Hallo :)

Nach dem ich mir jetzt den ganzen Thread und sämtliche Berichte dazu durchgelesen habe, möchte ich hier auch mal meinen Senf dazu geben,weil ich diesen Fall sehr interessant finde.

Für mich sieht das nicht nach einem geplanten Mord aus. Die Tatwaffen stammen alle, bis auf den Hammer, aus Sue s Haushalt.

Desweiteren habe ich so meine Zweifel an der Täterschaft von Bo und Marty. Diese wussten doch, dass Justin dort schläft, wieso sollten sie dann ausgerechnet an diesem Abend dort hin gehen und Sue ermorden oder ähnliches, wenn sie Gefahr laufen würden, dass Justin wach wird und sie sehen könnte?
Dass die Jungs verschont wurden, kann auch einen anderen Grund haben und zwar, dass die Morde eben nicht geplant waren.

Was ich auch noch kurios finde ist, dass die direkten Nachbarn wo Sheila die Nacht verbracht hat, absolut nichts mitbekommen haben wollen.

Was das Motiv angeht, kommt es drauf an, wen man für den Täter hält. Das es um Drogengeschäfte geht, glaube ich nicht. Auch nicht an eine Verbindung zu einer kriminellen Organisation, denn weder Drogendealer noch organisierte Kriminelle benutzen Hammer und Messer als Tatwaffen. Außerdem habe ich nirgendwo mit bekommen, dass Sue mit solchen Milieus eine Verbindung hatte.

Ich denke, es ging zu Anfangs nur um Sue.
Ich glaube nicht mal, dass man vorhatte, sie zu töten. Das ist mmn erst in einem Streit passiert, der eskaliert ist. Dafür würde auch sprechen, warum sich die Täter solange in dem Haus aufgehalten haben. Sue wurde im Streit getötet, vielleicht weil sie auf die Täter losging und dann standen John und Dana in der Tür. Diese haben das alles mitbekommen und mussten deswegen als Zeugen beseitigt werden. Tina wurde dadurch auch wach und man hat sie mitgenommen, sie kannte die Täter ebenfalls und sie ist mitgegangen, weil man ihr erzählt hat, wie viele annehmen, dass sie mitgehen müsse, bevor ihr auch etwas passiert. Deswegen fehlten auch Jacke, Schuhe und die Pappschachtel. Vielleicht wollte man Tina auch nicht töten, sie wurde aber irgendwann stutzig und sie erlitt das gleiche Schicksal wie John und Dana.
Die Jungs hat man in Ruhe gelassen, weil man von Anfang an gar nicht vorhatte, soviele Menschen zu töten, nicht weil Justin dabei war.
Dass man Sue unten ohne gefunden hat, sie aber nicht vergewaltigt wurde, könnte auch daher rühren,dass man versucht hat, ein Sexualdelikt vorzutäuschen.

Ich denke, dass andere Personen darin involviert sind und nicht, dass Marty und Bo die Inizianten waren.