Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ulm: Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt

8 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Notruf, ULM ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Ulm: Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt

08.07.2021 um 22:14
In Ulm wurden am Mittwoch 07.07.
2021 die Leichen einer Frau und eines Kindes entdeckt. Mit in der Wohnung der lebensgefährlich verletzte Ehemann und Vater.

Im ersten Moment könnte man vermuten daß der Mann seine Frau und das Kind umgebracht hat und sich dann selbst das Leben nehmen wollte.

Allerdings ist nach wie vor unklar wer den Notruf abgesetzt hat und woran die Frau und das Kind gestorben sind.

Näheres hier im Artikel des SWR https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/leichen-wohnung-ulm-100.html

Was meint ihr dazu?
Warum kann nicht nachvollzogen werden wer den Notruf abgesetzt hat?

Einen Unfall schließt die Polizei aus.


1x zitiertmelden

Ulm: Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt

08.07.2021 um 23:10
Da kann man erstmal nur abwarten, die Infos sind ja spärlich. Am wahrscheinlichsten ist leider mal wieder ein Familiendrama. Aber es kann natürlich auch ganz anders gewesen sein, ein Täter von außen, aber auch dann vermutlich kein Fremder.

Traurig ist es so oder so.


melden

Ulm: Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt

09.07.2021 um 00:51
Zitat von maxistmaxist schrieb:Was meint ihr dazu?
Warum kann nicht nachvollzogen werden wer den Notruf abgesetzt hat?
Der Täter hat wahrscheinlich den Notruf abgesetzt, wenn aus der Wohnung über Festnetz dann ja auch nicht über Handy nachvollziehbar sondern nur eine Stimme in der Leitung.

Es war nicht immer der Familienvater

Abwarten


melden

Ulm: Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt

09.07.2021 um 15:03
Nun wird gegen den Vater ermittelt
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4964596
Nach dem Fund zweier Leichen und eines Schwerverletzten in einer Ulmer Wohnung ermitteln die Behörden jetzt gegen den Familienvater.

Wie berichtet, fanden Rettungskräfte am Mittwochmorgen in einem Haus am Rand der Ulmer Innenstadt eine 34-Jährige und ihre fünf Jahre alte Tochter tot auf. Der 38-jährige Familienvater lag mit lebensbedrohlichen Verletzungen ebenfalls in der Wohnung. Er befindet sich seither in einer Klinik, sein Zustand sei nach wie vor lebensbedrohlich, so die Erkenntnisse der Ermittler. Staatsanwaltschaft und Polizei nahmen sofort die Ermittlungen auf, um die Umstände zu klären. Spezialisten der Polizei sicherten in der Wohnung die Spuren. Die Obduktion der beiden Getöteten ergab, dass Mutter und Kind an den Folgen eines Messereinsatzes starben. Das mutmaßliche Tatmesser fand die Spurensicherung in der Wohnung. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Familienvater zunächst Mutter und Kind getötet und sich anschließend mit dem Messer schwer verletzt haben dürfte. Nach Erkenntnissen der Ermittler verständige die Ehefrau noch den Rettungsdienst. Als der Rettungsdienst gegen 7.45 Uhr vor der Tür stand, wurde ihm nicht geöffnet, obwohl sich offenbar jemand in der Wohnung befand. Die Retter verständigten Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr öffnete die Tür, worauf die Tat entdeckt wurde. Die Ermittlungen der Behörden richten sich nun gegen den 38-Jährigen. Aufgrund seines Gesundheitszustands konnte er bislang nicht befragt werden. Die Staatsanwaltschaft Ulm will gegen den 38-Jährigen einen Haftbefehl beantragen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Ermittlungsbehörden ist eine Beteiligung Dritter nahezu ausgeschlossen. Wie sie weiter mitteilen, ist die Familie bislang polizeilich nicht in Erscheinung getreten. Hinsichtlich eines möglichen, bislang ungeklärten Tatmotivs dauern die Ermittlungen ebenfalls an.
Quelle:


melden

Ulm: Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt

09.07.2021 um 15:05
Ja habe es auch gerade gehört.
Tragisch.


melden

Ulm: Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt

03.08.2021 um 16:11
Der Verdacht gegen den Vater erhärtet sich https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ulm/verdacht-gegen-vater-aus-ulm-erhaertet-sich-100.html


melden

Ulm: Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt

03.08.2021 um 16:27
Da die Verletzungen des Vaters auch lebensgefährlich waren, scheint er das wohl als erweiterten Suizid geplant zu haben. Wobei ich das Wort nicht mag, denn auch ein "Mitnahmesuizid" ist für mich in erster Linie erstmal ein Mord und dann erst ein Selbstmord des Täters. Nun wird er sein restliches Leben damit leben müssen, daß er seine Familie umgebracht hat und dafür wahrscheinlich auch sehr lange ins Gefängnis geht, zurecht.


1x zitiertmelden

Ulm: Frau und Kind tot in Wohnung entdeckt

04.08.2021 um 21:23
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:wohl als erweiterten Suizid geplant zu haben. Wobei ich das Wort nicht mag, denn auch ein "Mitnahmesuizid" ist für mich in erster Linie erstmal ein Mord und dann erst ein Selbstmord des Täters
Seh ich auch so. Im englischen gibts den Ausdruck murder-suicide, also sollte man finde ich einfach mal Mord-Suizid im Deutschen hoffähig machen


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde
Kriminalfälle, 525 Beiträge, am 22.04.2021 von Menedemos
ichbinsnicht am 14.01.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 24 25 26 27
525
am 22.04.2021 »
Kriminalfälle: Mord an Michael Sattler 2001
Kriminalfälle, 6 Beiträge, am 05.05.2021 von FFundCo.
anni13 am 18.09.2017
6
am 05.05.2021 »
Kriminalfälle: Ungeklärter Mord an Antje Mundstock aus Schwerin
Kriminalfälle, 8 Beiträge, am 12.07.2021 von orakel09
maxxb74 am 21.07.2014
8
am 12.07.2021 »
Kriminalfälle: Mord an Lollie Winans und Julie Williams (1996)
Kriminalfälle, 6 Beiträge, am 13.06.2021 von SherlockJames
laikaaaaa am 01.02.2021
6
am 13.06.2021 »
Kriminalfälle: Brutaler Mord an Jürgen Volke - wo liegt das Motiv?
Kriminalfälle, 517 Beiträge, am 17.07.2021 von Katinka1971
maxxb74 am 06.08.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 24 25 26 27
517
am 17.07.2021 »