Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Drei Tote in Sauna

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Unfall, Tote, Sauna, Ennepetal

Drei Tote in Sauna

13.12.2013 um 14:26
@Sillyrama

Ja richtige Drogen...

Gut, meine Theorie möchte ich aber nicht öffentlich äußern, könnte Respektlos wirken


LG
Psy


melden
Anzeige
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Sauna

14.12.2013 um 13:23
SCHWITZ-RATGEBER
So gefährlich ist Alkohol in der Sauna

Am Wochenende starben drei Männer in einer Sauna in Ennepetal. Die Todesursache ist noch unklar. In der Regel dient der Saunabesuch der Erholung und soll die Gesundheit stärken. Doch mit Vorerkrankungen und unter Alkoholeinfluss kann das Schwitzen gefährlich werden.

Erholung nach dem Sport, einfach mal runterkommen oder die Abwehrkräfte stärken – in der Regel ist der Besuch einer Sauna gesund. Am Wochenende endete er für drei Männer tödlich. In Ennepetal (Nordrhein-Westfalen) starben die Kollegen in der Sauna eines Privathauses, die sie am frühen Samstagmorgen nach einer Nikolausfeier aufgesucht hatten. Die Obduktion hat bisher keine greifbare Todesursache ergeben. Nun sollen die Körper auf Gift untersucht werden. „Erst dann können wir wissen, ob Alkohol eine Rolle gespielt hat“, sagte der Hagener Oberstaatsanwalt Gerhard Pauli.

Auch wenn noch nicht geklärt ist, welche Rolle Alkohol in diesem Fall gespielt hat: Klar ist, der extreme Wechsel zwischen heiß und kalt beim Saunieren verträgt sich schlecht mit Alkohol. Zwar gönnen sich viele Saunagänger ein Weizenbier oder einen Prosecco zwischen den Schwitzzeiten, doch das sollte eigentlich tabu sein, denn die Kombination ist mitunter lebensgefährlich.

Alkohol weitet die Blutgefäße

In der Sauna bringen Temperaturen zwischen 70 und 100 Grad Celsius den Körper zum Schwitzen. Durch die Hitze weiten sich die Blutgefäße, dadurch fließt mehr Blut durch den Körper, Atem- und Herzfrequenz sind erhöht. Das ist bei gesunden Menschen kein Problem. Im Gegenteil: Gerade die höhere Belastung aktiviert in einem gesunden Körper die Abwehrkräfte und stabilisiert den Kreislauf.

Problematisch ist, dass Alkohol ebenfalls die Blutgefäße weitet, der Sauna-Effekt wird dadurch noch verstärkt. Wer alkoholisiert in der Sauna sitzt, bekommt noch schneller Kreislaufprobleme bis hin zu einem Kollaps. „Zudem wirkt Alkohol auf das zentrale Nervensystem und kann einen Kontrollverlust verursachen“, warnt Wolfgang Wesiack, Präsident des Berufsverbands Deutscher Internisten. „Die kritische Einschätzung funktioniert unter Alkohol nicht mehr.“ Es könne bespielsweise passieren, dass der Betroffene wegtritt und dadurch wesentlich länger in der heißen Sauna bleibt als empfohlen wird – eine lebensbedrohliche Situation.

Todesfälle im Zusammenhang mit Alkoholkonsum

Auch der Deutsche Sauna-Bund warnt davor, während des Saunabesuchs Alkohol zu trinken. Geschäftsführer Rolf Pieper gibt an, er habe in seiner 30-jährigen Dienstzeit nur von „einigen wenigen Todesfällen“ in Saunaräumen gehört, zumeist im Zusammenhang mit überhöhtem Alkoholkonsum. Aufgüsse mit Alkohol schätzt Wolfgang Wesiack als weniger gefährlich ein. Bei einem Schnapsaufguss verdampft Alkohol und gelangt über die Schleimhäute in den Blutkreislauf. „Die Aufnahme von Alkohol über die Atemluft ist relativ gering“, erklärt der Internist.


Auf das Saunieren verzichten sollten Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann das Saunieren zu einem Kreislaufkollaps führen. Denn durch das Weiten der Gefäße in der Hitze nimmt das Volumen in den Blutgefäßen ab und damit sinkt der Blutdruck. Außerdem drohen Herz-Rhythmus-Störungen, da die Hitze einem vorbelasteten Herzen ähnlich zusetzen kann wie extreme körperliche Anstrengungen.

Nicht mit Fieber in die Sauna

Wer unter Bluthochdruck leidet, sollte auf jeden Fall das Tauchbecken oder die Eisdusche nach dem Saunagang meiden. Die niedrige Temperatur bewirkt, dass sich die Blutgefäße wieder verengen, dadurch kann der Blutdruck sehr schnell ansteigen, Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel können die Folgen sein.

Nicht in die Sauna gehen sollten Menschen mit Fieber oder erhöhter Temperatur. Sonst kann die körpereigene Temperaturregelung aus dem Gleichgewicht kommen. Eine Erkältung „wegschwitzen“ gilt dagegen als gängiges Hausmittel - gegen den Versuch spricht erst einmal nichts. Es kann allerdings auch passieren, dass die Erkältung nach einem Saunabesuch beschleunigt ausbricht. (ef/dpa)

http://www.rundschau-online.de/gesund---fit/-gesund-schwitzen-die-gefahren-von-alkohol-in-der-sauna,15823866,25603734.ht...


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Sauna

20.12.2013 um 10:42
Saunatod durch Kreislaufversagen:

Nach dem rätselhaften Tod von drei Männern in einer Sauna in Ennepetal hat die Staatsanwaltschaft erste Hinweise auf die Todesursache. Offenbar waren die Männer betrunken, hatten jeweils über 2 Promille im Blut. Deshalb gehen die Ermittler von Herz-Kreislauf-Versagen aus.

Ob weitere Substanzen im Körper waren, soll noch geklärt werden. Die Männer waren vor gut zwei Wochen nach einer Weihnachtsfeier tot in der privaten Sauna gefunden worden.

http://www1.wdr.de/studio/wuppertal/nrwinfos/nachrichten/studios21212.html


melden
Allgemeines
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Sauna

20.12.2013 um 12:00
Trotzdem sehr rätselhaft.

Es müssten dann doch alle drei zum selben Zeitpunkt ein Herz-Kreislauf-Versagen gehabt haben. Das kommt mir seltsam vor. Und wenn einer von den dreien der erste war, hätten die anderen doch sofort die Saunatür geöffnet und versucht, dem anderen zu helfen. Das kann man auch, wenn man komplett betrunken ist.

Also ich weiß nicht ...


melden

Drei Tote in Sauna

20.12.2013 um 12:10
Allgemeines schrieb:Es müssten dann doch alle drei zum selben Zeitpunkt ein Herz-Kreislauf-Versagen gehabt haben. Das kommt mir seltsam vor.
Kommt mir bei über 2 Promille im Blut nicht seltsam vor. Die Gefäße weiten sich schlagartig in der Wärme und schon kann es zu Kreislaufproblemen kommen.
Ein Hitzschlag ist grade bei Alkohol nicht zu unterschätzen weil man ja garnicht mehr richtig auf die Warnsignale vom Körper hören kann.
Vielleicht ist einer zusammen gebrochen, die anderen haben gelacht oder gedacht er ist eingepennt und sich nichts dabei gedacht weil sie ja auch volltrunken waren.
Kommt mir sehr plausibel vor die Theorie mit dem Herz-Kreislaufversagen.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Sauna

20.12.2013 um 12:20
Drei Tote in der Sauna - Alkohol war offenbar eine Ursache

Eine Kombination aus Akohol und Müdigkeit ist vermutlich für den Tod von drei Männern verantwortlich, die nach einer Feier in einer Sauna in Ennepetal starben. Das teilte die zuständige Staatsanwaltschaft Hagen mit. Die Männer waren nach einer Nikolausfeier tot in einer Sauna gefunden worden.

Die drei Männer, die nach einer Nikolausfeier im nordrhein-westfälischen Ennepetal in einer Sauna starben, wurden vermutlich Opfer von Alkohol und Müdigkeit. Das hat ein toxikologisches Gutachten ergeben. Bei den drei Männern, dem Firmenchef und zwei Mitarbeitern, seien Alkoholkonzentrationen von mindestens 2,3 Promille gemessen worden, teilte am Freitag die Staatsanwaltschaft Hagen mit.

Aufgrund des Alkohols seien die übermüdeten Männer mutmaßlich in der Sauna des Chefs eingeschlafen und dann einem Herz-Kreislauf-Versagen erlegen. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es bislang nicht. (dpa)

http://www.derwesten.de/staedte/ennepetal/drei-tote-in-der-sauna-alkohol-war-offenbar-eine-ursache-id8795158.html


melden

Drei Tote in Sauna

20.12.2013 um 17:23
die Erklärung lass ich gelten, wenn es sich um einen Toten gehandelt hätte. Aber 3 Männer sterben zeitgleich weil sie aiuf Grund von Alkohol und Übermüdung einschliefen sobald sie die Sauna betraten?? Man geht doch da nicht schweigend rein, sondern unterhält sich, blödelt rum, ist insgesamt in guter Stimmung. Außerdem reden wir nciht von einem riesengroßen Raum, sondern von einer privaten SAuna im Keller. Also keiner denkt sich was, dass der Kollege x nichts mehr sagt, stupst ihn nicht an oder sowas? Nö, alle schlafen ein....


melden

Drei Tote in Sauna

20.12.2013 um 17:36
Das kann ich mir schon gut vorstellen, dass alle drei eindösen und nicht mehr aufwachen. Bei über 2 Promille kann das sogar ohne Sauna schnell passieren.


melden

Drei Tote in Sauna

20.12.2013 um 23:07
2,3 Promille. Das ist echt heftig. Als ich das letzte Mal so richtig betrunken war.....und mit Sicherheit nicht annähernd soviel Promille hatte, da hab ich um mich rum zwar einiges registriert, aber das war mir echt sch...egal in dem Moment.


melden
Anzeige
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Sauna

27.02.2014 um 17:59
Ermittlungen zu Saunatod eingestellt:

Die Staatsanwaltschaft Hagen hat die Ermittlungen zu den drei mysteriösen Todesfällen in einer Ennepetaler Sauna eingestellt. Danach wird ein Fremdverschulden endgültig ausgeschlossen. Drei Männer waren Anfang Dezember nach einer Nikolausfeier tot in der Sauna eines Privathauses gefunden worden. Sie hatten jeweils über 2,3 Promille Alkohol im Blut.

http://www1.wdr.de/studio/dortmund/nrwinfos/nachrichten/studios32216.html


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt