Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Mädchen, Missbrauch, Aktenzeichen Xy, Keller, Oberhausen, Phantombild
Seite 1 von 1
Elimes
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

26.04.2017 um 22:32
Da nach weiteren Fällen und auch nach dem Täter per Phantombild gefandet wird, hier zunächst die Infos aus dem Fandungsaufruf. (Weitere Informationen folgen darunter)
Oberhausen (ots) - Unbekannter lockt Kinder in Keller eines Mehrfamilienhauses in Oberhausen und missbraucht sie.

Tatzeit: Freitag, den 20.05.2016, gegen 18.30 Uhr Tatort: Oberhausen, Wohnpark Bebelstraße

Ein bisher unbekannter Sexualstraftäter lockte zwei 5 und 7jährige Mädchen unter einem Vorwand in den Keller eines Mehrfamilienhauses. Dort zeigte er sich den Kindern in schamverletzender Weise und forderte sie auf, ihn anzufassen.

Nach bisherigen Erkenntnissen gelangte der Täter mit einem Schlüssel in das Gebäude / die Kellerräume.

Nach der Tat flüchtete der Straftäter in unbekannte Richtung.

Dem Unbekannten rechnen die Ermittler auch eine gleich gelagerte Tat im Juli 2014 zu. Hier hatte der Mann in Oberhausen im Bereich Flockenfeld ein damals 5jähriges Mädchen unter einem Vorwand in einen Keller gelockt und missbraucht.

Bei beiden Taten trug der Unbekannte blaue Arbeitskleidung.

Weitere Taten können dem Sexualstraftäter nach den bisher vorliegenden Ermittlungsergebnissen nicht vorgeworfen werden.

Das Landeskriminalamt NRW hat jetzt ein .PDF Icon Phantombild des Gesuchten erstellt.

Wer kennt den Mann?

Wer kann Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort des Sexualstraftäters machen?

2.000 EUR Belohnung zur Ergreifung des Täters

Die Staatsanwaltschaft Duisburg setzt zur Ergreifung des Täters, unter Ausschluss des Rechtsweges und nach Maßgabe der Bedeutung der einzelnen Hinweise, ausschließlich an ) entgegen.

Axel Deitermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/3358828

Jetzt sucht die Polizei Oberhausen sogar mit Hilfe von Aktenzeichen XY nach weiteren Hinweisen zum Fandungsbild und ebenfalls nach weiteren möglichen Taten.

Wie oben erwähnt nun die genauen Infos zu den Vorfällen; Ergänzungen zur Fandung in fett.

Der erste Fall ereignete sich am 25. Juli 2014 gegen 15 Uhr im Flockenfeld in Oberhausen-Alstaden.
Dort sprach er eine Fünfjährige an, ob sie ihn den Keller ihres Hauses zeigen könnte und missbrauchte sie dort.

Der zweite Fall fand am 20. Mai 2016 gegen 18.30 Uhr im Wohnpark Bebelstraße statt. Er sprach
zwei 5 und 7 Jahre alte Schwestern an und ließ sich von ihnen den Keller ihres Wohnhauses zeigen, wo er auch diese beiden missbrauchte.

Der Täter besaß einen Schlüssel zum Wohnhaus und den Kellerräumen und trug in beiden Fällen blaue Arbeitskleidung.

DNA Spuren konnten sichergestellt werden, allerdings ergab sich kein Treffer in den Datenbanken.

Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/sex-taeter-missbraucht-drei-kleine-maedchen-in-oberhausen-jetzt-sucht-die-pol...

Laut aktuellem Update am Ende der heutigen Aktenzeichen XY Sendung wurde erwähnt, dass es zwei sehr konkrete Hinweise zum Phantombild gäbe, denen nun nachgegangen wird.

Weitere bekannte Fälle wurden nicht erwähnt.

Daher wäre nun zu hoffen, dass es wirklich nur diese beiden Vorfälle gab und der Gesuchte Dank der Hinweise ermittelt und per DNA überführt werden kann.

Allerdings halte ich persönlich es für ungewöhnlich, dass ein derartiger Täter nicht weiter aufgefallen ist und setze daher die Frage in den Raum, welche anderen Taten ihr eventuell noch lokal mitbekommen habt, die dem gleichen Schema folgten.

Selber rätsele ich auch, ob einige der hier in Oberhausen in 2014 oder davor stattgefundenen Exhibitionistenfälle eventuell einen Bezug haben könnten.
Eine kurze Zusammenfassung dazu habe ich hier finden können, da es aber nicht direkt zum Thema gehört nach aktuellem Ermittlungsstand, nur als Verlinkung ohne weitere Zusammenfassung.


melden
Anzeige
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

26.04.2017 um 23:35
bei so einem guten Phantombild sollte es nicht lange dauern mit dem Fahndungserfolg


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

27.04.2017 um 07:05
Siegessicher schrieb:bei so einem guten Phantombild sollte es nicht lange dauern mit dem Fahndungserfolg
Vor allem muss es ein Täter sein, der zu dieser Wohnanlage Bezug hatte. Er hatte Schlüssel. Das bedeutet, dass er irgendwann dort gewohnt hat, diese nachmachen ließ oder nicht abgegeben hat oder aber er gehört zu einer Dienstleistungsfirma, die regelmässig Wartungen in diesen Mietshäusern vornimmt und deshalb einen Schlüssel ausgehändigt bekommen hat. Ich bin eigentlich recht zuversichtlich, dass der Mann bald gefasst wird.


melden

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

27.04.2017 um 07:13
Der Täter soll bei dem ersten Fall sogar ein Gerät zum ablesen dabei gehabt haben. Laut dem Mädchen war es etwas größer als en Handy und habe gesummt.

Würde mich auch nicht wundern wenn es tatsächlich jemand von einer Firma ist. Techniker etc. Aber das wurde mit Sicherheit überprüft.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

27.04.2017 um 07:18
Marounes schrieb:Würde mich auch nicht wundern wenn es tatsächlich jemand von einer Firma ist. Techniker etc. Aber das wurde mit Sicherheit überprüft.
Aber das Gerät könnte er auch nur mitgeführt haben, um sich zu erklären, wenn ein Erwachsener ihn anreden würde, was er dort zu suchen hat. Davon abgesehen, weiß in diesem Komplex mit Sicherheit niemand, wer dort fremd ist.


melden
Elimes
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

27.04.2017 um 07:29
Marounes schrieb:Der Täter soll bei dem ersten Fall sogar ein Gerät zum ablesen dabei gehabt haben. Laut dem Mädchen war es etwas größer als en Handy und habe gesummt.
Dank Dir für die Ergänzung.

Wobei ich mir schon die ganze Zeit den Kopf zerbreche über das Summen.
Außer einem Lasermessgerät oder einer Wärmebildkamera fällt mir kein technisches Gerät mit eingebauter Lüftung ein, da ich mir das "Summen" nicht mit einem Pieper erklären kann.
Robin76 schrieb:Davon abgesehen, weiß in diesem Komplex mit Sicherheit niemand, wer dort fremd ist.
Bei der Größe, gerade des Wohnpark Bebelstraße, kann man davon schwer ausgehen.

Laut Internetpräsenz bei FB hat der Wohnpark Bebelstraße 1400 Bewohner gehabt (Stand circa 2013).


melden
sternenzelt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

27.04.2017 um 07:29
Kleines Update:
Am Ende der Sendung waren bereits weitere Hinweise zu den beiden Fällen eingegangen, darunter sogar ein sehr vielversprechender. Ein Anrufer meint, den Täter erkannt zu haben und konnte den Ermittlern einen konkreten Namen liefern. Dieser Spur wird nun nachgegangen.
http://www.nrz.de/kultur/fernsehen/hinweise-auf-oberhausener-sexualtaeter-nach-aktenzeichen-xy-id210376945.html


melden

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

09.05.2017 um 10:20
https://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/sexualstraftaeter-in-oberhausen-mit-phantombild-gesucht-id10100528.html

Da gibt es noch einen Fall aus 11/2014. Ich weiß nicht, ob das zusammenhängt.
Könnte das der gleiche Täter sein?


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

09.05.2017 um 11:36
@ayslynn


Eine gewisse Ähnlichkeit ist da schon vorhanden, sind halt Phantombilder.
Die Örtlichkeiten liegen nicht weit auseinander und das Alter der Kinder auch nicht. Der Mann ist schon älter und es wird nicht das erste mal gewesen sein das er sich an Kindern vergreift. Von daher....hoffe die Polizei hat auch den Fall im Auge behalten.


melden

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

09.05.2017 um 12:08
Ein Fremder würde dort im Wohnpark sicherlich nicht so schnell auffallen. Ich denke auch nicht, dass man dort jeden Nachbarn kennt. 
Als ich noch in Oberhausen gewohnt habe (bis vor 5 Jahren) hatte dieser "Wohnpark" einen sehr schlechten Ruf und ich kenne auch niemanden, der dort gerne hinziehen würde. Vielleicht hat sich das in den letzten paar Jahren geändert.

Ich weiß nicht, wie es dort mit der Verwaltung der Wohnungen aussieht, aber es könnte doch sein, dass die Verwaltung es nicht immer so genau mit der Schlüsselrückgabe bei Auszug nimmt und es sich bei dem Gesuchten um einen ehemaligen Mieter handelt, der noch seine alten Schlüssel zum Gebäude hatte. 


melden

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

09.05.2017 um 12:19
@palapa

Könnte gut sein, dass ein ehemaliger Mieter oder Mitarbeiter der Wohnungsbaugesellschaft noch Schlüssel haben könnte. Vielleicht sind alle Schlüssel, so wie es im Vertrag steht, zurückgegeben worden, aber Nachschlüssel gemacht worden. Die dann einfach behalten wurden.


melden

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

09.05.2017 um 17:10
palapa schrieb:Als ich noch in Oberhausen gewohnt habe (bis vor 5 Jahren) hatte dieser "Wohnpark" einen sehr schlechten Ruf und ich kenne auch niemanden, der dort gerne hinziehen würde. Vielleicht hat sich das in den letzten paar Jahren geändert.
Wäre sicher ein Einzelfall, wenn sich dieser Ruf in den letzten Jahren zum besseren gewandelt hätte.
Meist ist ja das Gegenteil der Fall.


melden
Elimes
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

09.05.2017 um 17:26
@ayslynn

Danke für den Artikel. Dieser Fall war mir auch noch nicht bekannt und ich hoffe ebenfalls, dass die Polizei ihn mit auf dem Schirm hat.
Sonst könnte man der Polizei Oberhausen den Hinweis darauf per Email zukommen lassen.

@nodoc

Ja, eine gewisse Ähnlichkeit ist schon da, aber die meisten Phantombilder gleichen dem Täter auch nicht sehr.

@palapa & @HansAlbers

Es gab zwar Versuche den Ruf des Wohnparks zu verbessern, aber verbessert hat sich da nicht wirklich etwas in der öffentlichen Wahrnehmung. Ob es für die Bewohner besser geworden ist, müsste man vor Ort erfragen.


melden

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

30.08.2018 um 09:56
Trotz einem Beitrag in Aktenzeichen XY im April diesen Jahres und vieler Hinweise, gibt es in diesem Fall leider noch keine heiße Spur. In der Sendung wurden neue Details genannt:

"So habe das erste Opfer angegeben, dass ihr Peiniger ein summendes, technisches Gerät dabei gehabt habe. Er soll gesagt haben, dass er im Keller des Hauses auf der Straße Flockenfeld etwas ablesen müsse."

https://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/neue-details-und-ein-flammender-tv-appell-an-sex-taeter-aus-oberhausen-das-b...

Es ist eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro ausgesetzt


melden
Anzeige

Fahndung nach Missbrauch an 3 Mädchen in Oberhausen (NRW)

30.08.2018 um 10:11
Ich denke das der Mann in einer Firma arbeitet das würden die blauen Klamotten und das gerät erklären.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt