Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer hat Schuld ?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Schuld, Schuldzuweisung

Wer hat Schuld ?

25.10.2009 um 09:35
Wenn du mich jedesmal anschreibst, kriegste auch eine Antwort.

Meiner Meinung nach solltest du dich hier nicht als Moralapostel aufspielen und sagen

"Warum machen das viele Menschen so ? Ist es die Weigerung nachzudenken ? Zu anstrengend ? Oder ist es vielleicht mehr ? Rudelverhalten, sich der Gruppe anpassen und so weiter..."

weil genau das gleich haste auch getan, das gleiche Schema @Chris0815


melden
Anzeige
Chris0815
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat Schuld ?

25.10.2009 um 09:42
@Can

1. Habe ich das nicht

2. Und wenn dem so wäre, habe ich dennoch nachgedacht und einen Schritt in die andere Richtung gemacht

Moralapostel ? Aufspielen ? Passt wohl eher zu deinem Spam :D

Menschen und Meinungen ändern sich, ich erwische mich fast täglich dabei, wie ich einem Denkmuster verfallen bin, entweder man denkt nach, oder man schwimmt weiter mit !

Wo liegt dein Problem ? Das ich nicht in deine Schublade passe, oder dass ich dir beim "denken" zuvor gekommen bin ?


melden

Wer hat Schuld ?

25.10.2009 um 09:48
gut, freut mich dass du dich geändert hast.. Mal schauen, wie lange.

Und jetzt quatsch mich nicht mehr voll.


melden

Wer hat Schuld ?

25.10.2009 um 10:09
Chris0815 schrieb:Warum machen das viele Menschen so ? Ist es die Weigerung nachzudenken ? Zu anstrengend ? Oder ist es vielleicht mehr ? Rudelverhalten, sich der Gruppe anpassen und so weiter...
der sg. "sündenbock", der auch stellvertretend für gruppen innerhalb einer gesellschaft stehen kann, hat durchaus eine soziologische relevanz. frustation oder aggression werden von einer gruppe auf eine außenstehende gruppe übertragen, um den frieden und zusammenhalt der eigenen gruppe zu wahren. war jetzt zwar drei mal gruppe, aber ich hatte heute noch keinen kaffee.

man schiebt die eigenen unzulänglichkeiten einfach einem anderen in die schuhe - wobei das tatsächliche ausmaß der "schuld" hierbei natürlich keine rolle spielt...
so fühlt sich die mehrheit gut - vor allem wenn man eben nicht selbst, sondern die ausländer, juden, killerspielhersteller, politiker, manager, aktienspekulaten, schwule - whatever! - "schuld" an einer aktuellen misere tragen.

weiteres nachdenken und hinterfragen einzelner individuuen würde wahrscheinlich eher zu inner konflikten als zum gepriesenen seelenheil führen, und wird vielleicht auch deshalb strikt abgelehnt.


melden

Wer hat Schuld ?

25.10.2009 um 10:13
Wer sind "viele Menschen" Ist das nicht auch nur eine imaginäre Anzahl an Personen, eine zur Realität bezugslos hergenommene Gruppe, die man zum Sündenbock ernennt, weil sie die jenigen sind, die angeblichen jemand einzelnem, zB einer einzelnen Gruppe Schuld geben?


melden

Wer hat Schuld ?

25.10.2009 um 10:27
okay, erstmal zu meinem Denken:

Ich denke das der Mensch nur an sich denkt, an seine Karriere...
er unterdrückt andere Tierarten und seine Art...

Hauptsache er ist aus dem Schneider und nicht Shuldig...

Wenn es um die Schule geht.. um welche wo Mobben..
ist es meistens so das die Opfer in sich rein futtern und sich nicht mehr trauen zu einem Lehrer oder einer Anderen Person zu gehen, weil die Lehrer entweder nichts machen, es schlimmer machen oder den Tätern glauben weil diese zusammen halten und gerne mal sagen : "Er/Sie hat angefangen!"

Nach einer Zeite ist es so das ein Mensch das nicht mehr packt, er dreht durch, verletzt sich selber oder andere. So entsthen Amokläufe und Selbstmord im jungenalter meistens.

Oder es sind die Eltern die einen Ignorieren, falsch erziehen, sich gegenseitig die Köpfe einschlagen....
Das bekommen die Kinder ja auch mit und lernen das auch.

Sollange die Gesselschaft nicht nachdenkt, wird sich wohl auch nichts ändern!

Denn schaut man die anderen Tierarten an, sie denken nach bevor sie etwas tuen.
Ein Tier auser der Mensch, lebt eigentlich friedlich, nehmen was sie brauchen und geben was sie können, sie handeln bedacht und apzeptieren anderes..

Wärend unsere Art denkt sie wär die Größte und ein Mensch ist auch kein Tier.. denken viele!
Dadurch bilden sie sich ein sie können sich alles erlauben und jeder will nach ganz oben, Karriere, Beeliebt, Berühmt sien.... und da ist es egal wer oder was dadurch zu Schulden kommt.


Ich möchte damit jetzt nicht ausschließen das ich nicht auch mal jemand unterdrückt habe oder beschuldigt habe!
Das hat jeder mal...

Aber mitlerweile denke ich erstmal darüber nach, was ich sage oder wem ich die Schuld gebe!

wir müssen alle anfangen mehr Nachzudenken, klüger zuhandeln und versuchen auch andere/s zu apzeptieren!

soviel mal zu meinen Gedanken....


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat Schuld ?

25.10.2009 um 12:13
Chris0815 schrieb:Es nervt, der Mensch (oder nur der Deutsche ?) hat immer sehr schnell den schwarzen Peter gefunden und hat auch kein Problem damit (ohne gross nachzudenken) sein Urteil zu fällen
Immer frei nach dem Motto: Arsch gesucht, Arsch gefunden. Es liegt nunmal in der Natur des Menschen, andere für irgendetwas verantworlich zu machen, anstatt dass jeder bei sich selbst anfängt nach Fehlern der Ursachen und der darauf folgenen Wirkung zu suchen. Aber aus reiner Bequemlichkeit, schustert man doch liebend gerne jemand anderen die miesen Karten zu, um selbstverständlich immer in einem guten Licht zustehen...


melden

Wer hat Schuld ?

25.10.2009 um 12:58
@Latona
Latona schrieb:Denn schaut man die anderen Tierarten an, sie denken nach bevor sie etwas tuen. Ein Tier auser der Mensch, lebt eigentlich friedlich, nehmen was sie brauchen und geben was sie können, sie handeln bedacht und apzeptieren anderes..
hier wird das tierreich für meinen geschack schon etwas zu stark romantisiert. oder wie erklärst du dir zb das omegatier in wolfsrudeln? hier lassen sich nämlich durchaus vergleiche zum tier "mensch" ziehen. neben dem alphawolf nimmt auch der omegawolf eine äußerst wichtige funktion innerhalb des rudels ein - nämlich die des "dämpfers", der das friedvolle zusammenleben der anderen wölfe erst ermöglicht.

wohlgemerkt ein hartes los, denn alle anderen tiere lassen ihre aggressionen und auch ihren frust an diesem bedauernstwerten "prügelknaben" aus - er dienst sozusagen als ventil für den unmut der gruppe. aber ohne das omegatier würden die gruppe wahrscheinlich zerbrechen und die überlebenschancen der einzelnen idividuuen somit stark schrumpfen.


aber hierbei müsste der mensch jetzt eigentlich etwas machen, das den tieren nicht wirklich möglich ist - nämlich sein fehlverhalten reflektieren und analysieren. aber anhand der geschichte lässt sich sehr gut feststellen, das dies nicht der fall ist. die selben fehler werden immer und immer wieder aufs neue begangen - vielleicht in abgewandelter form und angepasst an die jeweilige zeit...


melden

Wer hat Schuld ?

26.10.2009 um 08:42
Im Zweifelsfalle sind immer "die Anderen" an allem schuld, am persönlichen wie am globalen Elend.

Ich bin hässlich, habe Pickel, kriege keine Frau, keinen Job, mein Hamster ist gestorben, kurz, die Welt ist ein Jammertal - und an allem sind die Ausländer und Politiker schuld. Erst recht natürlich die ausländischen Politiker.

Zur "Schuldfrage", die hier in jedem Jammerthread erhoben wird, worauf hin dann die üblichen Verdächtigen genannt werden, die Ausländer, die Juden, die Politiker, die Manager, die HipHopper, die Kiffer etc., gegen die man natürlich nichts hat, denn einige der besten Freunde..., den ganzen Krieg über hat man ... im Keller versteckt etc., bin ich mal in mein Plattenarchiv gestiegen und habe folgendes gefunden:

Ob die Wasserleitung tropft,
ob der Hausbock nächtlich klopft
oder ob es plötzlich blitzt
oder ob Herr Krause schwitzt.
Ob der Chef den Müller linkt
oder ob der Gully stinkt,
ob die Zahnprothese klemmt,
ob versaut das schöne Hemd:

An allem sind die Grünen schuld!
Natürlich sind die Grünen schuld!
Warum, wieso sind sie dran schuld?
Ach, das verstehst Du nicht, sie sind dran schuld.
Und Du mich auch. Ja, sie sind schuld,
die Grünen sind, sie sind an allem schuld,
auch wenn Du's glaubst, sie sind dran schuld,
und überhaupt sind nur die Grünen schuld!

Ob die Autobahn verstoppt ist,
ob Herr Bangemann bekloppt ist,
ob des Nachts die Oma sterbt,
ob das Geld der schwager erbt.
Ob Frau Meiers Huhn krepiert,
ob der HSV verliert,
ob der Nachbar blöde schwätzt
oder Rummenigge sich verletzt:

An allem sind die ... schuld
usw.

(Liederjan, 1985)

Ja, damals waren es die Grünen, davor waren es Kommunisten (ja, die gab's damals noch), heute sind es andere.
Ersetzte "die Grünen" durch ein Feindbild Deiner Wahl und singe es noch mal.

Einer wird schon der Schuldige sein - Du selbst natürlich niemals!


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat Schuld ?

26.10.2009 um 09:59
auf der anderen Seite hab ich auch schon mal irgendwo irgendwas von "Mea culpa, mea maxima..." gehört. Wurde auch vertont, nur das Theater, in dem man es performt ist nicht mehr ganz so in.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt