weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Fleischfresser
stairway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

30.03.2005 um 15:39
Die Menschen, die ausschließlich Fleisch essen, nennt man Karnevalisten. ;)


melden
Anzeige

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

30.03.2005 um 15:52
Man ist,was man ißt ;)


melden
demaicis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

30.03.2005 um 19:46
@doctrine

Soweit ich weiss hatta noch nie ne Diät durchgehalten.Er *frisst* regelrecht drauf los.Um so richtig zu kochen(kann er sogar sehr gut),fehlt ihm nach der Arbeit wohl die Zeit,oder eher die Lust.

Mit Licht und Lieben Grüssen
DeMaicis

Die Freiheit sei mit dir


melden
libelle3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

30.03.2005 um 22:33
@ Stairway

Scherzkeks ;)

Zeitgemäße Demokratie-Definition:Die Wähler bestimmen, wen die Reichen bestechen müssen.


melden
kurtc.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

30.03.2005 um 23:15
es geht noch viel einfacher:
schon was von der "ernährungspyramide" gehört?


------------------------ Rotes Fleisch, Zucker

------------------------------Geflügel, Eier

--------------------------------- Fisch


---------------------------Olivenöl und Oliven


--------------------Bohnen, Hülsenfrüchte und Nüsse
Käse, Joghurt, Milchproduke

------------- Früchte und Gemüse


----Brot und Getreideprodukte, Reis, Kartoffeln, Couscous, Polenta, Bulgur




Von der Spitze (Fleisch, Süssigkeiten) - einige male pro Monat

Geflügel, Eier, Fisch - einige male pro Woche

alles andere täglich, das unterste quantitativ am meisten.

wirkt wunder. präventiv für alle "zivilisationskrankheiten".

(individuelle unterschiede punkto verträglichkeit der einzelnen personen müssen natürlich beachtetet werden.)


melden
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 11:33
hi,

nach dem Gästebucheintrag zu diesem Thema ;) fällt mir etwas ein.

Es gibt oder manspricht davon, dass Menschen erst Menschen werden müssen. Man sagt sogar, dass diese Menschen, wenn man diese als Menschen bezichnen darf ;) nur "wandelnde Tote" sind. Keine Zombies - NO!
Aber ihnen fehlt das Bewusstsein zum Leben, zum absoluten Leben.

LG

Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein...
Baba nam kevalam



melden
coelus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 11:58
Ja, Devamala, absolut schön was du sagst. Auch hatte z.B. Jesus dies schon klipp und klar beschrieben… Aber wärst du auch einverstanden, wenn wir das müssen (müssen erst Menschen werden) ein bisschen relativieren, indem wir auch annehmen könnten, dass eben gerade diese Entscheidung, erst Mensch zu werden, in der Entscheidungsmacht eines jeden Einzelnen, liegen würde?

Gerade die eigene Bereitschaft, sich zu öffnen, sich hinzugeben, bewusst zu werden, obliegt jedem Einzelnen selbst und erst da wird diese „Menschwerdung“ erst sich entwickeln… zum Bewusstsein führen zum absoluten Leben. Dieser „Prozess“ der Menschwerdung, kann von niemanden anderem, als von einem selbst angegangen werden!

Ich hoffe, ich bin dir nicht zu spitzfindig, denn ich spüre exakt deine Motivation und schwinge ansonsten mit dir überein… ;-)


Ich weiss, dass ich nichts weiss (sokrates)


melden
carmilla311
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 12:19
@demaicis

"Das kann doch auf dauer nicht gesund sein.Oder reicht es etwa,sich nur davon zu ernähren? "

Kennst du Gischt ?

ES sind immer die schlechten Erfahrungen aus denen man lernt . Immer !


melden

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 12:24
Er macht bestimmt nur eine Fleischdiät das gibt es .

Wenn das Gehirn so einfach wäre, dass wir esverstehen könnten,wären wir zu dumm, um es zu begreifen.

Verkaufe italienisches Gewehr aus dem II. Weltkrieg - wie neu - nur einmal fallengelassen.


melden

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 12:41
@ DeMaicis
Ich habe starken Respekt vor Leuten die das durchziehen Ich muss zugeben ich esse ab und zu Fleisch aber ich glaube das ist immer etwas natürliches sowas wie ein Gleichgewicht der Kräfte Wenn es Pflanzenfresser gibt muss es Fleischfresser geben ich finde das unsere Spezies das Gleichgewicht sehr star in mitleidenschaft gezogen haben ich fin die Massenhaltung traurig wahrscheinlich gibt es einfach zu viele Menschen auf diesen Planeten und zu wenig natürliche Feinde ausser Viren wenn dein Vater schon Fleisch isst dann empfehle ihm immer Ökofleisch zu essen vielleicht wundert er sich über deinen Vorschlag (Feuer mit Feuer bekämpfen) na ma sehen musst du probieren vielleicht funktioniert es ja *g*

Fleisch ist eigentlich indirekte Nahrung denn das Fleisch stammt meist von Pflanzenfressern es ist also schon durch die Umwandlung der Pflanzlichen Nahrung und Mineralien in Fleisch und Fett bzw Knochenmark ein Energieverlust aufgetreten.


melden
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 15:54
Menschen die nur Fleisch essen, oder fast nur??
Hilfe, mir persönlich wird bei dem bloßen Gedanken shcon übel.
Erstens zeugt es nicht gerade von einem großen Körperbewusstsein.
Zeitens ist es eine absolut groteske Art der Ernährung.
Drittens ein nicht gerade Umwelt und Tierfreundliches Verhalten.
Und viertens kann ich mir auch nicht vorstellen, dass der Körper das auf längere Sicht gut verträgt.


melden
JackFrost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 16:18
Wie nennt man eigentlich die Menschen........

