum.
Aber nun kriegen sie nen Vormund.
Fazit: Es wurde nicht besser sondern schlechter um Detroit


melden
Anzeige

Möglicher Shutdown in USA

15.03.2013 um 11:22
@Warhead
Nun ist es amtlich:
Für die Finanzen der Grossstadt Detroit wurden am Donnerstag der Insolvenzexperte Kevyn Orr verantwortlich gemacht. Er war auch schon an der erfolgreichen Sanierung des Autobauers Chrysler beteiligt. Das gab der Gouverneur des US-Staates Michigan, Rick Snyder, bekannt. Detroit ist nun die grösste Stadt in den USA, deren Finanzen unter staatlicher Kontrolle stehen.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Detroit-unter-Aufsicht-gestellt/story/22005067


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Energie Quellen31 Beiträge