weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

23.12.2012 um 16:19
@pic_art
Dafür ist es gedacht gewesen :)

@Wandermönch
Teile und herrsche ist jedoch auch nur wirklich hilfreich, solang eben benanntes Mitgefühl damit einher geht... Oder zumindest ausreichendes Verständnis für eine solche Situation. Sonst kann es zu der Aussage kommen: "Ich habe Dir das und das gegeben, dafür..." So kann widerum Druck aufgewendet werden und damit falsche Herrschaft entstehen.

(Als falsche Herrschaft bezeichne ich eine Solche, die eben Gegenleistungen erhofft oder erzwingt... Was auch sehr deutlich in den gesellschaftlichen Strukturen zu sehen ist.
Beim ergooglen dieses Begriffs bin ich auch gleich über zwei Seiten der Antifa gestolpert mit den passenden Titeln: "Gegen Nazis und Nationen - Gegen die Herrrschaft der falschen Freiheit" und: Kampagnenaufruf – Staat.Nation.Kapital.Scheisse! – Gegen die Herrschaft der falschen Freiheit!")

Wobei sich mir in diesem Falle dann die Frage stellt, wie sich die eigentliche "Identität" aufbaut. Nationale Identität ist nicht die eigentliche Identität des Menschen. Ebenso wenig wie die religiöse, die finanzielle oder aber auch gesellschaftliche, politische oder sonstige Gruppierungen.

Keine Ahnung, ob wirkliche Identität einfach Erfahrungssache ist...


melden
Anzeige

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

23.12.2012 um 16:23
Also ich halte das so: In jeder gesellschaftlichen Schicht oder Gruppe gibt es nette und nicht so nette Leute.

Emodul


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

23.12.2012 um 17:08
@emodul
genau.
man kann nicht verallgemeinern.


melden

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

24.12.2012 um 07:19
"Wenn zwei sich Streiten, freut sich der Dritte" oft gehört,oft koppiert und oft erreicht!

Ob im kleinen Stil unter Freunden oder im großen Stil unter gesellschaftlichen Gruppen, wer die Mechanismen der Angstmaschinerie nicht erkennt und sich auspiellen lässt, der bleibt unwissend und ist angeschmiert.


melden

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

24.12.2012 um 07:32
Woran erkennt man die verschiedenen Gruppen ?
Lassen wir uns in Schubladen stecken .
Wem steht auf die Stirn geschrieben : Hartz4 ?

Passen wir uns an, wer obdachlos ist muss auch so aussehen ?

Mich hat es immer schon gestört, dass wir als Mitarbeiter der Leihfirma schon von weitem zu erkennen waren
In manchen Situationen hab ich mich fast geschämt.
Ich hab diesen Scheißkittel gehaßt
Hab mich in bestimmten Aufgabenbereichen sogar geweigert ihn zu tragen.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

24.12.2012 um 08:07
@almiero


Abgrenzungen finden nicht durch Gruppen sondern durch den eigenen Geist statt! Die Gruppen sind nur die Auswirkung der Begrenzung, in dem sich, von sich selbst, abgegrenzte Menschen zusammenfinden.


melden

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

24.12.2012 um 08:25
@dergeistlose
sehr geistreich


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

24.12.2012 um 08:31
@DimensionDiary


Geistreich bedeutet eine Fülle an Möglichkeiten die sich untereinander abgrenzen. Etwas geistreiches kann niemals wirklich erkennen, sondern versucht nur reich an Fülle zu sein!
etwas OT...?
Ja, da hast du recht! Schluss damit!


melden

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

24.12.2012 um 08:34
@dergeistlose
etwas OT...?


melden
Anzeige

Ausspielen gesellschaftlicher Gruppen gegeneinander

25.12.2012 um 13:01
@intro
Ich meine tiefer in der gesellschaftlichen Hirarchie, und somit auch schwächer an materiellen Resourcen und Möglichkeiten am gesellschaftlichen Leben teizunehmen bzw. das Gegenteil in umgekehrter Richtung.

Ist damit Deine Frage beantwortet?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden