Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Macht Gaming süchtig ?

213 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mensch, Seele, Sucht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Macht Gaming süchtig ?

26.11.2012 um 22:48
@Flodolski weil es quatsch ist dann müsste man sich über alle gedanken machen töten kann auch süchtig machen.-.-.....-

Alles kann süchtig machen Sex Rauschen Bier Töten Autofahren alles.


melden

Macht Gaming süchtig ?

26.11.2012 um 22:51
Alles kann süchtig machen. Deswegen Konsum in Maßen, nicht in Massen. BTW: Ich war mal extremst Gamingsüchtig.


melden

Macht Gaming süchtig ?

26.11.2012 um 22:55
@steppenwolf

Nun ja. 'Internetsucht' ist meines Erachtens auch in keiner Art und Weise eine vernünftige Diagnose, sondern höchstens ein Zeichen dafür, dass jemand das Internet nicht so ganz verstanden hat...


melden

Macht Gaming süchtig ?

26.11.2012 um 23:06
@Thawra wie soll man das internet verstehen?


melden

Macht Gaming süchtig ?

26.11.2012 um 23:06
bin allmysterysüchtig^^
zählt das auch?


melden

Macht Gaming süchtig ?

26.11.2012 um 23:11
@poisionhh ja auch das ist nichts anderes nur weil ein was spaß macht ist es gleich sucht lesen ist auch sucht so.


melden

Macht Gaming süchtig ?

26.11.2012 um 23:12
@toxic90

So grauenhaft kompliziert sind zumindest einige Aspekte davon nun auch wieder nicht. Es geht ja nicht drum, die Entwicklung der nächsten 50 Jahre zu prophezeien...


melden

Macht Gaming süchtig ?

26.11.2012 um 23:19
puh, dann bin ich froh, aus dem Raster rauszufallen, da meine Frage eh Sarkastisch gemeint war^^


melden

Macht Gaming süchtig ?

26.11.2012 um 23:20
Ja macht es!


melden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Macht Gaming süchtig ?

27.11.2012 um 15:35
Na gut, heute geht die Welt mal nicht an Homosexualität oder Abtreibung zu Grunde, sondern wieder einmal ganz öde und schnöde an Kommunikations-Geräten und Unterhaltungsmedien.
Ungefähr so, wie seinerzeit Experten gegen die weite Verbreitung des Telefons wetterten, weil es die Hausfrauen von der Hausarbeit und Kinderversorgung abhielte. Im 19. Jahrhundert wurden Billig-Romane von wohlmeinenden Volkserziehern am Rückgang der Eheschliessungen für schuldig befunden, da die potenziellen Bräute ihre papiernen Helden den realen Männern vorzögen.
Alles schon mal dagewesen. Jedesmal ging die Welt unter - und dann doch wieder nicht.
Ich glaube, diese Einschätzung teilten "Experten" schon, als unsere Ahnen in Afrika vom Baum fielen: "Geht da bloss nicht runter Jungs, das wird noch zur Massenverblödung führen, wenn jeder aufrecht läuft. Wokommerdenndahin?"
Mit dem Aufkommen der ersten Schriften bejammerte man vermutlich schon die Informationsflut, die die armen Jugendlichen vom ordentlichen Tun (rund um die Uhr ackern oder Feinde totkloppen) abhalten würde.
So ging es fort und fort, über Buchdruck (Obszöne Holzschnitte Dürers!), die Klaviersucht junger Mädchen, die zur Verkrüppelung der "Unterleibsorgane" nebst Verschuldung der Eltern führte, über den Kinematographenwahn, der Dienstmädchen zur Verschwendungssucht und zu Tagträumereien verführte, über das Radio, dem man Ohren- und Hirnschädigungen (noch vorm Volksempfänger) nachsagte, bis hin zu Comics, TV, Video, Computerspiel und Handys. Jahrhunderte des permanenten Weltunterganges und der ewig fortschreitenden Massenverblödung.


melden
Zeo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Macht Gaming süchtig ?

28.11.2012 um 01:10
@Doors
Klasse Zusammenfassung. Den menschlichen Schwachsinn im großen Stil erfasst.


melden

Macht Gaming süchtig ?

28.11.2012 um 10:25
Is mir egal obs süchtig macht. Heutzutage mach doch jeder Scheiß süchtig. Hauptsache ich kann zocken. :)


melden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Macht Gaming süchtig ?

28.11.2012 um 10:29
Wenn ich eine Verhaltensweise zur Krankheit erkläre, dann braucht's Forschungsgelder, Hilfeangebote, Beratungsstellen, Therapieplätze, Therapeuten, Fachkliniken - auch die Psychologie ist Moden und Märkten unterworfen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Abhängikeit
Menschen, 14 Beiträge, am 18.12.2006 von KoMaCoPy
boomer am 18.12.2006
14
am 18.12.2006 »
Menschen: Sterbehilfe - ja oder nein?
Menschen, 963 Beiträge, am 31.07.2023 von Bücherwurm
Philip am 24.07.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 46 47 48 49
963
am 31.07.2023 »
Menschen: Das Geheimnis der Sucht
Menschen, 252 Beiträge, am 01.10.2016 von Hyperborea
Satanael am 30.08.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
252
am 01.10.2016 »
Menschen: Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?
Menschen, 196 Beiträge, am 19.06.2015 von x-ray-2
DaemonLunae am 02.05.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
196
am 19.06.2015 »
Menschen: Die menschliche Seele
Menschen, 44 Beiträge, am 25.02.2012 von oneisenough
Rhythm am 17.02.2012, Seite: 1 2 3
44
am 25.02.2012 »