Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Jeffrey MacDonald

334 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Macdonald, Jeffrey Macdonald

Der Fall Jeffrey MacDonald

19.07.2018 um 14:26
@Photographer73

Ich denke ich muss mir das Buch auch irgentwie besorgen.
Anhand des Filmes alleine kann man sich kein Urteil erlauben.


melden
Anzeige

Der Fall Jeffrey MacDonald

19.07.2018 um 14:56
@flora61

Bei Amazon hab ich es letztens noch gebraucht gesehen, ein Bekannter wollte sich das auch zulegen. Das Buch ist schon sehr informativ.


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

20.07.2018 um 22:58
@Photographer73
@flora61

Würde mich freuen, wenn ihr das Buch (nochmal @Photographer73
) lest, und wir dann auf Grund dessen diskutieren können! Es ist auch, abgesehen vom Fall und der persönlichen Involvierung vom Autor, eines der besten deutsch übersetzten "True Crime"- Bücher, die ich kenne. ( und ich kenne, und habe, sehr viele ;) )


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

16.01.2019 um 15:27
@IamSherlocked
@Photographer73
@flora61

Der Film "Final Vision/ Hinter der Fassade" von 2017 ist auf Netflix verfügbar. Habe ihn noch nicht gesehen.

Es geht um den Fall/ Entstehung des Buches "Die Unschuld des Mörders" von J. McG.

Viel Spaß


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

16.01.2019 um 19:59
Wenn ihr bei Netflix sucht: Bitte "Hinter der Fassade" eingeben.

Ich habe mir den Film nebenbei angeschaut. M.M.n. ist er gut und spannend. Vor ein paar Jahren hatte ich das Buch mal gelesen. Der Film hinterlässt viele Gedanken im Kopf.

Gut für Interessierte und einem Threadeinstieg.

Bitte auch Geduld für den Abspann.
Ich wusste nicht, dass Joe McGinniss bereits verstorben ist.


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

31.05.2019 um 14:05
MacDonald kann erst wieder 2020 einen Antrag auf Haftverschonung stellen. Die Adresse 544 Castle Drive, North Carolina, Fort Bragg gab vor einigen Jahren noch. Aber jetzt scheint das Haus abgerissen worden zu sein. Eventuelle Spuren wären ja auch nicht mehr zu gebrauchen. Ein neuen Prozeß wird es wohl auch nicht mehr geben, oder?


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

01.06.2019 um 05:18
Ich habe gestern den Film geschaut und bin voller Zweifel, ich habe mich jetzt nciht durch alle Kommentare durchgelesen, viele schreiben, nachdem sie das Buch gelesen haben, waren sie von seiner Schuld eher überzeugt, Ich habe es nicht gelesen vielleicht werde ich es mir kaufen, Aber auch ich habe die halbe Nacht wachgelegen und gegrübelt Aber was ich mich frage, warum ließ das Gericht das Gutachten von seinem Anwalt nicht zu? Warum wurde die Zeugin vorm Gericht nicht offieziell zugelassen? Warum wurden die anderen bei denen die Zeugin sich geäußter hatte, sei wäre bei der Tat anwesend gewesen nicht befragt? Der Vater der Frau äußerte sich gegenüber dem Journalisten, er hätte gelogen wegen dem Eispikel, ich frage mich, ob jemand der alles hat, sich an so kleine Dinge überhaupt erinnert? Also ich finde es gibt viele offene Fragen, und warum verklagt er den Journalisten nachdem er das Buch geschrieben hat? Er ist mittlerweile so ein alter Mann, ich glaube eigentlich gar nicht, dass es ihm umbedingt darum geht, aus dem Knast zu kommen, vielleicht weiß er selbst, dass er in Freiheit gar nciht mehr so richtig zurecht käme, ich denke es geht ihm vielmehr darum, dass man ihm glaubt Wenn einer so lange im Gefängnis ist, gibt man da nicht irgendwann auf? Vor allem wenn man schuldig ist? Also ich zweifele


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

03.06.2019 um 21:36
ich habe jetzt auch den Film gesehen...er hat meine Zweifel nicht ausgeräumt, ich weiss einfach nicht was in jener Nacht passiert ist.

schrecklicher Fall...


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

04.06.2019 um 05:55
Gestern habe ich gelesen, es wurden fremde DNA Spuren am Tatort gefunden die ebenfalls nicht zugelassen wurden, steckt da vielleicht doch die Willkür dahinterjemanden zu beschuldigen der es nicht Tat? Wurde er mit Absicht nur leicht verletzt um den Verdacht auf ihn zu lenken? Vielleicht wollte ihn jemand leiden sehen? Und vielleicht wollten Richter nicht zugeben, dass sie einen Fehler taten? Ich vermute auch, wenn seien Undschuld doch noch bewiesen würde, es würde sehr teuer werden, und es wäre ein Skandal für die Behörden


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

04.06.2019 um 23:41
@Jolie

Ich befasse mich gerade nicht so dolle mit dem Fall, aber, wie du evtl. schon gelesen hast, gehöre ich zu denen, die 100% von der Schuld von JMD überzeugt sind. Zugeben, mich hat schon das Buch überzeugt, erst nachdem ich es las, habe ich später auch noch andere Quellen gelesen, geschaut....., und das hat nix an meiner Meinung geändert.

Aber was ich eigentlich sagen wollte: Da du gelesen hast, dass da Fremd-DNA war, bitte ich um die Quelle!


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

09.06.2019 um 20:48
kerika sc hau mal das hatte ich hier gelesen https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/fall-jeffrey-macdonald-an-der-wand-blutig-das-wort-schwein-119193...


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

10.06.2019 um 20:11
@all
ich kenne diesen fall auch schon recht lange und habe heute erst gesehen,daß es diesen thread dazu gibt.

viele der wirklich älteren Dokus dazu habe ich muttersprachlich gesehen, Ich habe das Buch wovon hier die Rede ist nicht gelesen.
Alles in allem war ich persönlich immer absolut von der schuld des JMD überzeugt.
und das nicht ,weil er evtl immer fremdgegangen ist, oder vietnam kriegs plan nicht klappte, sondern einfach weil in diesem fall von seiner seite soviel zeugs erzählt wurde , zuviele details des tathergangs aus seiner sicht. das war so plakativ und scripted und so passend auf den zeitgeist der manson ära zugeschnitten. vor allem der schlapphut der protagonistin. so einen hut hatte sharon tate( ein opfer der manson family oft auf) das Vid was es von larry king und ihm gibt, das ist so unglaublich für mich. er beschreibt eine situation wie ein talented actor nach so vielen jahren beinahe wie poesie.

es gibt, wenn man danach sucht, etliche gr kriminalfälle wo männer genau so ihre familien ausgelöscht haben oder auch frauen immer diese gleiche story vom schwarzen mann mit kapuzenpullover oder eben wie hier eine frau mit schlapphut.
und immer bleibt der hauptakteur am leben, trotz der wunden...siehe darlie routier( wurde hier schon erwähnt)


das alles ist eine art krücke für all die jahre, sich festhalten an dieser seiner wahrheit.
er nennt nicht einmal den namen der kinder oder seiner frau,statdessen my wife, my daughter..usw. das ist bezeichnend für eine abkopplung von den personen u vom geschehen. er ist ein narzisst. its all about him auch heute noch
alles was man von ihm weiß, passt auf diesen terminus. dazu muss man kein psychologe sein.
je älter er wird, desto mehr wird seine lüge zu seiner wahrheit. das ist an sich nichts ungewöhnliches, siehe täter anderer coleur wie zb kriegsverbrecher, die sich nachher auch eine zugeschnittene geschichte zu ihrer rolle ausdachten. daran glauben die dann bis zum tod um überhaupt leben zu können.

JMD hatte damals einen hervorragenden anwalt den bernie siegel( der nun auch schon seit 2012 tot ist). nicht mal der hat es geschafft, damals, als die chancen noch da waren ,ihn rauszuboxen. und heute, der drops ist gelutscht. er wird dort sterben.

es ist erstaunlich wie oft die täter( die teil so spektakulärer fälle waren) sich im nachgang gleichen,mit ihren storys und ihren versuchen über jahrzehnte ihre geschichten verzweifelt am leben zu halten.
ich erinnere an jens söring oder scott peterson usw usw. man kann ja von deren unschuld überzeugt sein oder nicht, aber wie sich die bilder gleichen. und es gibt immer leute die es glauben und sie zu märtyrern werden lassen.und rechtsanwälte die sich aufraffen so aussichtlose sachen über jahre zu bearbeiten.

nicht destotrotz gibt es auch genug andere beispiele für tatsächliche wrong conviction und innocent projekte die sich darum kümmern.
trotzdem ist dieser fall, gerade weil der täter noch lebt so interessant.


melden

Der Fall Jeffrey MacDonald

24.06.2019 um 12:56
@Jolie Freddy Kassab hat ca 123 Ungereimtheiten in Jeffs Aussagen festgestellt auch hat er am Tatort den Fall durch gespielt. Zwischen den 2 Anrufen beim Notdienst sind 2 Minuten vergangen. Da will Jeff nach draußen gesehen haben, Wiederbelebungsversuche bei Colette gemacht haben und dann in Kimberlys Zimmer gewankt sein und auch bei ihr Wiederbelebungsversuche unternommen haben danach in Christins Zimmer gegangen sein und da dasselbe getan haben. Danach ist er in die Küche oder ins Bad gegangen um sich die Hände zu waschen.. und das innerhalb von 2 Minuten.. laut F. Kassab unmöglich. Dann im Wohnzimmer standen Valentinskarten auf dem Wohnzimmerschrabk , Freddy hüpfte nur mal kurz und die Karten fielen sofort um. Die Karten sollen beim Eintreffen der MP's auf dem Schrank gestanden haben. Im Wohnzimmer will Jeff ja mit 4 Leuten gekämpft haben. Blut fand man so gut wie keines im Wohnzimmer. etc, etc. Nun gut, die Ermittler haben auch grobe Fehler gemacht, das stimmt schon. Auch die Rolle von Helens Stoeckley ist allerdings seltsam. Warum wurden dann aber keinerlei Spuren von ihr und mindestens 3 weiteren Personen gefunden?


melden
Anzeige

Der Fall Jeffrey MacDonald

28.06.2019 um 23:35
Ironiesator schrieb am 24.06.2019:Nun gut, die Ermittler haben auch grobe Fehler gemacht, das stimmt schon. Auch die Rolle von Helens Stoeckley ist allerdings seltsam. Warum wurden dann aber keinerlei Spuren von ihr und mindestens 3 weiteren Personen gefunden?
Sie war ja nicht dort, also keine Spuren, die Kumpel waren auch nicht dort, also auch keine Spuren. Logisch. Die Leute haben aber zugegeben, "i-wann" mal auf Fort Bragg auf "Tour" gewesen zu sein. Angeblich gab es einen Militärangehörigen, nicht JMD, der sie ab und zu mit Drogen versorgte. Der wurde aber nie ermittelt, soviel ich weiß. Obwohl es naheliegen würde, dass er es war.... JMD war Arzt.... ;) Aber das wurde nie verifiziert, dass er illegal Medis und so vertickt hat.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Morde in Juárez18 Beiträge