Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Eltern, Adoptieren

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

11.03.2012 um 02:01
Ja, damit ich es Cheryl taufen kann ;)


melden
Anzeige

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

11.03.2012 um 21:26
Klar würde ich das. Wahrscheinlich sogar noch bevor ich ein leibliches bekommen wollte.


melden

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

11.03.2012 um 22:06
Also ich bin viele Jahre meines Lebens in einer Wohngruppe aufgewachsen. Also von meinem fast achten Lebensjahr bis ich fast 19 war, also über 11 Jahre. Ich hätte aber nie im Leben adoptiert werden wollen, und noch schlimmer erst Recht nicht von meinen Geschwistern, die mit mir in die Gruppe reinkamen getrennt werden wollen. Weiß nicht wieso einige so schlecht über Heime denken. Bin also froh, dass ich im Heim bzw. wir haben es Wohngruppe genannt war und nicht adoptiert wurde.

Naja aber nebenbei Gesagt denke ich auch, dass für einige Kinder eine Adoption bestimmt sehr nützlich sein kann. Wenn sie noch jung genug sind und nicht von Geschwistern getrennt werden.


melden
solitär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

15.03.2012 um 15:48
Sozial gesehen: Warum nicht?
Realistisch gesehen: Nein.

Ich habe lieber biologische Kinder, weil ein Adoptionsverfahren nicht zu unterschätzen ist.
Leute von einer Agentur nehmen das Leben, das Einkommen und die Beziehung von einem Pärchen genau unter die Lupe.
Wenn man nicht gerade Millionär ist wird man als Einzelperson überhaupt kaum gute Chancen auf eine Adoption haben.

Es gibt etliche Pärchen die auf ein Kind warten, aber bei solchen Agenturen gnadenlos abblitzen.
Manchmal gibt es das seltene Glück einer Teenagerschwangerschaft wo das Pärchen möglicherweise durch Zufall auf die ungewollte oder unvorbereitete Mutter stoßen und somit das Kind direkt und einvernehmlich von der Mutter adoptieren können.

Aber wie gesagt ein herkömmliches Adoptionsverfahren ist oft schwierig weil man seeeehr viele Kritierien erfüllen muss.
Da ist es um Einiges einfacher ein eigenes Kind zu bekommen sofern nicht leider irgendwelche Unfruchtbarkeiten vorliegen :(


melden

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

15.03.2012 um 16:11
@solitär
ja aber Tiger, die armen Kinder haben aber auch eine Chance verdient also , ich würde schon eins adoptieren


melden
solitär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

15.03.2012 um 16:21
Das wollte ich damit ja auch ausdrücken, aber dennoch würde ich zuvor lieber den biologischen Weg wählen als mich auf so ein Adoptionsverfahren einzulassen.
Es ist schon richtig, dass diese Agenturen kritisch sind und das Leben von Interessenten genau unter die Lupe nehmen, aber bevor ich mir das antue, möchte ich lieber mein eigenes Kind von meiner Zukünftigen ;)


melden

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

16.03.2012 um 12:34
In erster Linie würde ich zumindest ein eigenes Kind haben wollen.
Grundsätzlich kann ich es mir aber auch vorstellen, ein Kind zu adoptieren. So kann man auch Kindern eine Familie bieten, die sonst ohne aufwachsen. Was sehr schade ist.


melden

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

16.03.2012 um 19:13
Ja, auch wenn man selbst Kinder bekommen kann. Ich denke, wenn man ein Kind als Säugling adoptiert, wird man nach kurzer Zeit schon nicht mehr daran denken, dass es nicht sein eigenes Kind ist. Man sollte das Kind aber von Anfang an aufklären, das er/sie adoptiert ist.


melden
feanora
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

17.03.2012 um 09:26
Wenn ich es dürfte, würde ich mehrere adoptieren.Was spricht denn dagegen?


melden

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

10.04.2012 um 01:46
@feanora
grundsätzlich spricht natürlich nichts dagegen.
Es kann sich eben nur nicht jeder vorstellen ein fremdes Kind anzunehmen.

Warum würdest du mehrere adoptieren? Weil du generell Kinder magst, oder möglichst vielen Waisen oder Heimkindern eine Familie geben willst?


melden
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

10.04.2012 um 08:27
Ja weil:


Ich hunger hab !!! ;)


melden

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

10.04.2012 um 08:30
Natürlich würde Ich es schon tun.
Ich will aber auch Kinder die aus meinen
Genen sind, würde es aber nicht Schade finden,
wenn Ich stattdessen ein anderen habe werde.
Im Grunde mach Ich die Kinder ja so
wie sie werden und nicht meine Gene. :|


melden

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

10.04.2012 um 11:19
Wenn ich Kinder mögen würde und auch kein eigenes bekommen könnte, warum nicht? Ist aber leider nicht so...


melden

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

10.04.2012 um 11:44
Nein, ich würde keins adoptieren.
Das liegt aber eher daran, dass ich sowieso eher keine Kinder will.

glg


melden
Cherry24
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

10.04.2012 um 19:11
Ich würde eins adoptieren, auch wenn ich eigene hätte.


melden

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

21.04.2012 um 11:17
hm. wenn ich später mal wollen würd dann vllt. schon
aber ich weiss jetz schon dass ich keine will :D also nööööö


melden
Mrs_Lurch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

21.04.2012 um 11:27
sollte ich mich jemals wirklich für ein kind entscheiden, dann würde ich eher eines adoptieren als ein eigenes zu bekommen.
es gibt genug elternlose kinder, die ein liebevolles zuhause brauchen.


melden
divinitus279
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

21.04.2012 um 11:42
diese Wahrscheinlichkeit halte ich für sehr gering, denn ich würde nicht Mutter dort spielen wollen, wo ich schlichtweg keine bin.

Viel wichtiger wäre mir persönlich, eine Gesellschaft, bei der man Familien auf diese Art und Weise so unterstützt, dass dem Kind dort ein lebens- und liebenswertes Umfeld ermöglich wird, denn diese Innigste Herzens-Verbindung zwischen Kind und Mutter sollte gewürdigt werden, auch wenn diese manchmal durch tragische Vergangenheitsereignisse "verschüttet" ist
Falls das alles nicht möglich ist halte ich es persönlich für das beste, dass das Kind bei der Verwandtschaft untergebracht wird..nicht umsonst gibt es das Sprichwort:" Blut ist dicker als Wasser.
Ist dies alles nicht möglich weil keine Eltern und keine Verwandtschaft mehr existieren halte ich familiär gehaltene Kinderheime in der unmittelbaren Umgebung für das beste.
Vielleicht nach dem "Prinzip" ändere für das Kind nur das was verändert werden muss, das nötigste" Kinder benötigen Halt und Wurzeln..gemeinsame Wurzeln einer möglichst gemeinsamen Vergangenheit.


melden
Anzeige

Würdet ihr ein Kind adoptieren?

21.04.2012 um 12:45
Ich habe aus Versehen für das falsche gestimmt: "Ja, bin selbst adoptiert"... In erster Linie wollte ich eigentlich für "ist bislang noch kein Thema" stimmen. Wenn ich bisschen älter bin und Kinder für mich ein Thema sind würde ich Kc zustimmen:
Kc schrieb am 16.03.2012:In erster Linie würde ich zumindest ein eigenes Kind haben wollen.
Grundsätzlich kann ich es mir aber auch vorstellen, ein Kind zu adoptieren. So kann man auch Kindern eine Familie bieten, die sonst ohne aufwachsen. Was sehr schade ist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

382 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SARS37 Beiträge