weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkwürdige Nachbarn

116 Beiträge, Schlüsselwörter: Merkwürdig, Nachbarn

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:27
@Majesty
Entweder die Geschichte ist wahr (wovon ich ausgehe!) und jemand22 verheimlicht uns etwas oder ist wirklich so (sorry, nicht persönlich!) dumm - oder wir werden veräppelt ;)


melden
Anzeige

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:29
@k4b00m

In diesem Fall wären aber die Eltern die Dummen. Denn sie müssen ihre Kinder schützen!

Von daher?


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:29
@Majesty
Sowohl als auch!


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:33
Ich sag nur: cipralex... aka Escitalopram- u.a. gegen Panik- und Angsstörungen.


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:33
@k4b00m

Mal schauen, was der TE noch schreiben wird in Bezug auf seine/ihre Eltern...


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:35
@jemand22
Wie gesagt - nicht falsch verstehen. Ich glaube dir ja. Aber dass man (nachdem man einiges ausprobiert hat) trotzdem sich der Situation fügt, spricht nicht für den Lebenserhaltungstrieb des Menschen.
Eher der eines Sklaven...


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:37
@k4b00m
Wenn man einiges schon ausprobiert hat und keine Alternative bleibt..
befriedigt man den Lebenserhaltungstrieb wie?


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:41
@vincent
(Auf die Gefahr hin, dass es sich ziemlich stumpf und martialisch liest)

a) Dem Nachbarn die Nase verbiegen oder
b) Sich beim Nachbarn eine Zeit lang rächen oder
c) Strafanzeige oder
d) ausziehen!!

Wobei (d) nur in Betracht kommt, wenn ich eine schriftliche Erklärung vom Bundesland bekäme, in dem geschrieben steht, warum weder die Polizei noch das OA an der Situation etwas ändern kann. Dann erfolgt Schritt (e) Klage vorm Gericht wegen unterlassener Hilfeleistung der Staatsgewalt (o.Ä.)


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:43
@fährmann
Oha, kein unwichtiges Detail..


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:44
@k4b00m
Soweit ich jetzt gelesen habe, fällt d) aus finanziellen Gründen aus.
c) wurde mehrfach gemacht
b) und a) naja.. :D
Das kommt ganz auf den Typ Mensch an und ist bei Jugendlichen die sich gegenüber Erwachsenen behaupten eh schwieriger. Das die Eltern allerdings im Zugwang sind, ist wieder ne andere Sache. Scheint aber auch nicht zu funktionieren, wieso auch immer.. :ask:


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:47
@vincent
Naja, der TE hat mehrmals die Polizei gerufen, aber von einer Strafanzeige wegen Ruhestörung o.ä. habe ich nichts gelesen :ask:

Natürlich sind die Eltern im Zugzwang... ich würde das gar nicht einsehen, wenn mein Kind verstört würde!


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:51
@k4b00m
Mmh, ok. Mit der Strafanzeige hast du recht. Hab ich nicht dran gedacht. Aber meinst du man würde das in Betracht ziehen, nachdem das Herbeirufen der Polizei schon so kläglich scheitert..?


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:54
@k4b00m
Mir würde es schon reichen, mal das Fazit der Polizei zu hören, vor allem, warum sie angeblich nicht helfen wollen. Erfahrungsgemäß werden die nämlich schnell fuchsig, wenn sie immer wieder wegen dem gleichen Schmarrn ausrücken müssen. Aber da kam plötzlich keine Auskunft mehr, von daher..


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:54
@vincent
Ja, denn da würde dich dann ein Sesselfurzer der Behörden drum kümmern. Der agiert dann erstmal nach Schema F. Dann bekommt der Nachbar ne Vorladung zur Äußerung. Dann würde mich mal interessieren, was der Pissbeutel dann zu sagen hat :troll:


melden

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 14:58
@k4b00m
Joa, weiss zwar nicht wie das läuft. Aber wenn die Medikamentebehandlung einsehbar wäre, dann hätte der TE leider sowieso arg Probleme bei seiner Glaubwürdigkeit..


melden
Anzeige

Merkwürdige Nachbarn

24.01.2014 um 15:05
@vincent
Ich glaube nicht. Offensichtlich haben die Beamten vor Ort ja auch was von dem Lärm mitbekommen....

@univerzal
Das bleibt abzuwarten... Ich hoffe ja, dass sich der TE gleich nochmal zu Schrift meldet....


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden