Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Endzeit, Antichrist

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

23.02.2010 um 19:49
Mir scheint, hier ist eher der Wunsch der Vater der Gedanken.
Eine neuerliche Auferstehung würde den enormen Mitgliederschwund der christlichen Kirchen ganz sicher stoppen können.
Mir fallen dabei sofort die passenden Verschwörer ein. Es sind die hochverschuldeten Staaten. Sie verdienen ja richtig Geld mit dem Eintreiben der Kirchensteuer. Außerdem werden die Staaten eine hohe Bearbeitungsgebühr für den (Wieder-)Eintritt in die Kirchen verlangen. Diese 700.000 Seiten sind alle von den Geheimdiensten ins Netz gestellt worden, denn das Ereignis (kommt sicher am 21.12.2012) muss ja noch standesgemäß prophezeit werden. Und der moderne Prophet heißt schließlich www, was ja bekanntlicherweise für 666 steht.


melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

23.02.2010 um 19:56
DAS möchte ich euch auch auf keinen Fall vorbehalten. Der Text stammt aus "Israel heute" und wenn irgendwer bescheid, weiß, dann ja bekanntlich die Israeli

http://www.nai-israel.com/default.aspx?tabid=126&view=item&idx=569 (Archiv-Version vom 10.01.2009)


1x zitiertmelden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

24.02.2010 um 10:33
Zitat von HelmHelm schrieb:Der Text stammt aus "Israel heute" und wenn irgendwer bescheid, weiß, dann ja bekanntlich die Israeli
In diesem Fall wäre ich da vorsichtig. Ich hatte bis vor ca. 10 Jahren diese Zeitschrift über mehrere Jahre hinweg abonniert gehabt (damals hieß sie noch *NAI-Nachrichten aus Israel*) und kenne sie sehr gut.
Diese Zeitschrift (und der Familienbetrieb, der dahinter steht) ist geprägt von einem politischen Extremismus, wie man ihn selten auf der Welt findet. Zündel und seine NSDAP-AO ist Kasperletheater im Vergleich zu dieser Zeitschrift.
Also immer Vorsicht mit Quellen (vor Allem, wenn man deren Hintergründe nicht kennt).


melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

24.02.2010 um 10:34
P.S. Das sehen übrigens *die Israeli* genau so. Der Verlag ist dort sehr unbeliebt.


melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

24.02.2010 um 10:48
he he von wo her soll der Papst Johannes Paul II auch kommen? vom mars vieleicht. in einem UFO mit Aliens als leibwächter?


melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

24.02.2010 um 12:31
Sei vorsichtig mit solchen Vorschlägen. Hier bei Allmy gibt es Einige, die jetzt bestimmt denken: "Goil, das glaub ich jetzt auch noch". :)


melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

24.02.2010 um 17:08
he he wäre ja geil wenn Johannes Paul der II zusammen mit grünen männchen auf dem petersplatz landen würde, und sagen würde. Wir Marsianer kommen in Frieden.


melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

13.03.2010 um 21:21
Achtung, der besagte Däon soll angeblich schon gesichtet worden sein !
/dateien/gg43172,1268511717,popesmall


melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

13.03.2010 um 21:44
Halte ich für unwahrscheinlich, dass er wiederkommt.

Iz doch beruflich aufgestiegen! /dateien/gg43172,1268513070,wink2


melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

16.03.2010 um 04:31
"Ein schlechtes Omen insbesondere für die Adventisten und andere Glaubensrichtungen, welche den Papst als kommenden Antichristen propagieren."



melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

22.03.2011 um 00:50
was sind die Merkmale des Antichristen Papst Johannes Paul II. ?


melden

Papst Johannes Paul II. wird wiederkommen

30.03.2011 um 10:11
http://2012.apocalypse2008-2015.com/LD-chapter2.html#Assassinatiion

The future occupation of Jerusalem by NATO forces probably has something to do with the world's highest European Union leader being assassinated on 18 December 2012. December 18th is three days prior to the solstice date of 21 December 2012. Those three days represent the three days that the Bible says Antichrist’s dead body will be displayed for the entire world to see - on every television station around the world, I’m sure.

During those three days, political leaders and dignitaries of the UN will mourn for the slain leader as they see their hopes for world peace dashed. The headlines around the world will scream dismay. The financial markets will plummet disastrously; all of the military command posts will be placed on highest alert as the ghost of nuclear destruction haunts the world.

Around the world shocked populations will be glued to the newscast as dignitaries from around the world pay their respect to this great leader who had mastered a comeback from certain disaster in such a relatively short time. In comparison to the chaos experienced at the beginning of the Apocalypse, businesses were flourishing again. The stock market showed good gains, and terrorist incidents will seem to be limited to some hot spots in developing countries.

As the apparent peace among nations begins to crumble, suddenly the corpse of the assassinated leader will start moving and become alive. People watching on television and those present at the time will gasp, perplexed and shocked to see this dead person get up and begin shaking hands with those who were mourning his death. This miracle will have no historical fact to compare it with except the resurrection of Jesus Christ; therefore, it will be directly linked to that event and perhaps referred to as the “Second Coming of Christ.”

The resurrection of the European leader on 21 December 2012 will create a stir around the world. Wild speculation will break out that Christ has returned to establish His kingdom on earth. Many news services will begin to focus on the Apocalypse and Bible prophecy in conjunction with then current events unfolding in Jerusalem and Israel.

The combined political and religious momentum generated by his “resurrection” will not be lost on the EU World Leader. He will move quickly to capitalize on his popular identification with Christ by trying to enter the Jewish temple to proclaim his deity. He will also honor Islam and visit the Dome of the Rock and Al Aqsa Mosque, too. Declaring himself the universal God of All Nations, he will demand that all religions unite in his worship.

Meanwhile, the Two Witnesses will deny Antichrist entry to the Temple’s holy place. Some “renegade” Biblicist Jews and Christians will refuse to submit to this world-acclaimed savior of humanity. They will understand that Satan has arrived on earth to inhabit the dead body of the world leader, called Antichrist in the New Testament. They will know that a new terror against them—and especially against the Jews—is about to begin.



ich denke eher es wird Herman van Rompuy sein, der verreckt und wieder auferstehen wird als antichrist


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Obama der Antichrist, Erlöser oder Verführer?
Verschwörungen, 1.067 Beiträge, am 15.05.2018 von MysteryM
mummuduese am 22.01.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 51 52 53 54
1.067
am 15.05.2018 »
Verschwörungen: Religion als Art von Volkskontrolle?
Verschwörungen, 19 Beiträge, am 10.04.2017 von perttivalkonen
Danakarola am 07.04.2017
19
am 10.04.2017 »
Verschwörungen: War Hitler Satanist?
Verschwörungen, 70 Beiträge, am 05.05.2016 von technomietze
Darkmagican am 25.02.2016, Seite: 1 2 3 4
70
am 05.05.2016 »
Verschwörungen: Die katholische Kirche der Antichrist?
Verschwörungen, 260 Beiträge, am 12.12.2016 von Ralle002
CodeOne am 14.02.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
260
am 12.12.2016 »
Verschwörungen: Bibelcode doch wahr?
Verschwörungen, 356 Beiträge, am 08.11.2015 von Warhead
thoram am 20.03.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
356
am 08.11.2015 »