......Die z. B. nur Fleisch essen.
________________________________________


Fettsäcke?


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 16:45
Ja wie nennt man sowas?
Raubtier? ;)

Ne keine ahnung.
Fakt ist mein Vater bevorzugt auch Fleisch im Gegensatz zu anderen Lebensmitteln alles andere ist nur kleine Beilage zum hinterherschieben.

Mein vater hat Glück weil er von Natur aus eine schlanke Linie hat und NOCH recht jung ist.
Aber ich denke auf dauer geht entsteht dadurch ein hoher Cholesterinspiegel denke ich.

NiChT tHeRaPiErBaR !!!


melden

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 17:20
ick hab gehört, dass menschenfleisch von vegetariern besser schmeckt, als menschenfleisch von fleisch-/allesfressern^^

wenn man sich unser gebiss anschaut, dann stelle man sich einmal die frage, ob dies tatsächlich ein so genanntes "allesfressergebiss"? gibt es denn soetwas überhaupt? wir haben ein mahlendes gebiss und die 4 reißzähne sind wahrscheinlich garkeine reißzähne.

viva los tioz!


"Unsere Unternehmung ist vom Erfolg gekrönt!"


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

23.10.2005 um 17:38
Ich denke man darf das nicht vergleichen mit Fleischfressern wie Löwe, Tiger etc..... natürlich haben die ganz andere Zähne, aber das liegt daran, das sie ihre Beute mit den Zähnen packen und dann essen und auseinanderfetzen.....wir Menschen haben seid der Neandertalerzeit Waffen, und Hände, ich denke deshalb haben wir kaum Reisszähne.

NiChT tHeRaPiErBaR !!!


melden
Anzeige
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie nennt man eigentlich die Menschen........

24.10.2005 um 16:41
@coelus

Ja, Devamala, absolut schön was du sagst. Auch hatte z.B. Jesus dies schon klipp und klar beschrieben… Aber wärst du auch einverstanden, wenn wir das müssen (müssen erst Menschen werden) ein bisschen relativieren, indem wir auch annehmen könnten, dass eben gerade diese Entscheidung, erst Mensch zu werden, in der Entscheidungsmacht eines jeden Einzelnen, liegen würde?

**hm...
der freie Wille liegt uns ja Gottseidank zu Füßen und wir sollten diesen nicht treten.
Ich glaube, das wir alle wirklich hier sind um zu verstehn, dass wir uns auf einer Reise befinden und auf dieser Reise ist es uns möglich "Mensch" zu werden. Zwar wurden wir wohl als Mensch geboren, jedoch verloren wir recht schnell die Eigenschaften des Menschen zu einem großen Teil.
Ob "man" nun möchte oder nicht, ich denke, es geht nicht wirklich ein Weg daran vorbei, im Laufe der Geburten, wieder Mensch zu werden ;)


Gerade die eigene Bereitschaft, sich zu öffnen, sich hinzugeben, bewusst zu werden, obliegt jedem Einzelnen selbst und erst da wird diese „Menschwerdung“ erst sich entwickeln… zum Bewusstsein führen, zum absoluten Leben. Dieser „Prozess“ der Menschwerdung, kann von niemanden anderem, als von einem selbst angegangen werden!

**hm - ja. Demut und Devotion und sich die Frage zu stellen, was ist das Selbst, was ist der Mensch, sind denke ich, wichtig.

Ich hoffe, ich bin dir nicht zu spitzfindig, denn ich spüre exakt deine Motivation und schwinge ansonsten mit dir überein… ;-)

**gar nit spitzfindig - paßt scho ;)

**Menschen, so wie sie oft gesehen werden, werden auch Carnivore genannt ...manche jedoch auch "Vegetarier" ;) oder Veganer, Fruganer...mit dem Unterschied, dass Menschen die sich von pflanzlicher Nahrung ernähren, weniger unter ihren animalischen Instinkten leiden. Und nicht nur das, sie sind auch weniger agressiv und mordeslüstig.

PAX?
ick hab gehört, dass menschenfleisch von vegetariern besser schmeckt, als menschenfleisch von fleisch-/allesfressern^^

**wer weiß, wie das Fleisch der Kuh schmecken würde, wenn sie sich von Fleisch und Fisch ernähren würde/könnte;) oder all die anderen Tiere, die wir essen. Alles Fleisch was wir essen, wird doch hauptsächlich mit Wasser, Getreide, Gemüse und Sonne genährt...so wie Vegetarier. Wobei es da ja auch welche gibt, die Milch und Eierprodukte essen;)

Man könnte uns Menschen, die Fleisch essen auch Vampire nennen, Blutsauger ;)
Wir können aus der Gechichte Draculas glaube ich, viel lernen.

Ich habe mal gehört, in irgendwelchen ausländischen Gefängnissen wird den Häftlingen kein Fleisch geboten, da sie ansonsten zu agressiv werden - auch interessant, gell?!?



Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein...
Baba nam kevalam



melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eiskalt26 Beiträge
Anzeigen ausblenden