Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Trash - Mit Müll gegen die Welt

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Afrika, Müll, Illegal, Trash, Recycling, Entsorgung, Recyclen

Trash - Mit Müll gegen die Welt

07.11.2009 um 13:06
Pumpkins schrieb:Ich glaub ja das ist was Unaufhaltbares; glaubst du Firmen stellen Produktionen um? Das würd ihnen sicherlich teuer kommen wenn sie umweltfreundliche Verpackungen etc. herstellen müssten! Da erhälst höchstens einen Stinkefinger von den Firmen :
Alles eine Frage der Kosten. Wenn das Öl zu teuer wird, dann wird auch die Produktion umgestellt - bzw. es wird nach neuen Möglichkeiten gesucht.


melden
Anzeige

Trash - Mit Müll gegen die Welt

07.11.2009 um 13:06
@Kayleigh
Kayleigh schrieb:Man kann seinen Müll trennen, aber wer macht das schon?
Ich trenne meinen Müll grundsätzlich!

@Pantheratigris
Pantheratigris schrieb:Braucht es bei jedem Einkauf eine neue Tüte,
Ich mach das so, denn meine Einkaufstüten werden nach dem Einkauf als Mülltüte gebraucht!


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trash - Mit Müll gegen die Welt

07.11.2009 um 14:09
Wenn vom Müll bei uns keine Spur mehr zu sehen ist, muss das aber auch nicht zwangsläufig umweltfreundlicher sein!

Seid 2005 gilt europaweit ein Deponieverbot, dadurch wird jetzt praktisch der ganze Müll nur noch verbrannt!

Das macht den Müll aber auch nicht weg! Den pusten wir ja nur 1 zu 1 in die Luft, auf das er dann dort mit Millionen Tonnen als Treibhausgas weiter wirkt!

Da hat Afrika in Sachen Umweltstandards uns im Grunde noch was voraus! Das wäre für die Natur viel besser wenn man auch unseren Müll in Form wachsender Deponien sehen könnte, dann wüsste man nämlich auch nur, das die Deponie nicht in der Luft über uns allen als böse Wolke gleicher Masse schwebt!

Ich finde man sollte die Müllverbrennung schnellstmöglich wieder abschaffen, von Deponiegasanlagen mal abgesehen!

Wir sind damit doch immer noch die größten Umweltverschmutzer mit unseren Schönheitsblick-Tick für eine Möwen und Ratten freie Landschaft!

mg57777,1257599357,freshkills081201 1 560


melden
Pantheratigris
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trash - Mit Müll gegen die Welt

07.11.2009 um 14:21
Ashert001 schrieb:Wir sind damit doch immer noch die größten Umweltverschmutzer mit unseren Schönheitsblick-Tick für eine Möwen und Ratten freie Landschaft!
Mal im Eingangspost durchgelesen und -gehört welche schweren Gesundheitsschäden auftreten, dadurch, dass Müll zu großen Deponien in der Nähe von Siedlungen aufgeschüttet wird? Gerade Technikschrott ist so dermaßen giftig, dass, wenn wir ihn bei uns "daheim" stapeln würden, wir wahrscheinlich durch jedes Raster und aus jeder Staatengemeinschaft fliegen würden. Es geht nicht ums Optische, es geht darum, dass der heutige Müll nicht mehr verrottet sondern lediglich Giftstoffe bildet.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trash - Mit Müll gegen die Welt

07.11.2009 um 14:32
Dann müsste man den Müll halt in einen ausgedienten Braunkohle-Tagebau schütten, da haben wir doch genug Platz oder in Höhlen einlagern, es ist doch immer noch alles besser als verbrennen!

Das kommt uns auf Dauer doch viel schlimmer zu stehen durch den Treibhauseffekt, der kennt keine Nähe von Siedlungen, der schwebt über jeder!


melden
Saul.Silver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trash - Mit Müll gegen die Welt

07.11.2009 um 14:47
Hat jemand schon von Semipalatinsk gehört?
In der Gegend wurden Atomwaffen getestet!
Es ist also nicht nur so, dass dem Menschen die Umwelt und die anderen Tiere egal wären. Dem Menschen ist alles egal. Selbst wenn er selbst leiden muss. Hauptsache man selbst ist fern der Seuche, fern der Mutation, fern des Todes.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trash - Mit Müll gegen die Welt

07.11.2009 um 14:54
@Saul.Silver


Such Dir mal die Berichte über die russische Atom-U-Bootflotte in Murmansk. Die Dinger rosten vor sich hin und nichts, absolut nichts wird dort wegen Radioaktivität oder Nuklearmüll gesperrt oder dementsprechend entsorgt. Teilweise steht in den Booten schon das Wasser, also der ganze Mist ist schon im Wasser drin und Murmansk ist nicht grade klein, was die Einwohnerzahl angeht. Hinzu kommen die Tiere und Pflanzen dort. Wenn man sich vorstellt, das Eis schmilzt und Flora und Fauna könte entstehen, die ist ja schon jetzt tot. und wo die Strömungen diese verseuchten Wassermassen hintragen....


melden

Trash - Mit Müll gegen die Welt

07.11.2009 um 19:21
rottenplanet schrieb:Alles eine Frage der Kosten. Wenn das Öl zu teuer wird, dann wird auch die Produktion umgestellt
Warum sollte? Die Kosten werden doch sowieso auf den Endverbraucher umgewälzt, so lange wir das Zeug kaufen wird es produziert. Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Immer.


melden
Anzeige

Trash - Mit Müll gegen die Welt

08.11.2009 um 17:12
wundrbare idee komplett auf syntetik zu verzichten. back to the roots öko ist gut.
aber in der heutigen zeit leider gar nicht mehr machbar.
wie denn auch?
das problem ist nicht nur der müll an sich sondern auch seine entsorgung.
da ist doch schon mal ein riesen knackpunkt den es zu lösen gibt. wenn das geschehen ist gehts bergauf.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt