Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

1.362 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Erziehung, Ohrfeige

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

31.07.2020 um 12:32
Vertraue niemandem = lebe eine Hölle der Einsamkeit. Für mich schlimmer als der Tod. Aber ich passe auch nicht in diese Welt.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

31.07.2020 um 13:01
Eine gesunde Portion Misstrauen schafft nicht zwingend eine Hölle der Einsamkeit, verhindert aber so manchen Höllentrip in menschliche Abgründe und allgemeine Gefahren. Wenn ich jedem blind vertraue, werde ich zwangsläufig hart fallen. Der Mensch ist nun mal nicht gut.

Um Altmeister Brecht zu zitieren:

BALLADE VON DER UNZULÄNGLICHKEIT MENSCHLICHEN PLANENS

Der Mensch lebt durch den Kopf.
Sein Kopf reicht ihm nicht aus.
Versuch es nur, von deinem Kopf
Lebt höchstens eine Laus.
Denn für dieses Leben
Ist der Mensch nicht schlau genug.
Niemals merkt er eben
Diesen Lug und Trug.

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.
Denn für dieses Leben
Ist der Mensch nicht schlecht genug.
Doch sein höhres Streben
Ist ein schöner Zug.

Ja, renn nur nach dem Glück
Doch renne nicht zu sehr
Denn alle rennen nach dem Glück
Das Glück rennt hinterher.
Denn für dieses Leben
Ist der Mensch nicht anspruchslos genug.
Drum ist all sein Streben
Nur ein Selbstbetrug.

Der Mensch ist gar nicht gut
Drum hau ihn auf den Hut.
Hast du ihm auf dem Hut gehaun
Dann wird er vielleicht gut.
Denn für dieses Leben
Ist der Mensch nicht gut genug
Darum haut ihm eben
Ruhig auf den Hut!


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

31.07.2020 um 13:25
Zitat von DoorsDoors schrieb:Erziehungstipp:

Der Vater ermuntert seinen Sohn (oder seine Tochter) ganz hoch auf einen Baum zu klettern. "Du musst keine Angst haben. Wenn Du fällst, fange ich Dich auf!" Das Kind kommt ganz oben im Baum an, und der Vater sagt zu ihm: "Nun spring, ich fang' Dich auf." Das Kind springt, der Vater macht einen Schritt zur Seite und das Kind schlägt hart auf dem Boden auf. Als es sich blutend und weinend erhebt, spricht der Vater: "Merke Dir, mein Kind: Im Leben darf man niemandem trauen. Nicht mal dem eigenen Vater!"
Und wenn der Sohn erwachsen ist, wird er später in einem Unternehmen arbeiten, das seinen Mitarbeitern Team-Events bietet, wo sie durch das gemeinsame Klettern lernen, sich gegenseitig zu vertrauen und Verantwortung füreinander zu übernehmen.
Das hilft ihm dann vielleicht, dieses in der Kindheit erlebte Trauma zu verarbeiten.


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

31.07.2020 um 13:31
Zitat von muscariamuscaria schrieb:Das hilft ihm dann vielleicht, dieses in der Kindheit erlebte Trauma zu verarbeiten.
Oder sein Chef lässt ihn in die Arbeitslosigkeit fallen.
Ganz offen gestanden haben mir diese Massnahmen zur Team-Bildung nie gefallen.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

31.07.2020 um 17:00
Zitat von JairoJairo schrieb:Aber wer das mit seinem Kind macht sollte schon bei den ersten paar Mal im Notfall da sein um es aufzufangen muss nicht sehr hoch sein am Anfang genügen 2-3Meter oder sicher stellen das dem Kind wenn es fällt nichts passieren kann. Weiche Schaumstoffmatten oder Ähnliches
Richtig! So lernt das Kind auch selbstständig zu denken. Und das "runterfallen", ja, das sind manchmal "Schmerzen" die man verkraften "muss" bzw. sich selbst zugestehen - dass man es beim nächstes mal besser/anders machen wird um sein Ziel zu erreichen.
Sei für die Kinder da und ignoriere Sie nicht - So werden Sie euch auch nicht ignorieren und zuhören. Ohrfeigen knallen - Ein NO GO. "Wir" glauben/glaubten es wäre das richtige - aber das ist nun mal nicht so.


Und zum Punkt "man wird oft das "Nein" hören" Manchmal stimmt das "Nein (das geht nicht)" auch nicht.
Ich habe es oft gehört, "Nein, das geht nicht", ich ging hin und es geht! Man darf sich auch nicht immer auf alle(s) verlassen.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

31.07.2020 um 19:14
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wenn ich jedem blind vertraue, werde ich zwangsläufig hart fallen. Der Mensch ist nun mal nicht gut.
Es geht nicht darum jemanden blind zu vertrauen. Aber es geht auch nicht darum niemanden zu vertrauen. Es braucht Gleichgewicht.

Das der Mensch nicht gut ist, würde ich niemals sagen. Das ist sehr allgemein und es sagt nicht aus was genau nicht gut ist und warum es nicht gut ist.


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

31.07.2020 um 19:16
Zitat von suicidecatsuicidecat schrieb:Das ist sehr allgemein und es sagt nicht aus was genau nicht gut ist und warum es nicht gut ist.
Aber es sagt sehr viel aus, wenn ich ein Kind schlage oder eben nicht.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

31.07.2020 um 19:20
@Alice.
Inwiefern verbindest du unsere Aussagen?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?
Menschen, 3.847 Beiträge, am 17.03.2016 von slobber
schatten69 am 22.08.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 190 191 192 193
3.847
am 17.03.2016 »
Menschen: Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern
Menschen, 521 Beiträge, am 10.07.2020 von siennanisha
mj4 am 09.07.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 24 25 26 27
521
am 10.07.2020 »
Menschen: Dürfen Kinder für ihre Erziehung bestraft werden?
Menschen, 282 Beiträge, am 10.02.2019 von otternase
Cathryn am 16.01.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
282
am 10.02.2019 »
Menschen: Das heutige Kind
Menschen, 27 Beiträge, am 03.09.2019 von gucky87
Merkwürdiges am 28.08.2019, Seite: 1 2
27
am 03.09.2019 »
Menschen: Eltern teilen ihre Kinder
Menschen, 40 Beiträge, am 14.03.2018 von Luminita
Luminita am 10.03.2018, Seite: 1 2
40
am 14.03.2018 »