weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mann ersticht Weimaraner

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Erstochen, Leinenzwang
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

19.12.2012 um 11:43
@kleinundgrün
Mist, ich muss das Memo übersehen haben.
Der Papierkram bringt mich noch ins frühe Grab.


melden
Anzeige
Alari
Diskussionsleiter
Profil von Alari
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

19.12.2012 um 12:41
4li3n schrieb:Leider ist der Hund der Leidtragende und nicht der unfähige Hundehalter.
Das ist leider immer wieder bei solchen Sachen das Problem. Der Hundehalter macht die Fehler, der Hund muss sie buessen.


melden

Mann ersticht Weimaraner

19.12.2012 um 19:15
@Alari
Alari schrieb:Wie seht ihr das?
Es gibt viele Irre da draußen.


melden

Mann ersticht Weimaraner

19.12.2012 um 19:32
@Alari
es herrscht ja nicht überall in Neumünster und Umgebung Leinenzwang, also wäre erst einmal zu klären, ob da, wo es passiert ist der Hund überhaupt hätte angeleint sein müssen. Dann kommt hinzu, dass es sich beim nicht angeleinten Hund ja "nur" um eine Ordnungswidrigkeit handelt, die muss wohl weder Hund noch Hundesitter gleich mit dem Leben oder ähnlichem bezahlen......, ich hätte eher Angst, wenn ein offensichtlich aggressiver Mensch mit einem Messer bewaffnet rumläuft, als ein Weimaraner, der so ungefährlich ist, dass er sich sogar abstechen lässt.


Edit: habe jetzt gesehen, was Emanon postete, es herrschte dort also Leinenzwang.......hatte ich übersehen, trotz allem gilt der 2. Teil meines posts


melden

Mann ersticht Weimaraner

19.12.2012 um 19:52
Bin absolut kein Freund von abgeleinten Hunden und Hundehalter die ihren Hund in öffentlichen, belebten Bereichen von der Leine nehmen und ihn bei Aufforderung nicht wieder anbinden, mit denen habe ich kein Verständnis. Natürlich kann der Hund nichts dafür, aber das heutige Verhalten von Hundebesitzern ist meist unter aller Sau ala, scheiß auf dich nur mein Hund zählt.

Man sollte sowieso generell einen Hunde"führer"schein einführen um endlich mal etwas gegen Idioten in der Hand zu haben statt nur belanglose Bußgelder und Verwarnungen. Denn, dieses Argument "Ach der beißt nicht, der ist ganz harmlos" ist in Anbetracht der Tatsache das jeder Hund immer noch ein Instinktiv handelndes Tier ist absolut lächerlich. Und wenn so ein Hund mittlerer Größe mal loslegt, dann haut der auch einen Erwachsenen Mann um.

Das klingt jetzt ziemlich Rage mäßig gegen Hunde, wobei wie schon erwähnt der Hund ja nichts dafür kann. In 99% der Fälle ist immer der Halter Schuld.


melden
Alari
Diskussionsleiter
Profil von Alari
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 08:08
@-ripper-
Ich bin selbst Hundebesitzer und muss Dir absolut Recht geben.


melden
Shatiel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 08:25
Wir haben im Juli einen neuen Hund bekommen.. Sie ist jetzt 8 Monate alt.
Eines ihrer Geschwisterchen ist bei der Züchterin geblieben.
Und diese arme JUNGE Hündin wurde beim Gassi gehen ernsthaft absichtlich von einem Jäger überFAHREN.
Da kann man mir jetzt nicht mit der Leinendiskussion kommen, Angst vorm Hund hatte der Kerl im AUTO mit Sicherheit nicht.
Es war auch nicht im Wald, wo der Hund den Jäger gestört haben könnte, sondern auf einem Feldweg.
Das war pure Boshaftigkeit und ich befürchte, man muss sich damit abfinden, dass es Arschlöcher auf dieser Welt gibt.


melden

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 09:13
Der Hund muss den Mann schon sehr nah gekommen sein, sonst hätte er ihn nicht abstechen können.
Vllt hat er ihn ja geufen?
Im Artikel fehlen halt Informationen.

Wenn jemand mein Hund absticht, würde ich keine Sekunde zögern und den Abstecher abstechen.
Ich wette ich würde sogar auf Bewährung frei kommen.
Und der Mann wird nur eine Geldstrafe bekommen. (Tierarzt kosten, Weimarer Preis und noch evt. für irgendein Tierheim spenden).

Ich hab auch immer ein Messer mit, weil ich vor den großen freilaufenden Kampfhunden Angst habe.
Kam hier schon öfters vor das ein großer Hund ein kleinen Tot gebissen hat.


melden
Eleies
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 09:15
@leche same 2


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 09:20
@leche
leche schrieb:Wenn jemand mein Hund absticht, würde ich keine Sekunde zögern und den Abstecher abstechen.
Du bist also keinen Deut besser als der, über den du dich echauffierst.

@Eleies
Same 2

@leche
leche schrieb:Ich wette ich würde sogar auf Bewährung frei kommen.
Wette verloren.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 09:21
leche schrieb:Wenn jemand mein Hund absticht, würde ich keine Sekunde zögern und den Abstecher abstechen.
Ich wette ich würde sogar auf Bewährung frei kommen.
Das bezweifle ich, weil das Töten eines Menschen anders gewertet wird als das Töten eines Tieres.


melden
Eleies
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 09:24
Aber ich könnte keinen hund abstechen der mich nicht angreift
und vor Hunden allgemein hab ich auch keine angst, sollte man auch nicht wenn mal einer auf dich zugerannt kommt , habs schon hinter mir das ein bellender hund mir nachgelaufen ist, bin dann stehen geblieben hab ihn angeguckt wie er näher kam und dachte mir jetz is vorbei , aber er hat mich nur angeschnüffelt und is wieder von dannen gezogen


melden
Eleies
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 09:27
btw sollte man eher vor menschen als vor hunden angst haben das sind die wahren monster^^
:P


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 09:28
Ich stelle es mir auch schwierig vor, einen Hund abzustechen. Selbst wenn ich ein Messer bei mir hätte, was nie der Fall ist.
Ich bin zwar kein Held größeren Tieren gegenüber, aber auch Hunde zeigen in manchen Situationen durchaus Angst, und wenn sie zuvor noch so laut und mutig gebellt haben.
Sie spüren scheinbar, wenn man selbst Angst hat.


melden
Eleies
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 09:36
@blue_ Jo denke auch das dem so ist meisten sind bellende hunde die harmloseren kommt halt wie beim menschen auch auf den charakter des hunde´s an was wiederum mit der erziehung zusammen hängt und die liegt halt eben beim menschen.


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 09:37
Und wie immer bei solchen Themen, kommen die Tierlieber wieder an und wollen einen Menschen zum Tode verurteilen, von dem nicht mal klar ist, ob er irgendwas getan hat.

Besonders dann die alten Sprüche rauszuholen wie "Frau selbst schuld wenn vergewaltigt"... n minirock tragen ist keine Ordnungswidrigkeit, die u.a. deswegen eine ist weil ein frei rumlaufender Hund Angst machen kann und eine Gefahr darstellen kann.

Denn wo Leute krank genug sind Hunde skrupellos ab zu stechen, gibts sicher auch kranke Leute die einen Hund abstechen um ihn in einer vorherigen verbalen Auseinandersetzung zu instrumentalisieren. ;)


melden
Anzeige

Mann ersticht Weimaraner

20.12.2012 um 13:18
Ach so. Es geht um einen Hund. Und ich dachte schon, in der Zone gäbe es einen Arbeitslosen weniger.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tod im Traum21 Beiträge
Anzeigen ausblenden