Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nazca-Linien

693 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Däniken, Nazca, Nazca-linien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nazca-Linien

16.10.2011 um 23:01
@Spöckenkieke
Ja, das denke ich auch. Allerdings wird ja in dem Artikel behauptet, dass das Aussehen des Ballons von Ballon-ähnlichen Zeichnungen inspiriert wurde, und außerdem würde es die Frage lösen von wo aus die Nazca ihre Zeichnungen betrachtet haben.


melden

Nazca-Linien

16.10.2011 um 23:21
@Spöckenkieke
Stimme dir da völlig zu.

in dem Artikel wird bewiesent, dass die "Ureinwohner" damals die Mittel hatten Ballons herzustellen. Ob sie jedoch fähig gewesen wären einen ballon wirklich zu bauen, ist etwas komplett anderes.

Im Mittelalter hatte man auch die Mittel Dampflocks zu bauen, leider haben sie das nicht getan, da ihnen das technische Wissen fehlte.


melden

Nazca-Linien

09.12.2011 um 23:41
Ich bin jetzt kein Experte, aber das Thema ist spannend.

1. Wenn diese Linien Landebahnen wären, und von einer prähistorischen Zivilisation geschaffen wurden, müssten sie wirklich uralt sein. Wir sprechen hier also von sehr vielen Tausenden von Jahren oder gar Millionen von Jahren. Denn sonst würde man viel mehr davon und überall auf der Welt finden. Das Phänomen ist aber lokal begrenzt. Wenn es eine Zivilisation erschaffen hätte, welche technisch soweit fortgeschritten wäre um Landebahnen zu benötigen. Müsste man Reste auf der ganzen Welt finden oder nicht?

2. Die Datierung 200 v. Chr. - 600 n. Chr. halte ich für plausibel und realistisch. Viel älter können sie nicht sein, denn sonst wären sie vermutlich durch Erosion zerstört worden.

3. Angeblich soll man diese Linien ja nur aus großer Höhe erkennen. Die Frage steht also im Raum, wozu das Ganze, wenn man nicht fliegen kann...
Nun, vielleicht wurden Aussichtstürme oder Plattformen aus Holz gebaut um die Arbeit von einem erhöhtem Punkt koordinieren zu können?

4. Manche behaupten es seien Navigationslinien für Außerirdische Besucher. Aber mal ehrlich... Wenn die Außerirdischen technisch so fortgeschritten wären, dass sie viele Tausende von Lichtjahren zu uns reisen könnten. Wozu bräuchten sie dann noch Navigationslinien?

5. Ist das hier schon erwähnt worden?

Das Geheimnis von Nazca ist gelüftet
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/peru-das-geheimnis-von-nazca-ist-gelueftet-1463350.html (Archiv-Version vom 26.11.2011)


melden

Nazca-Linien

10.12.2011 um 00:23
Bei den Nazca linien und Figuren handelt es sich um Freiluftempel.

Ich habe mal eine Doku dazu gefunden bei Youtube.

https://www.youtube.com/watch?v=IpTzqIfoM08

https://www.youtube.com/watch?v=AYZ3TKEu4AY

https://www.youtube.com/watch?v=z452pZ91jl4

https://www.youtube.com/watch?v=qMSgAyuOUTQ

https://www.youtube.com/watch?v=RoPKvEKSmsE


1x zitiertmelden

Nazca-Linien

10.12.2011 um 20:23
Zitat von Jens.M.KJens.M.K schrieb:Bei den Nazca linien und Figuren handelt es sich um Freiluftempel.
Bleibt die Frage, was man da angebetet oder nachgebildet hat.


melden

Nazca-Linien

14.12.2011 um 10:04
Hier mal einige Videos die zeigen, man braucht keine Aliens um wunderbare Bilder und Linien in den Boden zu zeichnen.

Youtube: New Brighton Beach New Zealand
New Brighton Beach New Zealand


https://www.youtube.com/watch?v=ErAeuObYhDU

Youtube: Sand Dancer
Sand Dancer


Youtube: Sand Dancer
Sand Dancer


Und das alles nur von einen Mann und, so klein sid die Bilder auch nicht und erkennen kann man sie auch nur von Oben.


melden

Nazca-Linien

14.12.2011 um 10:43
Mir fällt gerade ein:
Wäre es möglich das Menschen als Buße oder Gottesgeschenk diese Objekte scharrten?
Nach dem Motto: Du warst böse,zeichne eine Linie zu Ehren von Gott X....


melden

Nazca-Linien

14.12.2011 um 10:52
Denke es ging dabei mehr um Zeremonien. Das rituelle Abschreiten der Spiralen, Figuren und Linien. Vor allem in Zeiten der Dürre wurde vermehrt um Wasser gebetet, auch geopfert.

Viele der dargestellten Figuren haben direkten Bezug zum Wasser. tauchen z.B.vor Regenfällen vemehrt auf etc.


melden

Nazca-Linien

14.12.2011 um 13:55
@Jens.M.K ja aber es gibt auch konkreise mit gama strahlung,da glaubst du ein bauer nimmt immer bissl davon mit ?

klar gibt es fakes ,aber nicht alles denke ich.


melden

Nazca-Linien

14.12.2011 um 15:20
@skyze Ich verstehe nicht genau was du möchtes, hier hat doch keiner von Fake gesprochen oder so.

Ich hab kein Plan was Kornkreise mit diesem Thema zu tun haben. Dein Satz ist mir etwas unverständlich.


melden

Nazca-Linien

14.12.2011 um 19:11
@skyze
die einzigen die angeblich Strahlung in Kornkreisen festgestellt hatten, war immer wieder BLT research.

Oder hast du andere nachprüfbare Messergebnisse zur Hand?

Bei BLT Research ist nämlich Unglauben unbedingt empfohlen ...


melden

Nazca-Linien

14.12.2011 um 19:27
ja aber es gibt auch konkreise mit gama strahlung,da glaubst du ein bauer nimmt immer bissl davon mit ?
--------------------------------

oha, dann müssten die Kornkreisjünger ja hübsch die Haar ausfallen wenn sie sich da so lange Aufhalten.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Theorie zu geometrischen Figuren
Ufologie, 148 Beiträge, am 12.12.2012 von Spöckenkieke
iria am 19.08.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
148
am 12.12.2012 »
Ufologie: Wurde das Geheimnis von Nazca jetzt gelüfet?
Ufologie, 41 Beiträge, am 07.07.2008 von Fedaykin
xpq101 am 22.07.2007, Seite: 1 2
41
am 07.07.2008 »
Ufologie: Erneut angebliche Alienmumie in Nazca gefunden
Ufologie, 216 Beiträge, am 12.02.2021 von perttivalkonen
Spöckenkieke am 19.12.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
216
am 12.02.2021 »
Ufologie: Erich von Däniken
Ufologie, 23.973 Beiträge, am 11.03.2021 von perttivalkonen
convoy am 13.07.2002, Seite: 1 2 3 4 ... 1202 1203 1204 1205
23.973
am 11.03.2021 »
Ufologie: AAS 1. Day Meeting 2014 in Bremen. Wer ist dabei?
Ufologie, 27 Beiträge, am 13.09.2014 von Spöckenkieke
Spöckenkieke am 06.09.2014, Seite: 1 2
27
am 13.09.2014 »