Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

schneller als das licht

48 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Licht, Lichtgeschwindigkeit, Überlichtgeschwindigkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

schneller als das licht

07.09.2004 um 22:29
ich würde das jetzt auch nicht von vornherein verneinen man weiss nie was sein wird eine raumfaltung wird wohl nie ohne weiteres möglich sein da dazu einfach zuviel energie benötigt wird aber wer weiss was es da noch zu entdecken gibt von dem wir nichteinmal träumen :)

schaut nur mal startrek an die sachen sind theoretisch sogar möglich(was das reisen angeht mein ich jetzt) da hat bei uns ein Prof mal ein sehr interesanntes Kolloqium drüber gehalten....wir müssen eigentlich nur das energieproblem lösen *gg*

aber die nächsten 1000 Jahre müssen wir uns da eh noch nicht den Kopf zerbrechen...


melden

schneller als das licht

07.09.2004 um 22:33
im gegensatz zum bewegen mit v > c steht einer raumkrümmung o.ä. rein theoretisch nichts im weg...... daher würd ich jetzt keine prognose abgeben, dass das nie realisiert werden wird....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

schneller als das licht

08.09.2004 um 09:44
Sorry für die harten worte, aber wer sagt ......das geht jetzt nicht, diese 50 jahre alte formel sagt das so, also wird das auch nie gehen, ist ein ignorant!

wer kann heute sagen das wir in 500 jahren (wenn wir uns nicht selbst ausgelöscht haben oder ausgelöscht wurden) nicht eine neue gesetzmäßigkeit entdeckt haben die wir heute halt einfach noch nicht kennen.

Es kann KEINER sagen was dann sein wird......wenn dann sollte man, wenn man der meinung ist, zumindestens sagen:
"ich glaube das das nie möglich sein wird"


melden

schneller als das licht

08.09.2004 um 11:57
ich hab da eine theorie für die Zukunft !

wenn der mensch es geschaft hat schneller als das licht zu reisen dann könnte man doch theoretisch wenn man an einem raum angekommen ist wo das licht noch nicht wahr so ungefähr 20 min. davor dann würde man doch die supernova unserer galaxis sehen oder nicht !

mit hilfe eines teleskopes könnte man in diesem raum die entwicklung der erde beobachten , wenn man sich mit dem teleskop in diesem lichtkanal bewegen würde könnte man ja in irgend eine vergangenheit sehen !

alleine das licht von der sonne auf die erde braucht acht min.
nähmen wir mal an das sonne erlischt , würden wir das erst in 8 min. sehen , falls sie explodieren sollte glaube ich das wir einfach von einer sek. auf die andere uns denken würden hey wo bin ich ich bin ja tod wie ist den das passiert!


melden

schneller als das licht

08.09.2004 um 12:33
@ jrlobo

Sorry für die harten worte, aber wer sagt ......das geht jetzt nicht, diese 50 jahre alte formel sagt das so, also wird das auch nie gehen, ist ein ignorant


das ist ansichtssache.... von meinem standpunkt aus, sind eher die leute ignoranten, die nicht einsehen wollen, dass es niemals möglich sein wird.... die relativitätstheorie von einstein ist schon unzählige male bewiesen und nachgewiesen wurden....

allein daran, dass man in teilchenbeschleunigern nicht einmal atome auf c beschleunigen konnte, sondern nur knapp darunter, weil einfach die energie nicht gereicht hat und immer größer wurde, muss man doch einsehen, dass es dann für größere objekte noch schwieriger ist, überhaupt in die nähe von c zu kommen....



wer kann heute sagen das wir in 500 jahren (wenn wir uns nicht selbst ausgelöscht haben oder ausgelöscht wurden) nicht eine neue gesetzmäßigkeit entdeckt haben die wir heute halt einfach noch nicht kennen.


natürlich weiß man nie, was in der zukunft sein wird..... jedoch kann man in diesem fall sagen, dass die chancen gegen 0 gehen, wenn sie nciht sogar 0 sind, dass der mensch sich jemals mit v > c bewegen wird....

denn wenn die energie, die dafür gebraucht wird, unendlich ist, dann wird sie das ach in zukunft sein....



die einzige möglichkeit ist, den weg abzukürzen.... das ist theoretisch machbar.... aber im moment noch in weiter ferne

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

schneller als das licht

08.09.2004 um 18:40
@Tommy137 ja da gibt es eigentlich nichts mehr dazu zu sagen ich stimme dir 100% zu

@jrlobo siehe Tommy137 ;) außerdem kann man beweisen das es nicht schneller geht als c ;) wie Tommy sagte für jedes Masseteilchen das auf c beschleunigt wird steigt die energie gegen unendlich

kommt mal bei uns in Darmstadt vorbei wir haben nen Neutronen Beschleuniger und nen Schwerionenbeschleuniger ;) da könnt ihr euch das alle groß und breit erklären lassen und sogar anfassen *g*


hmm wobei mich das jetzt auf was anderes bringt, seid ein paar Jahren wird ja so genannte dunkle energie vermutet , irgendwelche teilchen die die eigenschaft von antigravitation besitzen....das sind nur vermutungen aber wenn diese teilchen eine "antimasse" (man ist sich halt noch nicht ganz sicher was gravitation genau ist) haben sähe die formel schon wieder anders aus...ne obwohl das wäre auch irgendwie unlogisch dann könnten die ja unendlich schnell werden...*grübel* aber ein interessanter ansatz oder? :)

Ich bin nicht sicher mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
(A.Einstein)



melden

schneller als das licht

08.09.2004 um 19:39
@ xMoDx

das was du da ansprichst könnte in richtung tachyonen gehen... diese sollen angeblich eine imaginäre ruhemasse haben, wodurch sie sich immer mit v > c bewegen sollen und nicht auf v = c abgebremst werden können...


Tachyonen als theoretische Möglichkeit
Bilaniuk, Deshpande und Sudarshan wiesen 1962 darauf hin, dass es für die Gleichungen der speziellen Relativitätstheorie mehrere Lösungsmöglichkeiten gibt. Eine davon entspricht der ganz normalen Materie, die sich mit Unterlichtgeschwindigkeit bewegt. Eine andere würde Teilchen erlauben, die sich ständig mit Überlichtgeschwindigkeit bewegen und niemals bis auf Lichtgeschwindigkeit abgebremst werden können. Die Tatsache allein, dass es diese mathematische Lösungsmöglichkeit für die Gleichungen gibt, bedeutet jedoch nicht, dass Tachyonen auch real existieren müssen.


Wikipedia: Tachyonen


Thema Dunkle Energie:

Als dunkle Energie wird in der Kosmologie eine bislang hypothetische Form der Energie bezeichnet. Diese Energie wird für eine beobachtete zunehmende Expansion des Universums verantwortlich gemacht. "Dunkel" bezieht sich darauf, dass die Träger dieser Energie nicht Elektromagnetische Wellen abstrahlen, also nicht leuchten und somit dunkel sind. Diese Eigenschaft teilt die dunkle Energie mit der dunklen Materie; es ist auch denkbar, dass die dunkle Energie einen Teil der dunklen Materie des Universums darstellt oder dass dunkle Energie und dunkle Materie verschiedene Erscheinungsformen des gleichen zugrundeliegenden Phänomens sind.

Wikipedia: Dunkle Energie


Thema Dunkle Materie:

Unter dem Schlagwort Dunkle Materie verbergen sich eine Reihe von Theorien in der Kosmologie.

Der Ausgangspunkt dieser Theorien ist die Beobachtung, dass die Bewegung der Materie im Universum nicht den erwarteten Gesetzmäßigkeiten gehorcht. Die Abweichungen von den Erwartungen tritt allerdings erst bei sehr großen Strukturen (Sternhaufen, Galaxien und größer) auf.


Wikipedia: Dunkle Materie




dies alles ist allerdings bis jetzt rein theoretisch und weder bewiesen noch widerlegt

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Lichtgeschwindigkeitsantrieb
Ufologie, 56 Beiträge, am 13.06.2006 von thephysican
brokenarrow am 16.07.2003, Seite: 1 2 3
56
am 13.06.2006 »
Ufologie: Unbekanntes Objekt am Himmel
Ufologie, 136 Beiträge, am 05.01.2020 von ayahuaska
cdalidacdalida am 09.05.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
136
am 05.01.2020 »
Ufologie: Planet oder Ufo?
Ufologie, 21 Beiträge, am 31.03.2020 von off-peak
Infostream am 24.03.2020, Seite: 1 2
21
am 31.03.2020 »
Ufologie: Licht am Himmel
Ufologie, 190 Beiträge, am 22.08.2020 von Jarakot
sofamord am 11.01.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
190
am 22.08.2020 »
Ufologie: Hellblaues kurz aufleuchtendes Licht
Ufologie, 9 Beiträge, am 23.05.2017 von DonkeyKong
Chici17 am 21.05.2017
9
am 23.05.2017 »