Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

80 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Mystery, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 10:43
@ems

Ja, korrekt. Allerdings machen die beiden Offiziere vom Anschein her nicht den Eindruck, als wären sie durchgeknallte Spinner.


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 10:46
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:mit auch glaubwürdigen zeugen wie polizisten etc.
Moin Grips,
iCh bezog mich darauf....
Ich könnte genug "hochrangige" Menschen nur aus meinem Umfeld nennen, die schlicht "müll-labernde" Vollangeber sind.


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 10:50
@ems

Ganz ehrlich, wenn man es sich so überlegt, spielt es auch keine Rolle ob sie irgend nen Müll verzapfen oder die Wahrheit sagen.

Einen Beleg haben sie nicht, sondern nur eine Geschichte zu erzählen.


1x zitiertmelden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 10:50
Zitat von emsems schrieb:Kann mir mal einer erklären warum Polizisten und hochrangige Militärs immer besonders glaubhaft sein sollen?
Ich glaube das liegt daran weil sie eben als die "Ordnungskräfte" der Gesellschaft gelten
und somit einfach nicht so fehlbar sein dürfen wie ein Durchschnitts Bürger , denn das bringt
einfach ungute Implikationen mit sich , die Aufpasser dürfen nicht so verrucht sein wie die Leute auf die Aufgepasst wird , allein schon durch das Amt das sie bekleiden wird ihnen ein höheres Maß
an Integrität zugesprochen !!
Zitat von emsems schrieb:Auch die können profilierungsgeil sein,sich irren oder Drogen nehmen oder einfach schizophren sein.
jap und wahrscheinlich ist der prozentuale Anteil gar nicht geringer als in der Gesamtbevölkerung .


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 10:54
Zitat von BananengripsBananengrips schrieb:Ganz ehrlich, wenn man es sich so überlegt, spielt es auch keine Rolle ob sie irgend nen Müll verzapfen oder die Wahrheit sagen.
Das ist es doch.
Es können hundert Merkels,200 Obamas und 300 Militärpiloten sagen: "Ja,ich hab n UFO gesehen!"

Das beweist nix! Höchstens das hundert Merkels,200 Obamas und 300 Militärpiloten sich auch irren können oder krank sind oder sich profilieren wollen.


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 10:56
Mal ganz ehrlich:
Wie viele Thread nur hier im Forum waren eindeutig Fakes/Profilierung etc.?
Rechne das mal um auf die Gesamtmenge an Piloten und anderen hochrangigen Gesocks und deren Prozentsatz mit Sichtungen.
Ich glaube der Prozentsatz dürfte gleich sein.


1x zitiertmelden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 10:58
Zitat von emsems schrieb:Ich glaube der Prozentsatz dürfte gleich sein.
Ich gehe im Grunde auch davon aus .


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 13:46
ihr macht es euch mal wieder sehr einfach
zu sagen , ALLE lügen , ist natürlich ein sehr eleganter Kunstgriff und grenzt an Ignoranz

so einfach ist es leider nicht


1x zitiertmelden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 14:04
@Dr.Manhattan
Wo sagen wir das alle lügen?
Gerade im Bereich der Militärs gibt es auch bewusste Falschmeldungen um vom echten geheimen abzulenken.
Es ist erwiesen das manche Angestellte gezielt falsche Infos bekamen.
Solche Leute lügen also nicht,sondern werden missbraucht


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

23.07.2011 um 14:12
jacke wie hose

entweder sie lügen oder es sind falschinfos


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

25.07.2011 um 10:27
@Dr.Manhattan
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:ihr macht es euch mal wieder sehr einfach
zu sagen , ALLE lügen ,
Nur um das klarzustellen , ich behaupte das nicht . :)


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

25.07.2011 um 10:36
@keltenhain
Ich habe ebenso wenig behauptet das alle lügen.
Es gibt sicher genug Zeugen die überzeugt sind,etwas unerklärliches gesehen zu haben.
Die lügen nicht, sondern unterliegen einer Täuschung.Oder sind sich ihrer Sache so sicher,das sie unbedingt was gesehen haben wollen.

Beispiel:Der UFO-Rhein-Thread
Alle sagten das es Vögel waren,keine UFOs.Sogar die UFO-Gläubigen gaben es zu.
Nur der TE war felsenfest überzeugt das es UFOs waren.


1x zitiertmelden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

25.07.2011 um 10:44
Zitat von emsems schrieb:Es gibt sicher genug Zeugen die überzeugt sind,etwas unerklärliches gesehen zu haben.
Die lügen nicht, sondern unterliegen einer Täuschung.Oder sind sich ihrer Sache so sicher,das sie unbedingt was gesehen haben wollen.
@ems
Das sehe ich Ähnlich , nur bin ich der Meinung das es auch einen gewissen Prozentsatz an
Personen gibt die tatsächlich etwas bobachten konnten das eben in den Paranormalen Bereich
einzuordnen ist .


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

25.07.2011 um 10:52
@keltenhain
Das will ich nicht abstreiten.Aber wie gering mag der Prozentsatz sein.
Da bis jetzt NICHTS (Geister,UFO,Yeti,Bigfoot,etc) bewiesen wurde,muss der Prozentsatz annähernd Null % sein.


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

25.07.2011 um 11:03
@ems

Über den Prozentsatz zu spekulieren ist ziemlich müßig da so gut wie keine Informationen vorliegen,
es keine Belastbarren Zahlen und Statistiken oder Ähnliches zu dem Thema gibt und wenn doch mal irgendwelche Zahlen auftauchen dann sind die meist sehr mit Vorsicht zu Genießen !


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

29.07.2011 um 18:53
Kann mir mal einer erklären warum Polizisten und hochrangige Militärs immer besonders glaubhaft sein sollen?]
Da insbesondere die Militärs insbesondere der Luftwaffe und auch Fluglotsen geschulte Augenzeugen sind.Ich empfehle dir dich in gute Literatur einzulesen.

Auch die können profilierungsgeil sein,sich irren oder Drogen nehmen oder einfach schizophren sein.
Auch das haben wir hier schon oft genug behandelt,Ausnahmen gibt es immer.


Da bis jetzt NICHTS (Geister,UFO,Yeti,Bigfoot,etc) bewiesen wurde

Da der Dogmatismus in der Wissenschaft herrscht."Was nicht sein darf-gibt es nicht"Welcher Wissenschaftler will seinen Job verlieren oder auch seine Seriösität verlieren?Keiner deswegen werden Themen wie Jenseitsforschung tabuisiert und die Finger davon gelassen. Man kann es sich sehr bequem machen.Wie soll man beweisen das es Geister gibt und es einen Jenseits gibt.Wieso gibt es soviele Nahtoderlebnisse?Das bedeutet das der Körper abgelegt wurde und das Bewusstsein weiter existiert.Davon geht man aus aber wo ist der ultimative Beweis?
Oder vll. alles nur Halluzinationen? Wie weit ist die Bewusstseinsforschung oder besser gesagt was ist das Bewusstsein.Das ist so kompliziert wie der ganze Gehirnapparat. Manche Dinge bleiben einfach unbegreiflich. Das bedeutet aber nicht das alles Hirngespinste sind.Das zeigt das der Mensch weniger versteht als er zu glauben denkt.


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

30.07.2011 um 10:56
Es gibt vermutlich eine Mehrheit von Menschen, die Interessenten an der UFO-Thematik eine gewisse Intelligenz und Intellekutalität zusprechen würden. An diesem Status, der nicht zwingend von anderen Personen bestätigt werden muss, ist der Interessent an dieser Thematik interessiert. Sich für das unheimliche, vermeintlich verbotene zu interessieren, ist ein Weg sich selbst einen Wert zu verleihen. Derjenige der meine Aussage negiert, verkennt dass dieser Prozess im Unterbewusstsein statt finden.
Jeder Mensch hat eine Vielzahl von Eigenschaften, beruhend auf Erfahrungen, die dem Zweck dienen sich selbst einen Wert zu verleihen und im Auge der Gesellschaft interessant zu wirken. Auch die introvertierten, schweigsamen Menschen, haben einen Beweggrund für diese Eigenart.


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

30.07.2011 um 11:00
Solche Themen sind für mich das Salz in der Suppe


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

12.10.2011 um 12:51
Passt doch irgendwie zum Thema wie ich meine:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Neuveröffentlichung: "N gleich 1 - Methodologie und Methodik anomalistischer Einzelfallstudien"

Edingen-Neckahausen/ Deutschland - Die "Gesellschaft für Anomalistik" hat aktuell den vierten Band ihrer Schriftenreihe herausgegeben. Unter dem Titel "N gleich 1" wird darin die "Methodologie und Methodik anomalistischer Einzelfallstudien" dargelegt. Der Band ist ein wirkliches Muss für grenzwissenschaftlich interessierte Laien wie Experten.

"Einzelfallstudie haben in den Wissenschaften ein lange Tradition, stehen in manchen Disziplinen sogar am Beginn wissenschaftlichen Arbeitens überhaupt", erläutert der Umschlagstext der 300-Seiten starken Schrift. Dies gelte "nicht zuletzt auch für die Anomalistik und ihre Vorläufer, so die Autoren Dr. Gerhard Mayer, Dipl.-Psychologe von der Abteilung für Empirische Kultur- und Sozialforschung am "Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene" (IGPP igpp.de) in Freiburg und Dr. Michael Schetsche, Soziologe und Abteilungsleiter für empirische Kultur- und Sozialforschung am IGPP.

Es sei aktuell "an der Zeit, sich einmal aus methodologischer Perspektive mit der Bedeutung von Einzelfallstudien im Rahmen der anomalistischen Forschung zu beschäftigen." Hierzu bietet der aktuelle Band anhand ganz unterschiedlicher Untersuchungsfelder wie Spuk, UFOs, Kryptozoologie und Kornkreise, einen kritischen Überblick über Forschungsansätze, Methoden und Problemfelder der Einzelfallforschung.

Anhand von Beispielfällen dokumentiert die Schrift ausführlich die umfangreichen Forschungsberichte zweier methodisch exemplarischer Einzelfallstudien, die im letzten Jahrzehnt von der IGPP Freiburg durchgeführt worden sind und die in der Schrift erstmals öffentlich vorgestellt werden. Weitere komprimierte Fallberichte komplettieren den Band.

Im ersten Fall handelt es sich um die Untersuchung einer in mehrfacher Hinsicht außergewöhnlichen Fotoanomalie (s. Abb.), im zweiten Fall um die Rekonstruktion spukhafter Ereignisse in einem Hotel im Hochschwarzwald.

Im bereits erwähnten "Fotofall" handelt es sich um eine Zufällige Aufnahme, die auf einer Party innerhalb einer Reihe von zahlreichen weiteren Aufnahmen ohne vergleichbare Details entstand und deren interdisziplinären Hintergründe von den Untersuchern der IGPP vor Ort ausführlich untersucht werden konnte.

Nachdem ein Expertengutachten des digitalen Fotos (s. Abb.) die Möglichkeit einer nachträglichen Manipulation eindeutig zurückweisen konnte, kommt der Untersuchungsleiter und Autor der Schrift Gerhard Mayer u.a. zu dem Fazit, dass in diesem Fall "alltagsrationale Erklärungsmöglichkeiten wenig plausibel bis extrem unwahrscheinlich sind, auch wenn sie nicht mit absoluter Sicherheit ausgeschlossen werden können." Insofern sei von einer "Anomalie" auszugehen, "über deren Natur nur spekuliert werden kann."

- Der vierte Band der Schriftenreihe der "Gesellschaft für Anomalistik" mit dem Titel "N gleich 1 - Methodologie und Methodik anomalistischer Einzelfallstudien" kann per Post an die: Gesellschaft für Anomalistik e.V., Felix-Wankel-Str. 7, D-68535 Edingen-Neckarhausen, oder per E-Mail an info@anomalistik.de (www.anomalistik.de) erfolgen.

http://www.anomalistik.de/
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/10/neuveroffentlichung-n-gleich-1-zur.html

MFG


xpq101


melden

Wie bereichern euch die Ufologie und Psi-Phänomene?

12.10.2011 um 18:20
@xpq101

lohnt sich vieleicht ein kauf - aber ich schätz mal dass das werk net grad billig ist

das foto macht mir iwie angst

das sind genau diese fratzen , die verrückte in nervenheilanstalten stundenlang schreien lassen


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Gibt es auch UFO Entführungsfälle wo man Bilder aus der Zukunft sieht?
Ufologie, 44 Beiträge, am 21.01.2021 von Nemon
Sascha81 am 09.09.2019, Seite: 1 2 3
44
am 21.01.2021 »
von Nemon
Ufologie: Könnte es Menschen auch auf anderen Planeten Galaxien geben?
Ufologie, 47 Beiträge, am 29.05.2021 von Ninurta
Rucci am 15.05.2021, Seite: 1 2 3
47
am 29.05.2021 »
Ufologie: Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?
Ufologie, 15.601 Beiträge, am 08.06.2021 von Nashima
janus am 26.03.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 781 782 783 784
15.601
am 08.06.2021 »
Ufologie: Ist Gott ein Alien?
Ufologie, 614 Beiträge, am 03.02.2021 von perttivalkonen
mysterieman am 17.01.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 28 29 30 31
614
am 03.02.2021 »
Ufologie: Sendet das Arecibo-Observatorium seit 1974 ständig Signale
Ufologie, 44 Beiträge, am 10.12.2020 von Cpt_void
Sascha81 am 26.06.2012, Seite: 1 2 3
44
am 10.12.2020 »