weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mensch, eine Kreuzung von mehreren Arten?

204 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Genetik, Kreuzung, Arten

Der Mensch, eine Kreuzung von mehreren Arten?

04.11.2008 um 14:26
Puh, um ein Haar hätte ich die Ironie in deinem Beitrag nicht wahrgenommen.


Ach das war ironisch gemeint? Wär ich jetzt nicht draufgekommen. :D

Wie soll eine neue Spezies neben dem Menschen entstehen und sich durchsetzen? Ich hab noch keinen lebenden Neanderthaler gesehen...


Denke das ist wohl der Hauptgrund dafür. Wir würden doch alles was versucht so wie wir zu sein gar nicht erst zum Zug kommen lassen. Viele Menschen kriegens ja nichtmal hin Menschen mit anderer Hautfarbe zu akzeptieren. Wie wäre es dann mit ner anderen aufstrebenden Spezies.

Außerdem gibts uns eh erst ein paar Jahrtausende was in der Evolution sehr wenig ist. Wer weiß, vielleicht ist unser Dasein nur sehr kurz und in ein paar Tausend Jahren gibts uns gar nicht mehr und andere intelligente Wesen bezeichnen sich dann als Krone der Schöpfung und fragen sich, wie es wohl sein kann dass so was besonderes wie sie ohne fremde Hilfe entstehen konnte.

Jetzt bin ich irgendwie voll abgeschweift. :D


melden
Anzeige
chlodwig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, eine Kreuzung von mehreren Arten?

04.11.2008 um 16:45
Macht ja nichts, du triffst den Nagel auf den Kopf.

Angenommen der Beitrag war ernst gemeint, was ich nicht hoffe, wäre die triefende
Arroganz atemberaubend:

Was fällt anderen Lebensformen ein, sich nicht unserer Entwicklungszeit anzupassen,
wie kann der Neandertaler es wagen, einfach auszusterben? Und überhaupt, warum
entwickeln wir uns nicht endlich weiter, das muss doch schneller gehen, ich will das
auch noch miterleben! Wo bleibt verflucht nochmal die ausserirdische Intelligenz!?

... fantastisch.


melden

Der Mensch, eine Kreuzung von mehreren Arten?

04.11.2008 um 20:39
Wie soll das überhaupt funktionieren? Wieso ist keine neue "Spezies" auf der erde im gesamten zeitraum enstanden seit es die Menschen gibt?

Wenn der mensch sich vom affen entwickelt hat,wieso hat sich dieser vorgang nicht wiederholt und wieder eine neue spezies hervorgebracht?


Deine Vorstellungen von Evolution und ihren Abläufen sind wirklich unfreiwillig komisch.

Mal abgesehen davon das du den alten "Abstammungsfehler" begangen hast, eine neue Spezies entwickelt sich nicht von heut auf morgen sondern muss schon einen berechtigten Grund und die entsprechenden Bedingungen haben damit überhaupt erst die Voraussetzungen dazu geschaffen sind.

(Also keine mögliche "Nacht und Nebelaktion" in dem Sinne ;))

Eigentlich alles Infos die man in seinem "Hinterstübchen" haben sollte.


melden

Der Mensch, eine Kreuzung von mehreren Arten?

04.11.2008 um 23:41
Es ist noch keine neue Art entstanden, weil wir erstens die dominante intelligente
Spezies auf diesem Planeten sind, die sich in ihrer Unvollkommenheit über
den ganzen Planeten ausgebreitet hat und damit den Entwicklungsraum für andere konkurrierende Arten beschränkt und zweitens wir uns durch unsere Medizin am
Leben erhalten und damit uns und unsere Unvollkommenheit erhalten können. Drittens ist der Zeitraum zu kurz, als das eine andere Art (aus den Tiefen
des Meeres vielleicht) uns auf dieser Erde in die Quere kommen kann, da intelligentes
Leben schon eine gewisse Zeit braucht, um sich aus Frühformen zu entwickeln...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden