Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Polizei, Verschwunden, Verbrechen + 2 weitere

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

08.11.2016 um 22:23
Diesen Artikel habe ich gerade zufällig gefunden. Am 25.01.17 wird darüber entschieden, ob der Fall neuaufgerollt wird und zurück ans Landgericht Hanau überwiesen wird:
Am 25. Januar wird der Bundesgerichtshof darüber entscheiden, ob der Fall des an Pfingsten 2014 in Maintal getöteten und dann unter einem Misthaufen verscharrten Ehepaares neu aufgerollt und ans Hanauer Landgericht zurückverwiesen wird. Das teilt die Hanauer Staatsanwaltschaft auf Anfrage mit. Die beiden wegen Mordes Angeklagten, Vater und Sohn, waren im vergangenen Jahr von der 1. großen Strafkammer freigesprochen worden.
http://www.fr-online.de/hanau-und-main-kinzig/maintal-revision-nach-toetung-von-ehepaar,1472866,34903852.html


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

25.01.2017 um 21:08
Nächsten Mittwoch wird verkündet ob der Prozess neu aufgerollt wird:
Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe prüft, ob der Prozess um ein getötetes Ehepaar in Maintal neu aufgerollt wird. Ein Vater und sein Sohn waren im August 2015 in Hanau vom Vorwurf des Mordes beziehungsweise des Totschlags freigesprochen worden. Ob es bei den Freisprüchen bleibt, wird der zuständige BGH-Senat am kommenden Mittwoch (1.2.) verkünden, wie eine Gerichtssprecherin am Mittwoch in Karlsruhe sagte. Zuvor hatte der private Rundfunksender FFH darüber berichtet.
https://www.swp.de/goeppingen/nachrichten/suedwestumschau/getoetetes-ehepaar_-bundesrichter-pruefen-freisprueche-1435280...


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

01.02.2017 um 17:03
Der BGH hat die Freisprüche aufgehoben:
Der Bundesgerichtshof hat die Freisprüche in einem Prozess um ein getötetes Ehepaar in Maintal bei Hanau aufgehoben. Der Fall müsse von einer anderen Kammer des Landgerichts Hanau neu verhandelt werden, entschied der 2. Strafsenat am Mittwoch in Karlsruhe. Das Urteil des Landgerichts weise Lücken, Ungenauigkeiten und missverständliche Formulierungen auf, sagte der Vorsitzende Richter.
http://www.swp.de/gaildorf/nachrichten/suedwestumschau/fall-eines-getoeteten-ehepaars-bei-hanau-urteil-14380644.html

Ich begrüße diese Entscheidung sehr! 


1x zitiertmelden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

01.02.2017 um 21:09
Ich begrüße die Entscheidung des BGH ebenfalls. Und ich hoffe, dass die neue Strafkammer in dem neu aufgerollten Verfahren die Lücken und Widersprüche ausfüllen und klären kann und damit dieses unsägliche Notwehr-Konstrukt vom Tisch ist.
Und weiter hoffe ich, dass die beiden Angeklagten überhaupt noch greifbar und nicht inzwischen nach sonstwohin umgezogen oder ausgewandert sind. 


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

02.02.2017 um 08:07
damit dieses unsägliche Notwehr-Konstrukt vom Tisch ist.
Kennst Du die Wahrheit? Gut dass Du kein Richter bist, ich hoffe die Richter machen es sich nicht so einfach wie Du.


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

03.11.2017 um 15:03
Ab dem 6. November wird der Fall neu vor dem Hanauer Landgericht verhandelt:
Maintal/Hanau - Der Fall um ein in Maintal getötetes Ehepaar wird ab dem 6. November neu vor dem Landgericht Hanau verhandelt.

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hatte die Freisprüche gegen einen Vater und seinen Sohn im Februar aufgehoben, deswegen stehen die Beschuldigten nun erneut vor Gericht, wie das Landgericht Hanau am Freitag mitteilte. In der ersten Verhandlung hatten die heute 63 und 33 Jahre alten Männer zugegeben, ihre Vermieter im Juni 2014 im Streit um Geld getötet zu haben - allerdings in Notwehr.
https://www.op-online.de/region/hanau/getoetetes-paar-maintal-vater-sohn-wieder-gericht-hanau-9039861.html

Da bin ich wirklich mal gespannt nun.


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

06.11.2017 um 20:30
Heute wurde der Prozess neu aufgerollt ua. möchte die Nebenklage mehr Zeugen, aber darüber muss noch entschieden werden, die Entscheidung des BGH wurde vorgetragen, anschließend verlas ein Verteidiger eine Einlassung des jüngeren Angeklagten.

Und es muss u.a die Frage geklärt werden, ob es sich bei den Schüssen um erweiterte Notwehr handelte, oder sowie es die Staatsanwaltschaft sieht, eine Zeugin beseitigt werden sollte:
Bei dem Prozess muss nun unter anderem die Frage geklärt werden, ob es sich bei den Schüssen um erweiterte Notwehr handelte oder ob - wie es die Staatsanwaltschaft sieht - eine Zeugin beseitigt werden sollte. Fraglich ist auch, wem das Messer gehörte, mit dem der Mann den 33-Jährigen attackiert haben soll. (dpa)
Kompletter Artikel: https://www.op-online.de/region/hanau/main-kinzig-kreis-ort29017/prozess-getoetetes-maintaler-ehepaar-aufgerollt-nebenkl...

Maintower berichtete auch über den heutigen, neu aufgerollten Prozess vor dem Hanauer Landgericht:

Ab ca min 08.40 wird darüber berichtet: http://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/maintower/sendungen/video-46580.html


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

06.11.2017 um 21:40
Zitat von Blue_Eyes_Blue_Eyes_ schrieb am 01.02.2017:Der Bundesgerichtshof hat die Freisprüche in einem Prozess um ein getötetes Ehepaar in Maintal bei Hanau aufgehoben. Der Fall müsse von einer anderen Kammer des Landgerichts Hanau neu verhandelt werden, entschied der 2. Strafsenat am Mittwoch in Karlsruhe. Das Urteil des Landgerichts weise Lücken, Ungenauigkeiten und missverständliche Formulierungen auf, sagte der Vorsitzende Richter.
sehr gut! Die beiden dürfen nicht so minimal davon kommen!!!


1x zitiertmelden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

07.11.2017 um 08:18
Hier das ausführliche Urteil des BGHs bzgl. der Zurückverweisung:

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&sid=7f1973bc4bb908ddc681030896fe...
Zitat von SiegessicherSiegessicher schrieb:sehr gut! Die beiden dürfen nicht so minimal davon kommen!!!
Das kommt auf die juristische Wahrheit an, und die untersucht nochmals genauer - nach den Vorgaben des BGH - ein neues Gericht. Was dabei heraus kommt, muss man abwarten. Solche Parolen sind hier fehl am Platze, niemand kennt die Wahrheit.


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

07.11.2017 um 11:36
Ich bin sehr froh, dass der Prozess noch mal aufgerollt und die Beweisaufnahme noch einmal durchgeführt wird.

Kann man irgendwo auch die Urteilsbegründung des Landgerichts lesen?


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

07.11.2017 um 13:28
Hoffe nun kommen die endlich hinter Gitter. Alles sieht doch eher aus wie ein Verbechen und nicht Notwehr.


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

30.01.2018 um 18:38
Als ich eben mal geschaut habe, ob es was neues gibt, habe ich nur diesen Artikel vom 8.12.17 gefunden.
Der Befangenheitsantrag wurde abgelehnt und der neu aufgerollte Prozess ging weiter.

Weitere Artikel nachdem 08.12.17 gibt es vom Hanauer Anzeiger, aber diese sind kostenpflichtig. Ich habe kein Abo und kann daher leider auch nicht zusammen fassen.

Hier der Artikel: http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/der-tag-an-dem-ich-vollwaise-wurde-54127008.bild.html


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

16.03.2018 um 17:35
Die Angeklagten wurden erneut freigesprochen:
Es bleibt dabei: Die Tötung von Harry und Sieglinde Klock im Juli 2014 auf der „Main-River-Ranch“ in Maintal bleibt für die beiden Täter ohne Folgen. Vater und Sohn wurden auch im Revisionsprozess vor der 2. Großen Strafkammer des Landgerichts Hanau vom Vorwurf des Mordes und des Totschlages freigesprochen. Staatsanwaltschaft und Nebenklage kündigten direkt nach der Urteilsverkündung an, gegen dieses Urteil erneut Revision vor dem Bundesgerichtshof einzulegen
Nebenklage und die Staatsanwaltschaft kündigten aber direkt an, erneut Revision vor dem Bundesgerichtshof einzulegen..

Jedenfalls wurde der 63 Jährige dieses mal wegen unerlaubten Waffenbesitzes verurteilt,
die er aber nicht absitzen muss, weil er diese mit seiner längeren Zeit in der U-Haft verechnet wird:
Im Gegensatz zum ersten Prozess wurde der 63-jährige Angeklagte aber diesmal wegen des unerlaubten Besitzes der Pistole samt Munition verurteilt. Die achtmonatige Freiheitsstrafe muss er allerdings nicht absitzen, sie wird mit seiner deutlich längeren Zeit in der Untersuchungshaft verrechnet.
http://www.vorsprung-online.de/mkk/maintal/349-maintal/125963-totes-ehepaar-klock.html

Naja, ich habe mir anderes gewünscht. Ich bin wieder ein bisschen fassunglos, da ich weiterhin nicht an Notwehr und Nothilfe glaube.
Aber wie sagt man so schön: "Im Zweifel für den Angeklagten"

Meine Hoffnung, dass die erneute Revision vor dem Bundesgerichtshof Erfolg haben wird, geht leider gegen null..


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

20.10.2020 um 19:19
Das freisprechnde Urteil des Landgerichts Hanau wurde im März erneut aufgehoben und der BGH hat nun von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Sache an ein anders Landgericht zu veweisen. Es soll nun vor dem Landgericht Franfurt neu verhandelt werden.

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&nr=106881&pos=0&anz=1

https://kinzig.news/3964/leiche-auf-misthaufen-vergraben-mordfall-klock-wird-neu-aufgerollt


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

20.10.2020 um 21:48
Das zieht sich ja ganz schön lange hin, dieses Verfahren.
Aber mir gefällt das. Ich glaube nicht, dass sich die Sache so zugetragen hat, wie die Angeklagten dem Gericht weisgemacht haben.


melden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

21.10.2020 um 14:09
@MathiasE

Vielen Dank das du die neue Info hier gepostet hast. Ich hatte lange nicht mehr geschaut ob es was neues gibt wegen der Revision.

@eldec

Mir gefällt das auch, da ich auch nicht dran glaube, dass sich die so Sache zugespielt hat, wie die Angeklagten das vor Gericht ausgesagt hatten.
Ich bin gespannt wann der neue Prozess losgeht und wie das Landgericht Frankfurt letztendlich entscheiden wird.


1x zitiertmelden

Ehepaar verschwunden - Polizei vermutet Verbrechen

21.10.2020 um 17:09
Zitat von Blue_Eyes_Blue_Eyes_ schrieb:Mir gefällt das auch, da ich auch nicht dran glaube, dass sich die so Sache zugespielt hat, wie die Angeklagten das vor Gericht ausgesagt hatten.
Das kann man nicht wissen, vielleich hat es sich doch so zugetragen, keinen Ahnung. Aber das Gericht sollte diese Behauptungen auch vernünftig prüfen, z.B. darauf hin, ob diese nicht so erfolgt war, wie es dem Gang der Ermittlung entsprach, zumal es nichtmal von den Angeklagten vor Gericht so erklärt wurde- Es war nur ein Anwaltschreiben, dass dann wohl vor Gericht verlesen wurde, obgleich die rechtlichen Voraussetzungen dazu gar nicht vorgelegen haben. Entsprechende Erklärungen von Seiten der Angeklagten, dass es in ihrem Namen erfolgt ist, soll es wohl gar nicht gegeben haben.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Mann verschwindet aus unerklärlichen Umständen spurlos
Kriminalfälle, 477 Beiträge, am 26.07.2020 von Yingyang86
DerBerater am 26.02.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 21 22 23 24
477
am 26.07.2020 »
Kriminalfälle: Vermisstenfall Gabriele Speth
Kriminalfälle, 686 Beiträge, am 02.07.2020 von FritzPhantom
mostellaria am 28.07.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 30 31 32 33
686
am 02.07.2020 »
Kriminalfälle: Chinesisches Ehepaar auf Weg zu Schloss Neuschwanstein verschwunden
Kriminalfälle, 188 Beiträge, am 05.07.2017 von VanDusen
Menedemos am 07.07.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
188
am 05.07.2017 »
Kriminalfälle: "Supasalad" - Mord an Anke Schäfer in Köln 2007
Kriminalfälle, 289 Beiträge, am 29.10.2016 von xyfan72
MR_IöS am 22.05.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
289
am 29.10.2016 »
Kriminalfälle: Grausames Verbrechen an deutschen Rentner-Ehepaar auf Tobago
Kriminalfälle, 2 Beiträge, am 23.11.2014 von Blue_Eyes_
Blue_Eyes_ am 23.11.2014
2
am 23.11.2014 »