Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: Nahtoderfahrungen, die wissenschaftliche Sicht

Filter einstellen
08:20

Resonance Experiment! (Full Version - With Tones)

@Aperitif Schade, hätte ich gerne gesehen. Das was @emanon ansprach, kenne ich auch und es ist tatsächlich reproduzierbar. Hier, ein Video:
Beitrag von Lepus - am 30.01.2015
01:22

selective attention test

@geeky [quote] Chelsi schrieb: Die Tatsache, daß er noch keine brauchbaren Ergebnisse hat, sagt gar nichts aus. Schließlich braucht es ersteinmal Patienten, die in diesem Raum "versterben", dann ein Nahtod-Erlebnis haben, und dies später auch noch erzählen können. Das ist mühsam, denn nicht viele Menschen erholen sich wieder so gut, daß sie zeitnah davon berichten können. Komischerweise aber erst seitdem es hätte belegt werden können. Erinnere dich mal an die vielen "Ich habe mich von ...
Beitrag von RoseHunter - am 29.01.2015
06:40

Derren Brown - Subliminal Advertising

@eckhart Was die Willensfreiheit angeht hat sich die Hirnforschung in den letzten Jahren eigendlich ziemlich deutlich in Richtung "freien Willen gibts nicht" bewegt. Da "freier Wille" nicht wirklich ein fest definierter Begriff ist, ist es immer schwer da konkrete Aussagen zu treffen aufgrund dessen wie unser Gehirn funktioniert kann man sagen, dass da an keinem Punkt Freiheit oder Zufall eine Rolle spielen. Alles ist determiniert und Determinismus lässt keinen Raum für Freiheit. Das interessa...
Beitrag von 1.21Gigawatt - am 28.01.2015
24:49

Truth and Trust: Maturana and Von Foerster

Noch so ein Skeptiker
Beitrag von fritzchen1 - am 24.11.2014
00:10

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten

@Aperitif Ich verzweifle langsam. Du hast doch gerade selbst eingeräumt, dass das Hirn durch die fortwährende kardiopulmonale Reanimation permanent mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wurde. Warum sollte es Teile abschalten? Kann es sein, dass du die Pause genutzt hast um dir Mut anzutrinken? Oder löscht sich deine Festplatte in relativ kurzen Zeitabständen? Ich weiss nicht wie oft es dir schon erklärt wurde. Bei dir ist ja jeder Tag Murmeltiertag. Wenn du noch einmal so rumtrollst dann me...
Beitrag von emanon - am 18.11.2014
02:21:56

Digitale Demenz -- Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer an der DHBW Stuttgart

@fritzchen1 [quote=fritzchen1 id=13318322] Das machst du auch :) ... sehr konstruktiv! [/quote] und tatsächlich etwas: [quote=fritzchen1 id=13318322]Etwas Radikaler :) [/quote] Gutes Video. Danke. Die 2. Stufe der Kybernetik/Cybernetics. Was einst als "gut gemeint" aufgefasst wurde, ist in Stufe 2 zu einer menschenfeindlichen und menschenunwürdigen Wissenschaft verkommen. Mehr noch - Aus Menschen macht man willenlose Sklaven-Maschinen. Ganz schön komisch!? Da könnte man seine Wünsche, Illusi...
Beitrag von Phantomeloi - am 17.11.2014
13:01

Ernst von Glasersfeld and Cybernetics

Etwas Radikaler :)
Beitrag von fritzchen1 - am 17.11.2014
22:24

THE SECRET - Elite Wissenschaftler bestätigen: Wir leben in einer Matrix!!!

Ich habe gerade die Lösung im Netz gefunden. Wir haben gar keinen Körper, alles ist Bewußtsein und wir leben in einer Matrix. Ha, das Leben kann so einfach sein.
Beitrag von liezzy - am 15.11.2014
02:21:56

Digitale Demenz -- Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer an der DHBW Stuttgart

@RoseHunter Gut, lassen wir das mit der Wahrheit. Wissenschaftler sind auch "nur" Menschen. Womöglich gibt es mehr als man denkt, die an den klassischen Systemen keinen Gefallen mehr finden, weil daraus einfach nichts mehr zu holen ist. Sei dem so, dann wird sich die Freude am Lernen schon durchsetzen. Intelligenz ist so flexibel wie das menschliche Hirn (und dessen Bewusstsein). (für Rose :) ) @all Der Vortrag von Herr (Prof. Dr. Dr.) Spitzer. Die Titel von Herrn Spitzer schreibe ich gern...
Beitrag von Phantomeloi - am 14.11.2014
02:48

Invertuality: Jules says goodbye...

@emanon Es ging doch aber nicht darum, ob es Beispiele für Bewusstsein bei lebenden Menschen gibt, sondern, ob sich (phänomenales) Bewusstsein generell nachweisen lässt. Du forderst nämlich einen Nachweis für "extrakorporales Bewusstsein", verkennst dabei aber, dass es bereits nicht einmal möglich ist, "korporales Bewusstsein" nachzuweisen. Das Qualia-Problem dürfte doch wohl nun hinlänglich bekannt sein: Zur Kenntnis genommen. Gut, dann Quizfrage: Hat das Internet mentale Zustände? Ja, n...
Beitrag von Noumenon - am 13.11.2014
03:31

Prof.Dr.Harald Lesch: Das Higgs-Feld ist nicht hier im Raum

Also mein Lieblingsprof. H. Lesch meint schon mal, das Higgs-Feld ist nicht hier im Raum. So ganz sinnfrei scheint mir unter dem Aspekt die Frage gar nicht zu sein...
Beitrag von Peter0167 - am 11.11.2014
00:07

Lustig, Frau vom Staubsauger geküsst!

[quote=knopper id=13233299]enn man so verplant is, bzw. verschlafen is man doch Feinden und wilden Tieren theoretisch wehrlos ausgeliefert bzw. kann nich so schnell fliehen! Wie geht das zusammen? Erklärungen?[/quote] Jupp, im Schlaf ist man selbst einem handelsüblichen Staubsauger wehrlos ausgeliefert... :D :D :D
Beitrag von Noumenon - am 05.11.2014
06:20

Nahtod-Erlebnisse, Telepathie und außerkörperliche Erfahrungen (Out-of-Body Experiences)

Das ist das Video des EPs. Ab 2.20 kommt alles in Betracht, was mit Hirn & Bewusstsein oder auch Bewusstlosigkeit zu tun hat.@geeky
Beitrag von Phantomeloi - am 03.11.2014
02:21:56

Digitale Demenz -- Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer an der DHBW Stuttgart

@RoseHunter [quote]Wobei mir nicht klar ist, wie wörtlich das mit dem Licht gemeint ist. Es geht da m.E. eher um Assoziationen von Stimmungen, die wir in unserem Kulturkreis ja auch kennen. Das Totenbuch beschreibt ja einen inneren Weg. [/quote] In Aufmerksamkeit auf die Assoziation von einer Stimmung: Umso mehr könnte man davon aus gehen, dass alles, was den Menschen aus- und anmacht, sich auf (s)eine Stimmung konzentriert. Die Stimmungen, die nicht nur wie z. B. den Geschmacks-Sinn (auf der Z...
Beitrag von Phantomeloi - am 31.10.2014
04:22

ZERSTÖRUNG!

Ja, man kann auch einen Totalschaden am Auto verursachen - ganz ohne Autounfall! :o
Beitrag von Noumenon - am 29.10.2014
01:09:07

The Primacy of Consciousness - Peter Russell - Full Version

@RoseHunter Wenn sie über die allgemeinen naturwissenschaftlichen Erkenntnisse hinausgehen, könne sie das auch nicht sein. Wenn als Fakt angenommen wird, das Bewusstsein vom Gehirn gebildet wird, dann könnte dieser Fakt so aussehen, das das Gehirn so konstruiert ist, das es bewusst werden kann. Dann allerdings stellt sich die Frage nach der Ursache, nach dem wieso, wenn Instinkte allein zum Überleben ausreichen würden. Zu dieser Frage ist mir ein theoretischer Ansatz in die Hände gefallen, we...
Beitrag von Kayla - am 27.10.2014
02:21:56

Digitale Demenz -- Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer an der DHBW Stuttgart

@RoseHunter [quote=RoseHunter id=13168173]Ob dann irgendwann das lückenlos optimierte Leben mit dem was man eigentlich will zusammenfällt, bleibt abzuwarten, aber man ist ja recht erfolgreich damit uns einzureden, dass der freie Wille eh nur eine Illusion ist. [/quote] Der Freie Wille zu ... (welche Absicht hegt der Freie Wille). Ab Min. 14.40/50 bis ca. 15.000 spricht Hr. Prof. Dr. Dr. :) Spitzer davon, dass der Mensch über einen Freien Willen verfügt. Der Mensch selbst kann sich täuschen, d...
Beitrag von Phantomeloi - am 26.10.2014
03:52

Sand Vibration Patterns - Chladni Plate

@Aperitif Das Video zeigt die Musterveränderung durch Frequenzveränderung
Beitrag von Phantomeloi - am 23.10.2014
14:57

Basiswissen zu Tom Campbell's MBT-Theorie

Hi ho, ich haben natürlich nicht alle Seiten gelesen, aber versucht die letzten Seiten nachzuvollziehen. Daher weiß ich leider auch nicht, ob das vielleicht schon mal erwähnt wurde. Wenn es eine außerkörperliche Erfahrung gibt, dann kann unser Gehirn nichts damit zu tun haben. Denn wie will man ohne Augen sich Ärzte aus einer Ecke sehen oder ohne Ohren das piepen der Geräte hören? Wenn das Bewusstsein also ohne Körper sein kann, warum haben wir dann Körper? von min 13:00 bis 14:30.
Beitrag von scronic7 - am 17.10.2014
09:42

Im Augenblick des Todes - Medizin im Grenzbereich Part 4-4

Hier ist das letzte Viertel der Doku "Im Aufenblick des Todes" In den letzten Minuten wird es interessant. Ein Mann wurde operiert und hatte eine Augenklappe. Trotzdem konnte er Sachen beschreiben die er mit den normalen Sinnen nicht wahrgenommen haben konnte. Das bedeutet das eine Existenz auch ausserhalb des Körpers möglich ist Ein ähnliches Beispiel kenn ich von einen Hypnoseexperiment. Werd das Video posten wenn ichs finde.
Beitrag von kykeon - am 28.01.2014
40:28

NPR Interview with Dr. Sam Parnia - February 20th 2013

@roydiga Ja, das ist die sog. "AWARE-Studie" unter der Leitung von Sam Parnia (mit dem es auch ein tolles gibt): Hatte erst vorhin nach aktuellen Ergebnissen gegoogelt, wie ich es zur Zeit öfters mache, da ja Ergebnisse für Herbst dieses Jahr angekündigt wurden. Am 17. Nov. wurde wohl auch bereits irgendetwas veröffentlicht... Ich warte da aber mal lieber die Zusammenfassung irgendwelcher Presseartikel ab, als mich da jetzt durchzukämpfen. In jedem Fall sollte man allerdings nicht zu viel...
Beitrag von Noumenon - am 15.12.2013
45:07

Dr. Pim van Lommel über Nahtoderfahrungen (Interview)

@Edengefühle Es gibt auch ein sehr schönes und aufschlussreiches Interview mit Pim van Lommel: Das kennst du aber vermutlich schon. :) Ich glaube, eine große Schwierigkeit besteht auch darin, dass wir hier (fast) alle nur als Außenstehende unser Urteil fällen. Ich persönlich habe jedenfalls noch keine NTE erlebt. Genausowenig kann ich mir auch etwas unter "luziden Träumen" vorstellen. In beiden Fällen handelt es sich um gänzlich subjektive Erlebnisse, was es letztendlich auch für die Wissensc...
Beitrag von Noumenon - am 15.12.2013
40:28

NPR Interview with Dr. Sam Parnia - February 20th 2013

Zum Thema 'Nahtoderfahrungen' hier ein recht ausführliches und aufschlussreiches Interview (englisch) mit Sam Parnia, US-amerikanischer Kardiologe und Leiter der gegenwärtig laufenden , welche zahlreichen Fragen rund um Nahtoderfahrungen nachgehen will: Alles, was man derzeit aus wissenschaftlicher Sicht über Nahtoderfahrungen sagen kann, spricht S. Parnia im Interview mehr oder weniger an. NTEs gehören gegenwärtig noch ganz klar zum Bereich der , was es natürlich nicht per se unwissenschaftl...
Beitrag von Noumenon - am 17.07.2013
03:32

Hans-Peter Dürr: Materie kann nicht mehr zu Geist werden

@emanon Hör' dir das einfach mal an. Und spar' dir einfach deine Herumstocherei.
Beitrag von Yoshi - am 04.07.2013
34:32

Quantenphilosophie und Spiritualität - Dr. Ulrich Warnke zu Erkenntnissen der Quantenphysik

@der-Ferengi [quote=der-Ferengi id=10271353] Und ein klinischer Tod ist eben auch eine solche Extremsituation.[/quote] Ich meinte wenn jemand im Krankenhaus stirbt, weder Herz noch Geirn mehr funktionieren, von Ärzten als tot erklärt werden und nach 3 Stunden plötzlich Hirn und Herz von alleine tätig werden und keine Schäden zurückbleiben, was dann? Willst du dann immer noch behaupten der war nicht wirklich tot? Daher nochmal, wie lange muß jemand tot sein so das er wirklich tot ist? [quote=d...
Beitrag von bearzott - am 03.07.2013
10:39

Tim Minchin's Storm the Animated Movie

@Fedorov wäre wohl eher was dafür... du kannst mir auch noch tausend mal Shakespeare an den Kopf werfen dadurch hat es trotzdem nix mit wissenschaftliche Methodik zu tun.. Achtung 10 min beat poem Tim Minchin Storm
Beitrag von Schmandy - am 28.06.2013
03:34

The Most Astounding Fact - Neil deGrasse Tyson

Also erzeugt unser Bewusstsein das Gehirn Dafür gibts den Plonk! des Tages Beleg mir das den wir sind hier im Wissenschaftsbereich in dem es erlaubt ist nach Belegen zu fragen für aufgestellte Behauptungen... Ehrlich gesagt kannst du glauben was du möchtest aber dafür gibts den Bereich Religion & Spiritualität Und wenn du schwurbelnd mit Buzzwords rumwerfen willst dafür gibts den Esoterik & Magie Bereich. so und ich verabschiede mich mit Neil deGrasse Tyson The Most Astounding Fact ...
Beitrag von Schmandy - am 27.06.2013
07:25

Nahtoderfahrungen sind keine Hirnprodukte - ZDF Bericht

Ich hoffe das wurde noch nicht geposted ! Prof. Walter van Laack ist Orthopäde, spzialisiert auf orthopädische Chirurgie und hat sich mit dem Thema Nahtoderfahrungen, nachdem er eigenen Erfahrungen damit hatte, auseinander gesetzt
Beitrag von Armstrong - am 20.06.2013
08:51

Ein Fuß im Jenseits - Teil 1/6

kein Text
Beitrag von Luminarah - am 15.02.2013
08:51

Ein Fuß im Jenseits - Teil 1/6

Einmal finde ich diese Doku mal interessant ,um sich mal einen groben Eindruck von Leuten zu machen,die so etwas erzählen. Ich stelle den ersten von sechs Teilen mal ein :
Beitrag von Luminarah - am 13.02.2013
15:00

Nahtoderfahrungen - Ein Forscher im Gespräch 1/2

Ein interessantes Gespräch (ok, die Moderatorin nervt ein bisschen). Weiss man schon darüber Bescheid, wann die AWARE-Studie publiziert wird? Gem. Vorinformation wird sie eine objektive AKE nicht bestätigen können. D.h. die Propanden haben die "Bilder" nicht gesehen.
Beitrag von whatsgoinon - am 10.02.2013
14:44

Nahtoderfahrungen - Blick ins Jenseits (Dok) 1/2

Hm, vielleicht ist es diese Doku: @kurzschluss lol, ich hab ja gewusst, dass das Jahr 2012 zu schnell vorüberzog... :D
Beitrag von whatsgoinon - am 10.02.2013
17:45

PEAR - PSI-Forschung der Princeton Universität

@geeky Haha , jetzt versuchst du es auf diese Weise. Du machst dich gerade lächerlich. Die haben das Jahrzehntelang geforscht. Minute 7 und weiter Warum es geschlossen wurde, ist ja wohl eindeutig. Hier ging es um Geld. Das haben materialistische Systeme dummer Weise so ansich. Es ist alles eine Frage des Geldes. Dann vertrau mal schön deiner achso tollen Wissenschaft, die auf diese Weise Fakten unterschlagen. Ist sicher Spaßig einem System zu vertrauen, dass auf diese Weise arbeitet. Da v...
Beitrag von Dawnclaude - am 06.11.2012
17:45

PEAR - PSI-Forschung der Princeton Universität

@geeky @haekki In dem Video geht es z.b. darum, dass Radin mit zahlreichen Experimenten paranormale Erlebnisse beweisen kann. Deren Experimente und Ergebnisse müsste ich mir aber auch erst mal genauer ansehen. Also es wird jetzt in dem Video kein Experiment oder so gemacht. Campbell hat wiederum ein ganzheitliches System aufgebaut, dass alle diese Ereignisse erklären soll. U.a. wurde im Labor der Princeton Universität EINDEUTIGE Beweis geliefert, dass unsere Gedanken Materie beeinflussen. Das...
Beitrag von Dawnclaude - am 05.11.2012
01:24:56

Dr. Dean Radin & Tom Campbell

@haekki [quote=haekki id=8839602]Die erste Hälfte ist gültig. Das Gehirn besteht aus Materie und es kann je nach Ausprägung auch ein Bewusstsein entstehen lassen. Aber Bewusstsein, das Materie erschafft? Dazu musst du einmal ein konkretes Beispiel bringen, wo so etwas statt findet. Das Beispiel mit der Tonskulptur hinkt gewaltig, da du die Figur nicht aus dem Nichts erschaffst, du formst lediglich schon existierenden Ton zu einer Figur. [/quote] Also zuerst noch ein wichtiger Punkt aus meiner...
Beitrag von Dawnclaude - am 05.11.2012
04:13

Nahtoderfahrungen - UN-Rede von Dr. Bruce Greyson

@1923 Nein ,das ist nur eine erfahrung, die der Körper macht, die Seele ist davon nicht betroffen. Schau dir die erste Minute an von Prof. Bruce Greyson, der auch intensive Forschungen gemacht hat auf der Universität Virgina USA. Er sagt, dass sie Fälle hatten von starker Demenz oder schwerer Geisteskrankheit litten, die kurz vor ihrem Tod urplötzlich ihre Verwandten wieder erkennen konnten und auch ganz normal wieder reden konnten. Sind zwar nur einzelfälle, aber eindeutig belegt.
Beitrag von Dawnclaude - am 05.11.2012
49:49

Nahtoderfahrungen-Einmal Jenseits und zurück

@geeky @oneisenough @Lechiffre Also erst mal mein ich die Stelle von dem Video Minute 30 - Minute 35 das einfach mal angucken. Schreib gleich noch mal was dazu.
Beitrag von Dawnclaude - am 30.10.2012
49:49

Nahtoderfahrungen-Einmal Jenseits und zurück

Hier wurde bei Minute 30 mal wieder das Thema aufgenommen, wo der Nahtoderleidende Die gedanken sämtlicher Beteiligten aufnehmen kann,wie es ja schon von vielen beschrieben wurde. da ich sowas selbst auch schon erlebt habe, kann ich das nur bestätigen. Haben sie witzig dargestellt, lohnt sich mal anzusehen. ^^
Beitrag von Dawnclaude - am 30.10.2012
05:00

Dopamine Jackpot! Sapolsky on the Science of Pleasure

@1.21Gigawatt [quote=1.21Gigawatt id=8781365]Das sind die Hormone die du erwähnt hast, die in Folge diverser Stressreaktionen des Gehirns ausgeschüttet werden. Katzen schnurren um sich selbst zu beruhigen in Stressituationen, wir schütten Glückshormone aus^^ Faszinierend gell. Das Gehirn ist gestresst, es entscheidet Glückshormone auszuschütten die ihm selbst melden sollen, dass alles in Ordnung ist. Es belügt sich also quasi selbst. Wieso setzt sich sowas evolutionär durch? Ganz einfach: Küh...
Beitrag von klabusterbeere - am 25.10.2012
07:58

Leben Nach dem Tod / Nahtoderfahrung 4/5

Ich fand das Beispiel mit der seit Geburt Blinden sehr nett. Ich denke die Aussage um 3:11 spiegelt ungefähr das wieder, was wir hier fast jeden Tag lesen, wenn paranormale Erlebnisse erzählt werden und dafür keine eindeutige rationale Erklärung gefunden wird. ;)
Beitrag von Dawnclaude - am 19.08.2012
14:20

Nahtoterfahrungen: Der Blick ins Jenseits (Teil 1/3)

[quote]der-Ferengi Richtig erkannt. Das 'Was', das 'Wo' und das 'Wie' fehlt uns. Was müssen wir wo und wie messen? [/quote] Wie willst du sowas messen, in meiner geistigen Vorstellung, kann ich genau die gleichen Sachen machen wie hier. Ich kann in meiner geistigen Vorstellung, Bücher aus dem Regal nehmen, ich kann herum laufen, ich kann nach draußen gehen, ich kann andere Planeten Besuchen, alles was ich mir vorstellen, kann kann man auch machen. Im Grundprinzip brauchst du nur eine Meditat...
Beitrag von Kontinuum - am 30.07.2012
45:07

Dr. Pim van Lommel : Nahtod-Forschung eines Kardiologen

@Flodolski [quote=Flodolski id=8297552]Nahtoderfahrungen sind für mich absolut nicht überzeugend. Zunächst sind all diese Menschen nicht wirklich gestorben, denn sonst könnten sie nicht von ihren "Nahtoderfahrungen" berichten. Unser Gehirn ist eine Assoziationsmaschine, die Eindrücke im Unterbewusstsein speichert und daraus unsere wahrgenommene Realität formt. [/quote] Messerscharf erkannt! Wären diese Menschen tatsächlich gestorben, würde es ja auch "Toderfahrung" heißen und nicht "Nahtoderf...
Beitrag von AdLibitum - am 30.07.2012
10:08

Elisabeth Kübler-Ross über Nahtoderfahrungen (1981)

Hört euch das mal an. Wohl eine der besten Erzählungen über Nahtod-Erfahrungen:
Beitrag von Yoshi - am 01.07.2012
12:17

Was Brian Cox wrong? - Sixty Symbols

Wir hatten ja auch oft hier die Diskussion darüber inwiefern das Bewusstsein auf der Quantenebene bestimmte Funktionen haben könnte. Quantenmechanik bietet hier ja für Esotheriker und auch andere eine Menge interpretationsspielraum. Sie haben nicht den blassesten Schimmer was Quantenmechanik ist aber benutzen die Fachbegriffe etc. und streichen ihren Bullshit dann pseudowissenschaftlich an. Ich habe den Vortrag von Brian Cox über Quantenmechanik schonmal hier gepostet. Er sagte darin, dass alle ...
Beitrag von 1.21Gigawatt - am 08.03.2012
02:03

Tim minchin americans survey evolution info!

... sieh dir mal dieses Video an und versuche dann zu verstehen was ich meine. " Genau so meine ich das nämlich.
Beitrag von 1.21Gigawatt - am 04.03.2012
10:39

Tim Minchin's Storm the Animated Movie

@Charly71 @AdLibitum @Sangan [quote]Das stimmt. Es ist komplett unklar. Es ist komplett unklar. Meine Antwort darauf ist einfach: "Ich weiß es nicht". Auch ein mögliches "Nichts" danach ist reine Fantasie. Fakt ist, keiner weiß es. Grund: Das ich-Bewußtsein ist völlig unerforscht, wie schon erwähnt. [/quote] Nein ist es nich komplett unklar. Der Zustand eines Lebens nach dem Tod erfordert einen übernatürlichen Prozess. Der Zustand, kein Leben nach dem Tod ist vereinbar mit unserem materialist...
Beitrag von 1.21Gigawatt - am 04.03.2012
09:52

Alpha Centauri - Warum ist nicht Nichts? part1

@Charly71 Leben nach dem Tod ist in meinen Augen keine Ja/Nein Sache. Leben ist ein fest definierter Zustand von dem wir wissen, dass er mit dem Tod endet. Ein Zustand den man als ein Leben nach dem Tod bezeichnen würde kann keine Fortsetzung des Lebens sein was wir als Leben bezeichnen, da man es, wenn die anliegende Spannung im Hirn einmal erloschen sind und das Herz aufgehört hat zu schlagen, nicht einfach wieder fortsetzen kann. Also muss der Zustand den man als Leben nach dem Tod bezeichne...
Beitrag von 1.21Gigawatt - am 04.03.2012
03:55

Berufsrevolutionaere (Trailer)

@Sangan Ist das alles was du im Angebot hast,nichtmal ein bisschen Selbstkritik??Ok,wer nicht urteilsfähig ist dem geht natürlich auch die Selbstkritik vollkommen ab.Ich bin manipulativ,ja,ich liebe es auf dem Idiotenklavier zu spielen,zu provozieren,zu spiegeln,die Werkzeuge der Spass und Kommunikationsguerilla eben.Lügen indes gibts nicht von mir,ich rede Fraktur,kein esoterisches Rumgeseire,kein luftleeres,inhaltsloses Blablabla.Wenn wir ne Installation machen dann klappen den Leuten die Unt...
Beitrag von Warhead - am 28.02.2012
43:09

Das automatische Gehirn (2/2)

@1.21Gigawatt und der Ramsch ;) Die Doku ist ganz interessant, weil es einen vielleicht das menschliche Gehirn besser verstehen lässt. Ich finde das passt ganz gut ins Thema, da wir ja schon über Bewusstsein, Unterbewusstsein und verschiedene Funktionen im Gehirn Gedanken gemacht haben. Ich weiss nicht inwieweit die Doku tatsächliche wissenschaftliche Standpunkte vertritt aber es sieht alles recht schlüssig aus. Mir persönlich hilft so eine Doku zu verstehen, das es möglich ist ein Programm ...
Beitrag von baalzebul - am 27.02.2012
04:55

Why do people laugh at creationists? (part 8).

@Sangan Du kannst das Wort "Logik" nicht einfach so verwenden wie es dir passt. Das ist jetzt eine Defintionssache. Die Antwort auf eine unlogische Frage kann PER DEFINITION nicht logisch sein. (Es gibt da die berühmten Fragen die jeder Student der mal einen Logikkurs belegt, oder Mathe studiert, in der Prüfung beantworten muss wie z.b. "Menschen mit einem dauerhaften Wohnsitz auf dem Mond sind unter 40 Jahre alt. Wahr oder Falsch? Begründung?" Überleg mal, ich sag dir dann die Antwort und ich ...
Beitrag von 1.21Gigawatt - am 27.02.2012
75 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion
Anzeigen ausblenden