weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Polizei, Kriminalität, Verantwortung, Kinderpornographie, Auszeichnung

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 21:38
hm gerade doch weil es soviel Niederlagen gibt...finde ich es okay, alleine für das Durchhalten, den Einsatz...usw..


melden
Anzeige
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 21:39
ja würd ich auch sagen, Kinderpornoringe sind sehr introvertiert und schwer zu knacken


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 21:46
hm gerade doch weil es soviel Niederlagen gibt...finde ich es okay, alleine für das Durchhalten, den Einsatz...usw..

Ich nehms mir einfach mal raus: Ich denke, als Polizist wächst man mit den Niederlagen, denn oft sind sie durch eigenes Verschulden, falsches Vorgehen verursacht.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 21:53
das bezweifle ich, ich denke motivation ist ein größerer ansporn


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 21:53
eeeeh
"motivation ist ein größerer ansporn"
toller satz ohne sinn
ich meinte
"erfolg ist ein größerer ansporn"


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 21:59
Erfolgserlebnisse sind aber bei den Bullen zweifelhafte Ereignisse. Selbst wenn sie Täter erwischen ist es noch eine ganz andere Geschichte, ob er überhaupt richtig verurteilt wird. Nehmen wir mal den Standartjugendtäter, hat irgendetwas geklaut beispielsweise: Für den ermittelnden Bullen entsteht neben Befragung und solchen Spässen stundenlanger Papierkrieg. Dann kommt das Bürschchen vors Gericht, bekommt zwei Sozialtage, die in Relation zu den Ermittlungsaufwand in keinem Verhältnis stehen.

Der Polizist war erfolgreich, aber am Ende war seine Arbeit wohl vergebens. Und solche Geschehnisse häufen sich innerhalb einer Beamtenkarriere, wenn man dabei sich nur mit Erfolg motiviert, gerät man schnell ans Limit.


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 22:03
hm schwer zu sagen, oftmals ist man villeicht so nah dran, hat und aber keine Beweise die man vorlegen kann, bzw das Gesetz einem nen Strich durch die Rechnung macht. Ich denke mir schon auch das es auch Glück sein muss, beispielsweise wenn auch die Gegenseite Fehler zulässt ,die sich dann mit Durchhaltevermögen auszeichnet indem man dann zuschlägt. Der Belastung der man tagtäglich ausgesetzt ist, mal aussen vor gelassen. Ja ich weiss alle werden geschult...trotzallem....für mich ein Punkt der dazu kommt..Na ja...aber klar...ich arbeite ja dort nicht...:), ich stelle es mir nur so vor...


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 22:05
Der Polizist war erfolgreich, aber am Ende war seine Arbeit wohl vergebens. Und solche Geschehnisse häufen sich innerhalb einer Beamtenkarriere, wenn man dabei sich nur mit Erfolg motiviert, gerät man schnell ans Limit.

Wenn er dafuer aber eine gewisse Anerkennung bekaeme ( und wenn er Beamter des Monats wird, oder was weiss ich), dann wuerde es ihm nichts ausmachen, dass der Junge wieder frei kommt, denn er wuesste trotz allem, dass seine Arbeit gewuerdigt wird und nicht umsonst ist und er wird weiter machen, anstatt die Augen zu verschliessen, aus Angst vor Papierkram und Sinnlosigkeit.


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 22:10
Cathryn schrieb:Wenn er dafuer aber eine gewisse Anerkennung bekaeme
die bekommt er doch.
Nämlich in Form eines dicken Plus auf dem Kontoauszug.

Er macht seine Arbeit.
Das ist seine Pflicht.

Ich bin mir nicht so sicher, ob er dafür extra eine Auszeichnung bekommen soll.


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 22:19
Ich bin mir nicht so sicher, ob er dafür extra eine Auszeichnung bekommen soll.

Vorallem weil es dann schnell zu einem puren Prozedere verkommen würde, wenn jede Geringleistung honoriert wird. Und die McDonaldsche-Version alá Mitarbeiter des Monats ist doch nichts weiter als Motivationshinhaltetaktik.

Polizist zu sein beinhaltet viele Entbehrungen, wie z. B. Dank o. Anerkennung.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 22:50
"Ich bin mir nicht so sicher, ob er dafür extra eine Auszeichnung bekommen soll."

Ist das hier nicht genug erläutert worden? Zum Beispiel durch Cathryns Fußballerbeispiel?


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 22:50
Welches zwar recht banal ist aber es trifft


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

08.12.2008 um 23:01
Der Kampf gegen Kinderpornographie im Internet ist leider ein Kampf gegen Windmühlen.Ich vergleiche das mal mit einer Pandemie.

Der Ansatz für Veränderungen sollte bei den Tätern stattfinden, also bei den Leuten die Kinder missbrauchen um ihre perversen sexuellen Phantasien zu befriedigen.

Härtere Strafen wären da wohl nicht schlecht. Ich denke da an 15 Jahre und anschließende Sicherheitsverwahrung für alle Täter.
Psyschologische Behandlung sollte erfolgen, aber kein Freifahrtschein für eine vorzeitige Entlassung sein.
Der Gesetzgeber muss sich mal ( schnell )bewegen.


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

14.12.2008 um 17:14
@ ayashi
Härtere Strafen wären da wohl nicht schlecht. Ich denke da an 15 Jahre und anschließende Sicherheitsverwahrung für alle Täter.
Du hilfst damit dem Täter nicht.


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

17.12.2008 um 12:04
Ich will ja auch nicht den Tätern helfen..


melden

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

17.12.2008 um 12:12
Warum sollte man für nicht alltägliche und bedeutsame Leistungen eine Auszeichnung bekommen? Klar, es is seine Arbeit aber man kann seine Arbeit schlecht, durchschnittlich, gut oder einzigartig machen. Und einen großen Erfolg sollte man schon irgendwie belohnen natürlich nicht jeden gefassten Ladendieb aber wie gesagt...man muss schauen, Verwundetenabzeichen werden auch akzeptiert obwohl die Verwundung zum Berufsrisiko gehört....hier und da sind für überragende Leistungen schon Auszeichnungen angebracht, da sieht man, dass auch jemand die Arbeit zu würdigen weiß.


melden
Anzeige

Auszeichnung gegen Kinderpornographie

17.12.2008 um 12:12
Du hilfst damit dem Täter nicht.

Hat der Täter seinem Opfer geholfen?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden